Die Funk-Füchse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Purzel schrieb:

      City_Uhu schrieb:

      Wer spricht die laszive Queen ? Ist das nicht später auch Florentine aus Paradiso, TKKG Folge 79 ?

      Hab mal geschaut, das könnte Viola Kirsten sein, die aber in dieser Rolle bei TKKG 79 als 'Uta Kitsch' aufgeführt ist.

      Die sprach auch in Larry Brent 14 mit als Internatsschülerin, sowie bei den Fünf Freunden, 5 Jahre jünger, als Henry, Henrietta Johnson.
      Da hast du Recht, das ist Viola Kirsten.Neben der Fünf Freunde Folge "Im Nebel" hat sie auch noch bei "Hanni und Nanni groß in Form" mitgesprochen.
      TOP, ist so, merci für die Bestätigung !

      "Ich danke für Ihren Beitrag an volkstümlicher Dämonenbelustigung !"

      :macabros: :xplode: :hutheb:
    • zdeev78 schrieb:

      Rudolf Platte schrieb:

      Wären die Hauptsprecher denn alle noch zu kriegen?
      Ich fand ja schon immer als Kind DDF ganz alleinstehend, weil es in Kalifornien spielt und grade bei den Klassikern viel um Schätze suchen und auch mysteriöses ging.Bei uns gab es eigentlich die Fraktion der ???-Fans und die der TKKG-Fans. Kaum jemand hat beides intensiv parallel gehört. Ich habe auch nur ein paar Folgen von TKKG besessen, während ich die Klassiker dann irgendwann komplett besessen habe.
      TKKG und DDF hatten einfach "deutschere" Themen, spielten direkt in der Schule/Internat, hatten was mit Diebstahl und Überfällen zu tun und auch die Charaktere waren eher dem Alltag entnommen.

      Um zurück zum Thema: ich fand auch immer die Funk-F@üchse besser und hätte mir mehr Folgen gewünscht. Schön, dass hier auch die Eltern mit integriert wurden wie Old Man Seitz. Als Kind findet man ja irgendwann Walkie-Talkies toll und das ist ja eine Art Mini-CB-Funk. Wobei das natürlich dann doch ein spezielles Thema ist und in meinen Augen die Gruppe bzw. ihre Vorgehensweise zu sehr festlegt.

      @Rudolf Platte Michael Deffert alias Meikel lebt nicht mehr.

      Gerade weil es nur 15 Folgen sind, finde ich das gut so, die Gäule DDF und TKKG sind für mich dermaßen tot geritten.

      Ich war wohl einer derjenigen dann, welcher die DDF und TKKG gleichermaßen intensiv gehört hat, so bis 1989, 90 rum zumindest.

      "Ich danke für Ihren Beitrag an volkstümlicher Dämonenbelustigung !"

      :macabros: :xplode: :hutheb:
    • Ich habe auch beide Serien gerne gehört.
      Bei TKKG nahm es allerdings immer mehr ab und ab Folge 100 (oder noch ein paar Folgen mehr) habe ich aufgehört sie zu hören und viele Jahre Pause gemacht.

      Mittlerweile bin ich aber wieder auf Stand.
      Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten
    • City_Uhu schrieb:

      Die MCs 14 und 15 werden derzeit mal wieder angeboten in der Bucht, laufen noch gut 4T10Std und stehen bei 11,40Euro und 13,50Euro.

      Kannste von ausgehen, dass die 25, 30 Euro pro Stück bringen werden.

      Ich habe mal geschaut vorhin, die 14 ging für sage und schreibe 37 Euro weg, die 15 für 28,36 Euro.

      Hatte ich auch mal so in Erinnerung, die Folge 14 ist manchmal noch heiß begehrter wie die 15.

      "Ich danke für Ihren Beitrag an volkstümlicher Dämonenbelustigung !"

      :macabros: :xplode: :hutheb:
    • City_Uhu schrieb:

      Ich habe mal geschaut vorhin, die 14 ging für sage und schreibe 37 Euro weg, die 15 für 28,36 Euro.
      Ui, das sind stolze Preise!
      Wusste gar nicht, dass die so begehrt sind.

      Wir haben die nur bis Folge 8 und die auch nie wirklich gesammelt.
      "Sorge dafür, dass jeder Tag mit einem Abschlusslacher endet" (A.Fröhlich)
    • Hat sich bei mir auch gelegt in den letzten zwei, drei Jahren, ich hab alle 15 komplett, wäre dem nicht so, würd ich überlegen, aber knapp 40 Euro sind schon mächtig schockverliebt.

      "Ich danke für Ihren Beitrag an volkstümlicher Dämonenbelustigung !"

      :macabros: :xplode: :hutheb:
    • Eine Frage: Habe letztens die vierteilige EdgarWallaceReihe von Karussell gehört. Die Sprecherin der Denise heißt Katharina Doerk und klingt in meinen Ohren genauso wie Alexandra Doerk (Claudia). Ich dachte zuerst, die beiden sind wohl Schwestern, aber im Gegensatz zu Alexandra gibt es fast nichts über Katharina im Netz zu finden, auch keine Bilder. Sind die beiden ein und die selbe Person?
    • @Reynolds-Berlin
      Meines Wissens sind das Schwestern.
      Gibt doch auch Hörspiele, wo beide zusammen gesprochen haben, z.B. bei "Madita" vom Oetinger Verlag, wo sie "Madita" und deren Schwesterchen "Lisabeth" waren.
      Es kam ja sowieso öfter vor, dass Schwestern zu Hörspielsprecherinnen wurden. siehe auch Svenja und Anika Pages oder Dorette und Uschi Hugo.
      Nur weil sich Katharina wohl früh aus dem Metier zurückgezogen hat, heißt das ja nicht, dass sie nur ein Pseudonym von Alexandra war. ;)
      Und dass Schwestern stimmlich ähnlich klingen, ist auch nichts besonderes.
      "Sorge dafür, dass jeder Tag mit einem Abschlusslacher endet" (A.Fröhlich)
    • Nein, es sind Schwestern, Katharina war aber meines Wissens nach nur kurz als kindersprecherin tätig. Man hört sie in vielen Produktionen von H.J. Herwald aus den frühen 80ern.
      Ein Vogel sitzt auf meinem Bein, dem schlag ich gleich die Fresse ein.
      Knarf Rellöm
    • Agatha schrieb:

      @Reynolds-Berlin
      Meines Wissens sind das Schwestern.
      Gibt doch auch Hörspiele, wo beide zusammen gesprochen haben, z.B. bei "Madita" vom Oetinger Verlag, wo sie "Madita" und deren Schwesterchen "Lisabeth" waren.
      Es kam ja sowieso öfter vor, dass Schwestern zu Hörspielsprecherinnen wurden. siehe auch Svenja und Anika Pages oder Dorette und Uschi Hugo.
      Nur weil sich Katharina wohl früh aus dem Metier zurückgezogen hat, heißt das ja nicht, dass sie nur ein Pseudonym von Alexandra war. ;)
      Und dass Schwestern stimmlich ähnlich klingen, ist auch nichts besonderes.
      vielen Dank für deine Antwort. Ja du hast recht, dass es nicht ungewöhnlich ist. Ich wusste nicht, dass die Schwestern zusammen gesprochen haben. Dann weiss ich jetzt Bescheid. Lieben Gruß!