Info Hörspiele zu "Werbezwecken"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Hörspiele zu "Werbezwecken"

      Angeregt durch einen Thread von @schulzi --> siehe hier, dachte ich, dass wir ja auch mal sammeln könnten, was im laufe der zeit so alles an "Werbungs-Hörspielen" erschienen ist, also solchen, die zur Unterstützung einer Marke, als zusätzliches "Product Placement", als Merchandising-Artikel, wie man es nun auch nenne möchte, herauskamen.

      Welche kennt/besitzt Ihr, oder von welchen habt Ihr vielleicht auch nur mal gehört/gelesen?

      Ich fange dann mal mit ein paar an:

      - Die Abenteuer der Katze Filofee (MC, Bondy Productions, Lüneburg) Hörspiel von Gerd Klepzig für AVON
      - Zauberflut auf Junior Island (MC, Bondy Productions, Lüneburg) für UNOX
      "Sorge dafür, dass jeder Tag mit einem Abschlusslacher endet" (A.Fröhlich)
    • Ich werf dann nochmal "Miss Melody" ein, für die entsprechende Marke der Firma Depesche (deren bekanntestes Produkt "Diddl" sein dürfte, wovon es meines Wissens ebenfalls Hörspiele gibt). Davon gibt es zurzeit drei Folgen ("Verrückt vor Glück", "Summerset in Gefahr", "Das Glück ist zurück"), von denen ich eine (Folge 2) auf CD habe.
    • Werbehörspiele kenne ich ein paar:
      Panki aus Pankanien Folge9: Abenteuer im Phantasialand
      Diddl Folge 1-5
      Karius und Baktus (Europa) - angeblich mit Werbung für Signal-Zahncreme (ich habe keine Ahnung, ob es die gibt)
      Benjamin Blücmchen - Der Zoo braucht eine neue Heizung (oder so ähnlich, alte Version von Folge 80)
      "Kaum ist die Garantie vorbei, ist das Ding bereits in zwei."

      Hexe Schrumpelmei
    • Dann wäre da natürlich noch die Bibi-&-Tina-Sonderfolge "Viktoria und Sarina auf dem Martinshof", in der die zwei Influencerinnen ebendieses Namens Sprechrollen übernehmen. Über die Qualität lässt sich diskutieren, aber danach wird in diesem Thread ja nicht gefragt. :D
    • Ich hatte auch mal ein Werbehörspiel vom Möbelhaus Leiner, kann mich aber nicht mehr an den Titel erinnern.
      "Kaum ist die Garantie vorbei, ist das Ding bereits in zwei."

      Hexe Schrumpelmei
    • Dann müsste man doch im Prinzip auch so Reihen wie "Masters of the Universe" oder aktueller "Lego Ninjago" aufführen. Die sind doch im Prinzip auch nur Marketing für die Figuren bzw. Klemmbausteinsets.
      Die Lego-/Playmobil-Reihen hatte @Agatha ja im "anderen" Thread auch schon erwähnt.
    • @zdeev78 Klar, die würde ich auch alle dazurechnen.
      Is ja auch Merchandising.

      Ebenso wie Serien nach Brettspielen, z.B.:

      - Heimlich und Co., MC, 6 Folgen (Karussell/ Ravensburger)
      - Jagd der Vampire, MC, 5 Folgen (Karussell/ Ravensburger)
      - Scotland Yard, MC, 29 Folgen (Karussell/ Ravensburger)
      - Die verbotene Stadt, Mc, 3 Folgen (Karussel/ Ravensburger)
      - Das verrückte Labyrinth, MC, 5 Folgen (Karussell/ Ravensburger)
      "Sorge dafür, dass jeder Tag mit einem Abschlusslacher endet" (A.Fröhlich)
    • Stimmt, da gab es ja auch noch Hörspiele zum Spiel "Das Nilpferd in der Achterbahn" (3 Folgen) oder "Mitternachtsparty" (6 Folgen) (müsste beides als Spiel von Ravensburger gewesen sein).

      Und zudem Hörspiele zur Comicserie "Fix & Foxi".
    • Die Playmos gehören dann ja wohl auch dazu. Hatte davon nur eine Folge, glaube aber, dass Playmobil dort sehr oft erwähnt wird.
      Lustig wäre ein Werbehörspiel mit Thomas & seinen Freunden für die deutsche Bahn oder die ÖBB gewesen.
      "Kaum ist die Garantie vorbei, ist das Ding bereits in zwei."

      Hexe Schrumpelmei
    • Maxi schrieb:

      Karius und Baktus (Europa) - angeblich mit Werbung für Signal-Zahncreme (ich habe keine Ahnung, ob es die gibt)

      Benjamin Blücmchen - Der Zoo braucht eine neue Heizung (oder so ähnlich, alte Version von Folge 80)
      Klar gibt es Signal Zahncreme, die ist ja eigentlich sehr bekannt.

      Benjamin...jaja "Unser Zoo braucht eine neue Heizung" hieß die und Benjamin trägt auf dem Cover einen stabilen Blaumann von "Buderus". Auf dem Bild trägt Benjamin keine Mütze, was in der Folgenhöhe totale Rarität ist. Ich kenne die Folge inhaltlich nicht, aber ich müsste echt mal reinhören. *kram*
    • Maxi schrieb:

      Die Playmos gehören dann ja wohl auch dazu. Hatte davon nur eine Folge, glaube aber, dass Playmobil dort sehr oft erwähnt wird.
      Lustig wäre ein Werbehörspiel mit Thomas & seinen Freunden für die deutsche Bahn oder die ÖBB gewesen.
      Die Playmos hatte Agatha im anderen Thread erwähnt. Die Playmos spielen halt in allen möglichen Playmobil-Welten und sind eigentlich Playmobil-Figuren eines kleinen Jungen, die wie von Zauberhand lebendig werden können und in die entsprechenden Welten reisen und dort Abenteuer erleben. Sind im Prinzip die Nachfolger von Patrick F. Patrick bzw. Professor Mobilux, die damals auch als Playmobil-Werbehörspiele in den 80ern sehr beliebt waren.
    • Nicht für die Werbung produziert, aber für "Edle Tropfen" werbend (okay, eine Hörspielszene wurde DOCH extra dafür produziert :green: ), ist mindestens eine Folge von Holmes & Watson von Hermann Medien:
      "Das sanfte Lächeln der Medusa"
      Eins und eins ist zwei -- von London bis Shanghai!