Dorian Hunter - 39 - Yana Turmanyay

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Danke @Mr Blonde. Das ist in der Tat noch lange hin. Die Cover gefallen mir wieder sehr gut. Ich mag den eigenen Stil der Cover. Und die Folgentitel versprechen wieder gute Unterhaltung. Man kann Zaubermond nicht vorwerfen, dass sie nicht lange im voraus planen. Ich mag das und finde es auch gut, dass sie die langfristigen Plaene mitteilen, so dass man als Fan der Serie weiss, dass die Serie weitergeht. Alle 3 Monate eine Folge hoert sich super an. Vor allem die Folge mit der Maya-Pyramide sieht sehr gut aus.
    • Ich finde ja den Titel bisschen ungünstig, vor allem das zweite Wort.
      Musste gleich mehrmals nachlesen, is ja ein regelrechter Zungenbrecher mit den ganzen Ys. =)
      Obwohl...es könnte womöglich noch Eltern inspirieren, die was ganz Außergewöhnliches für ihre Tochter haben möchten: "Hier, unsere kleine Yana Turmanyay!" :biggrin: - So heißt dann garantiert kein anderes Kind. ^^
      Nur blöd, wenn es sich um einen fiesen, mörderischen Maya-Gott handelt... :hrhr:

      Ansonsten finde ich solche weiten Vorausschauen nur dann gut, wenn sie zeitlich vom Label eingehalten werden, sonst sind sie für meinen Geschmack viel zu übertrieben. Und dass ich bereits ein Cover für ein Hörspiel sehe, das erst in über einem Jahr erscheinen soll, garantiert mir letztlich auch nicht, dass es kommt.
    • @Agatha - LOL :lach2: Also falls ich noch ein weiteres Kind bekommend sollte, werde ich dich auf jeden Fall um Rat fragen. :hoho:

      Stimmt schon, dass solche Ankuendigungen nur sinnvoll sind, wenn sie auch mit hoher Wahrscheinlichkeit eingehalten werden koennen. Ich denke, bisher hat Zaubermond glaube ich ein recht gutes Haendchen fuer diese Termine, und hat die bisher gut eingehalten. Und da ich sowieso nur 2x pro Jahr bestelle, ist eine Verzoegerung von ein paar Monaten fuer mich auch gar nicht so schlimm.
    • Also ich muss sagen, das gefällt mir alles mal wieder überhaupt nicht, was Zaubermond da verbricht.

      Erstens basieren die angekündigten Hörspiele #37 bis #39 auf den Dämonenkiller Romanen #38: "Die Wasserleiche vom Rio Negro", #39: "Tod in der grünen Hölle" und #40: "Das Monster aus der Geisterstadt" - auch bekannt als die "Inka-Trilogie".
      Das wäre das erste Mal, das ein Mehrteiler nicht zeitgleich erscheint.

      Zweitens springt die Handlung von Roman #40 zwischen Gegenwart und Vergangenheit hin und her, da aus einem weiteren früheren Leben von Dorian berichtet wird (dem vierten).

      Drittens scheint Hörspiel #36: "Auf der Santa Maria" mal wieder eine Erfindung der neuen Autoren zu sein, welche nichts mit den Romanen zu tun hat.

      Viertens müsste die Numerierung, da es sich um einen Mehrteiler handelt, der zudem auch noch ein früheres Leben behandelt, eigentlich 36.1, 36.2 & 36.3 sein. Aber man scheint darauf hin zu arbeiten, mit Hörspiel #50 auch Roman #50 adaptieren zu wollen.

      Fünftens nehmen die Titeländerungen überhand.

      Fans der deutlich düsteren und wesentlich besseren Roman/Buchserie sind zu Recht enttäuscht und ich werde mir auch nur noch den Rest der "Secret Service Saga" anhören (35.1 & 35.2 aka Roman 37: Sieg der Schwarzen Magie"), bevor ich mit den Dorian Hunter Hörspielen aufhöre.
      Ist ein guter "cut-point" storytechnisch und bevor ich dann 1 Jahr warten muss, nur um eine schlecht gestreckte Adaption einer Trilogie auf vier Teile zu hören, lese ich lieber noch mal das "Dämonenkiller" Buch. ;-)
    • Das ist die altbekannte Problematik für Buchfans. Da muss ich ehrlich sagen, dass ich froh bin die Romane nicht zu kennen. So zählt für mich einzig und alleine nur das Gehörte. Und nach diesem Kriterium ist Hunter für mich das Beste im Gruselgenre, das es aktuell gibt. Von daher freue ich mich über die Ankündigungen und über die Titel. Ich kann aber Fans der Romanserie verstehen.
      Baba :winke4:
    • Marco schrieb:


      Also ich muss sagen, das gefällt mir alles mal wieder überhaupt nicht, was Zaubermond da verbricht.


      Erstens basieren die angekündigten Hörspiele #37 bis #39 auf den
      Dämonenkiller Romanen #38: "Die Wasserleiche vom Rio Negro", #39: "Tod
      in der grünen Hölle" und #40: "Das Monster aus der Geisterstadt" - auch
      bekannt als die "Inka-Trilogie".
      Das wäre das erste Mal, das ein Mehrteiler nicht zeitgleich erscheint.


      Zweitens springt die Handlung von Roman #40 zwischen Gegenwart und
      Vergangenheit hin und her, da aus einem weiteren früheren Leben von
      Dorian berichtet wird (dem vierten).


      Drittens scheint Hörspiel #36: "Auf der Santa Maria" mal wieder eine
      Erfindung der neuen Autoren zu sein, welche nichts mit den Romanen zu
      tun hat.


      Viertens müsste die Numerierung, da es sich um einen Mehrteiler handelt,
      der zudem auch noch ein früheres Leben behandelt, eigentlich 36.1, 36.2
      & 36.3 sein. Aber man scheint darauf hin zu arbeiten, mit Hörspiel
      #50 auch Roman #50 adaptieren zu wollen.


      Fünftens nehmen die Titeländerungen überhand.


      Fans der deutlich düsteren und wesentlich besseren Roman/Buchserie sind
      zu Recht enttäuscht und ich werde mir auch nur noch den Rest der "Secret
      Service Saga" anhören (35.1 & 35.2 aka Roman 37: Sieg der Schwarzen
      Magie"), bevor ich mit den Dorian Hunter Hörspielen aufhöre.
      Ist ein guter "cut-point" storytechnisch und bevor ich dann 1 Jahr
      warten muss, nur um eine schlecht gestreckte Adaption einer Trilogie auf
      vier Teile zu hören, lese ich lieber noch mal das "Dämonenkiller"
      Buch. ;-)


      Nun was will man denn machen? Man bringt einen zB Dreiteiler am Stück und verschiebt dadurch die kompletten VÖ´s um ein Dreivierteljahr nach hinten. Zumal es in den letzten 2 Jahren ja eh immer wieder zu monatelangen Verzögerungen kam.Es gab Gemaule ohne Ende. Jetzt versucht man wieder zu regelmäßigen VÖ´s zu gelangen und es wird auch gemault. Versteh ich nicht. Seid froh das es weiter geht. Zumal mit einer echt guten Story. Auf diesen Dreiteiler warte ich seit Jahren. Klar gehören die Folgen zusammen und die Nummerierung 36.1-3 wären zwingen nötig aber dann müssten diese auch an einem Tag erscheinen. Sprich frühestens im Septemper 2018 und somit mit 1 kompletten Jahr Pause. Will man das? NEIN.Titeländerungen! So what? Macht sowas das Ergebnis schlecht ? Sorry aber hier sucht man fast schon manisch nach negativ Punkten um sich einen Absprung schön zu reden. Einfach nicht mehr kaufen und gut ist. Die Serie bleibt aber weiterhin Top, da ändert auch schlechtreden nix ;)
      FFM-ROCK.DE
    • @Marco

      War die Nummerierung mit 10.1 und 10.2 etc nicht immer deshalb weil es auf einem Roman (Band 10) basiert und nicht auf eine CD gepasst hätte und nicht weil es ein Mehrteiler is?

      Manchmal wurden ja auch mehrere Romane zu einem verwurschtelt um ein großes Jubiläum zu schaffen (Folge 25)
      Leider weiß man immer nicht als nicht Leser auf welchen Romanen die Bücher basieren oder wie in manchen Fällen (Folge 14) inspiriert sind... :sad:

      Da du aber die Romane kennst hätte ich da eine bitte:

      Könntest du klarheit schaffen auf was welches Hörspiel basiert?
      Folge 1-17 is ja Chronologisch (bzw. manchmal sieht mans am Cover) aber danach wirds ja etwas konfus... :wasgeht:

      Wäre super! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      Evtl in einem extra Thema...

      Mich würde es brennend interesieren! :pinch:

      Verfolge auch noch bei John Sinclair was auf welchen Roman basiert auch wenn ichs nicht mehr höre..
    • In der 39 gehts immer noch um den Inka Zyklus??? Fand die ersten beiden Teile so langweilig, dass ich erst mal aufgehört habe zu sammeln.
      Mit 40, der Coen Folge(?) will ich aber wieder nen Neustart versuchen.
      Hab gestern mal die erste Folge -Im Zeichen des Bösen- von 2008 wieder gehört. Die macht einfach Spaß, obwohl die Serie ja mit weiteren Episoden noch besser wurde.
      D.H. sollte wieder so düster, ideenreich und fies werden, wie zu anfangs, sonst lass ichs leider bleiben.
      Mit der 39 werd ich wohl noch mal aussetzen, und evtl. drauf hoffen, dass Hunter doch noch, ab 40, die Kurfe kriegt.
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Ich nehme Folge 39 mal zum Anlass den Vierteiler komplett zu hören. Ich habe bereits gestern mit der 35 gestartet und auch die 36 gehört. Heute geht es mit der 37 weiter. Freue mich weil Hunter Spass macht und cool ist, auch wenn mich die 36 nicht von den Socken geworfen hat.
      Baba :winke4:
    • Ich muss Evil leider Recht geben, der Inka-Zyklus hat mich nicht begeistert. Ich habe gerade Folge 39 zu Ende gehört. Zuviele Zeitebenen und nicht viel Spannendes dabei. Das hat nicht so richtig Spaß gemacht. Hoffentlich kommen jetzt mal wieder ein paar Folgen aus der Gegenwart, in denen er mal wieder ein paar Dämonen den Hosenboden verkloppt. :smile: