TKKG Bücher

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Neu

      Bretzeln kenn ich nicht. Nur "aufbrezeln", also hübsch machen. Ich bin mit "Die Mafia kommt zur Geisterstunde" durch. Hat mir nicht so ganz doll gefallen. Da ist das Hörspiel besser. Es wurde auch sehr verändert, gekürzt, ... Grundsätzlich war das mit dem Fall in der Bodybuilder Szene ganz cool, aber hatte dann letztlich doch eher wenig damit zu tun.

      Jetzt hab ich mir "Rätsel um die alte Villa" gekrallt. Das Hörspiel gehört zu meinen Lieblingen der Reihe.
    • Neu

      Ein kleines Zitat aus "Bombe an Bord"

      Die Fotos lagen Rücken an Rücken und zeigten Mädchen, die es offenbar auf nahtlose Sonnenbräune abgesehen hatten. Klößchen wurde rot, sah aber nicht weg.

      Das gesamte Buch unterscheidet sich extrem stark vom Hörspiel. Erst ab Seite 145 (von 176) beginnt der Part, der es ins Hörspiel geschafft hat.
      Alles beginnt mit einer Kaufhauserpressung inklusive vergiftetem Kind, geht über zu Kindersklaven, die zu Dieben ausgebildet werden, und landet schließlich bei der geplanten Zerstörung der Yacht, die allerdings nicht wegen eines Versicherungsbetrugs verschwinden soll. Zwischendurch wird nochmal ein Junge entführt. Ach, und das Meiste spielt sich in Italien ab.
      =)
    • Neu

      Aus Band 7 - Rätsel um die alte Villa (welches mir nach einem Drittel super gut gefällt, da stimmt alles)

      "E
      r mochte 20 sein, der Typ, war mittelgroß, klotzig gebaut und hatte knotige Muskeln unter rosiger Haut. Er trug eine schwarzweißgestreifte Badehose und eine schwarze Badekappe, unter der semmelblondes Haar hervorquoll."

      "Dabei sah er (Tarzan) die Biene, das tolle Weib, für das der Schnapstrinker sich so stark interessierte. Toll fand Tarzan sie nicht, obwohl sie kurvenreich gewachsen war und das auch zeigte. Sie trug einen roten Bikini. Wäre er noch kleiner gewesen, hätte man eine Lupe benötigt, um diese Winzigkeit überhaupt zu sehen. Aber sie hielt das für schick und das passte zu ihrem runden Gesicht mit den staunenden Kuhaugen."