Support -> Anubis

    • Support -> Anubis

      Inhalt

      Mogens Van Andt ist Professor f?r Arch?ologie an einer kleinen Universit?t an der Ostk?ste der USA. Ihm stand einst eine gl?nzende Karriere bevor. Doch er hat einen dunklen Fleck in seiner Vergangenheit, der ihm anhaftet.

      Da erh?lt er eine neue Chance - ausgerechnet von dem Mann, den er hasst wie sonst keinen. Es geht um die gr??te Entdeckung auf amerikanischem Boden: einen unterirdischen Tempel in Kalifornien.

      Eine Expedition in ein unnennbares Grauen beginnt.....

      6 CDs - ca. 400 Minuten
    • Evil fragte unl?ngst HIER zu Recht, warum es so selten Ghoule in H?rspielen gebe...mir ist da noch ein H?rbuch eingefallen, da bekommt ihr Ghoule satt =)

      Wolfgang Hohlbein's Anubis, eine Verbeugung vor Altmeister Lovecraft, ist bev?lkert von diesen Wesen...und nicht nur von 2 oder 3, auch nicht von 40 oder 50..... :sinclair:

      [SPOILER]Die Idee, Arch?ologen in Kalifornien / USA unterirdische, ?gyptische Tempel finden zu lassen, fand ich auch sehr spannend[/SPOILER]....und was die ?rmsten dort unten erwartet, l?sst einem ohne Zweifel die Haare zu Berge stehen 8o

      David Nathans Erz?hl-Stil und Sprachmelodie wissen wie immer zu gefallen, und Hohlbein hat hier m.E. einen seiner besseren Romane abgeliefert...dem schaurigen Horror-Abenteuer und der Begegnung einiger (!) Ghoule steht also nichts mehr im Wege!

      Urspr?nglich kostete das HB mal 20 Euro.....ihr k?nnt es jedoch derzeit bei pop.de f?r Herz erw?rmende 4,95 Euro (!!!) (6-CD-Box!) bestellen....da kann man also echt nix mehr verkehrt machen, wie ich finde :]

      :guckstdu: Anubis bei pop.de f?r ghoulische 4,95 ?


      Kennt jemand von euch bereits dieses H?rbuch / den Roman? Wie hat es euch gefallen? Findet ihr, dass Hohlbein den Lovecraft'schen Visionen kosmischen Grauens nahe gekommen ist? Fragen ?ber Fragen......


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dot ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher