[RB2] Schrecklich, einen Chirurgen zu ermorden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • [RB2] Schrecklich, einen Chirurgen zu ermorden

      Inhalt:
      Der Chef und Chirurg einer Privatklinik, Dr. Lecart, wurde ermordert. Kommissar Labon findet bald heraus, daß der "heimische" Chef der Klinik die Frau Lecarts war, ihr gehörte die Klinik. Auch scheint das Opfer ein reges Liebesleben geführt zu haben.

      Sprecher:
      Jochen Schmidt - Dr. Lecart
      Herbert Steinmetz - Professor Morenvial
      Friedrich Wilhelm Timpe - Dr. Marchand
      Hans Kemner - Dr. Dubief
      Gerlach Fiedler - Dr. Rombert
      Friedrich Schütter - Kommissar Labon
      Thomas Schiestl - Inspektor Perral
      Ingrid Andree - Renee Lecart
      Anaid Iplicjian - Anna Ivanova
      Gudrun Daube - Olivia
      Joe Wegener - Marthe
      Ingrid Stenn - Yetty

      Produktion:
      Von: Jean Marsus
      übersetzt aus dem Französischen
      Regie: Günter Siebert
      Radio Bremen 1971 / Erstsendung: 25.11.1971

      RB2 hat den Hörspielklassiker zum :download: bereit gestellt.


      OTR-Fan
    • MonsterAsyl schrieb:

      Dr. Lecart, wurde ermordert. Kommissar Labon findet bald heraus, daß der "heimische" Chef der Klinik die Frau Lecarts war, ihr gehörte die Klinik.
      OmG, wie "sorgfältig" man hier mal wieder die "Inhaltsangabe" erstellt hat :pinch: , wirkt wie mit einem Smartphone, dessen Autokorrektur aktiviert war... :pfeifen:
      Damit der Satz überhaupt einen Sinn ergibt, muss es doch wohl "heimliche" Chefin und nicht "heimische" heißen, oder? ^^
      "Sorge dafür, dass jeder Tag mit einem Abschlusslacher endet" (A.Fröhlich)