Geburt des Dämonenkillers (Der Geschwister-Zyklus)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Geburt des Dämonenkillers (Der Geschwister-Zyklus)

      In den 70erJahren erschien bei Pabel die Reihe "Vampir-Horror-Roman". Hier erschienen Romane im Bereich Horror - also nicht nur im Bereich Vampire, wie man vom Namen vielleicht vermuten könnte. Man überlegt auch hier schon bald feste "Helden" einzuführen, die dann verschiedene Abenteuer erleben sollten. Ähnliches gab es beim "Silber-Grusel-Krimi"(Zauberkreis) mit Larry Brent und beim "Gespenster-Krimi"(Bastei) mit John Sinclair/Damona King. Und so erschien mit Band 23 "Im Zeichen des Bösen" von Ernst Vlcek. Dieser Roman konnte auch als abgeschlossen betrachtet werden und man wollte erst abwarten, wie die Leserschaft auf den Roman reagierte.

      Das Echo war jedoch recht positiv und so erschien bald Band 2 "Das Henkersschwert", in dem die Abenteuer des Dorian Hunter (damals noch unter der Bezeichnung "Dämonenkiller") weitererzählt wurden.

      Anders als in den anderen Reihen, hatte hier Dorian Hunter eine Mission, und geriet nicht wie seine Kollegen von einem Fall zum nächsten. Seine Mission war die Vernichtung seiner Dämonen-Brüder, die die Geschehnisse in Band 1 überlebt hatten. Diese Reihe erzählte also keine Einzel-Abenteuer, sondern erzählten eine fortlaufende Geschichte. Es wurden Figuren in die Reihe eingeführt, deren Schicksal man verfolgen konnte (Coco Zamis, Olivaro - um nur zwei zu nennen). Die Reihe hob sich also wohlwollend von anderen ab.

      Bald schon sollte der Dämonenkiller seine eigenständige Serie bekommen, also vom Vampir-Horror-Roman ausgekoppelt werden. Dies geschah bereits mit Band 18.

      Mit Band 17, der noch im Vampir-Horror-Roman erschien, war auch der Geschwister-Zyklus zu Ende erzählt. Alle seine Brüder (wirklich alle ??? :biggrin: ) und Asmodis II. waren vernichtet und man konnte mit Band 1 der eigenständigen Serie neu durchstarten.

      Der Hörer der Dorian-Hunter-Hörspiele kennt die Vampir-Horror-Romane, die den Geschwister-Zyklus bilden, als die Folgen 1-17.
      no disc, no fun
    • Danke für die Inhaltsangabe @O.F.Tyler:
      :hutheb:
      Konzipiert wurde der Dämonenkiller ca. 1973 von Ernst Vlcek(Paul Wolf) und Neal Davenport(Kurt Luif), die auch das sogenannte Exposé[Band 1-143] zusammen erarbeitet haben. Neben diesen beiden gab es noch zwei weitere Autoren, Earl Warren(Walter Appel) und Roy Palmer(HolgerFriedrichs).
      Der erste Band erschien am 17.07.1973, wie O.F. schon schrieb, innerhalb der Reihe VampirHorrorRoman Reihe als Band 23.
      Nachfolgend alle Titel, welche bei VampirHorrorRoman erschienen sind, bevor die Reihe mit Heft 18 am 22.10.1974, als eigenständige Serie ausgekoppelt wurde.

      Vampir Horror Roman Nr.23 - 1 - Im Zeichen des Bösen(Ernst Vlcek)
      Vampir Horror Roman Nr.27 - 2 - Das Henkersschwert(Neal Davenport)
      Vampir Horror Roman Nr.31 - 3 - Der Puppenmacher(Ernst Vlcek)
      Vampir Horror Roman Nr.35 - 4 - Das Wachsfigurenkabinett(Neal Davenport)
      Vampir Horror Roman Nr.39 - 5 - Der Griff aus dem Nichts(Ernst Vlcek)
      Vampir Horror Roman Nr.43 - 6 - Der Teufelskreis(Paul Wolf)
      Vampir Horror Roman Nr.47 - 7 - Amoklauf (Neal Davenport) Indiziert! In der 2.Auflage entfallen!
      Vampir Horror Roman Nr.51 - 8 - Duell mit den Ratten(Paul Wolf)
      Vampir Horror Roman Nr.55 - 9 - Labyrinth des Todes(Neal Davenport)
      Vampir Horror Roman Nr.59 - 10 - Der Folterknecht(Paul Wolf)
      Vampir Horror Roman Nr.63 - 11 - Die Todesengel(Paul Wolf)
      Vampir Horror Roman Nr.67 - 12 - Das Mädchen in der Pestgrube(Neal Davenport)
      Vampir Horror Roman Nr.71 - 13 - Die weiße Wölfin(Neal Davenport)
      Vampir Horror Roman Nr.75 - 14 - Der Kopfjäger(Neal Davenport)
      Vampir Horror Roman Nr.79 - 15 - Die Insel der wandelnden Toten(Paul Wolf)
      Vampir Horror Roman Nr.83 - 16 - Der Moloch(Paul Wolf)
      Vampir Horror Roman Nr.87 - 17 - Das Dämonenauge(Neal Davenport)


      Die tollen Cover kann man hier bewundern.
    • Danke dass ihr euch das so Mühe gebt MoAs und Tyler. Für 1973+ war das betsimmt auch noch mal was ganz besonderes, die DH Gesichten. Wie A. Beauty schon sagte, seiner Zeit voraus....
      "Invasion der Käfer" hört sich ja klasse an. Schade das dies nicht vertont wurde!
      Die "magische Seuche" ist ja fies! Haben aber beide nix mit Dämonenkiller zu tun?!

      Das hat Europa damals als Cover von Dämonenkiller Amok verwendet. gruselromane.de/vhr/romane/vhr128.jpg Vielleicht weil die Folge indiziert war?

      =) =) =) gruselromane.de/vhr/romane/vhr153.jpg
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Evil ()

    • @Evil:
      Das mit dem Verwirren der Leute hast Du aber echt drauf. :lach2:

      "Invasion der Käfer" hört sich ja klasse an. Schade das dies nicht vertont wurde!
      Die "magische Seuche" ist ja fies! Haben aber beide nix mit Dämonenkiller zu tun?!


      Diese beiden Titel sind Teil der Reihe VampirHorrorRoman und haben absolut nichts (!) mit Dorian Hunter zu tun. :)
      Die von mir gepostete Liste beinhaltet alle Hefte von Dorian Hunter, die innerhalb der VampirHorrorRomanreihe erschienen sind.

      Das hat Europa damals als Cover von Dämonenkiller Amok verwendet.gruselromane.de/vhr/romane/vhr128.jpg Vielleicht weil die Folge indiziert war?

      Also das glaube ich nun eher nicht. Ich denke eher, Heikedine fand das Cover des Romans einfach nicht so doll. :schulter:
      Ob das allerdings schlechter ist, als diese komischen hässlichen Gnome lassen wir jetzt aber mal dahingestellt. =)