Oliver Dörings Phantastische Geschichten - Staffel 2 - H.P. Lovecraft - From Beyond

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Oliver Dörings Phantastische Geschichten - Staffel 2 - H.P. Lovecraft - From Beyond

      voraussichtlich am 05.03. erscheint:



      Inhalt:
      "Ich bin in der Lage, kognitive Fähigkeiten zu aktivieren, die den ersten Lebewesen auf diesem Planeten zum Überleben verhalfen, die immer noch in unseren Genen, unserer evolutionären Geschichte verankert sind. Ich rede von einem Blick in andere Dimensionen, in die Dunkle Materie. Und vielleicht - von einem Blick über die letzte Grenze." Professor Tillinghast

      Ein weiterer, düsterer Klassiker von H.P. Lovecraft in neuem Gewand: Mit dieser modernen Adaption und einem erstklassigen Cast (u.a. Frank Schaff und K.Dieter Klebsch) hat OLIVER DÖRING wieder großes Horror-Kino für die Ohren geschaffen.

      Laufzeit: 61min

      vorbestellbar bei Imaga,
      "Sorge dafür, dass jeder Tag mit einem Abschlusslacher endet" (A.Fröhlich)
    • Securitate schrieb:

      Also beschränke ich mich auf ein non-verbales Urteil.

      Sylphida schrieb:

      War super, ganz tolles Hör-Kino!
      Habe mir die Folge auch mal gegönnt und kann mich Euren Kurz ;) - Urteilen nur vollauf anschließen! :thumbsup:


      Wirklich sehr unterhaltsam und durchweg spannend, dazu auch noch mit einer netten Portion schwarzem Humor hier und da ausgestattet.
      Vor allem was die teils wirklich skurrilen Sprüche angeht, die da so fallen.
      Ich sage mal nur "Lassen Sie sich schmecken!" :pfeifen: oder auch "Es macht echt Spaß, sich mit dir zu unterhalten, wenn du nur kryptische Halbsätze raushaust!" ;)

      K.D. Klebsch passt perfekt auf die Rolle des "Prof Crawfort Tillinghast", aber Frank Langhans endlich mal wieder zu hören, der ja den "Dr John Disell" spricht, darüber habe ich mich noch einen Ticken mehr gefreut!

      ich kenne hier die literarische Vorlage nicht, aber mir erscheint die Projektion in die Gegenwart nichtsdestotrotz ;) mal wieder perfekt gelungen!
      Überschaubare Zahl an Charakteren, interessante Thematik des Wissenschaftlers, der quasi über Leichen zu gehen bereit ist, um seinen Blick in andere Dimensionen/ über die "letzte Grenze" hinweg durchzusetzen.
      Ihm gegenübergestellt der moralisch integre ehemalige Schüler, der sich bemüht, dem früheren Lehrer Einhalt zu gebieten und, da er das nicht so einfach schafft, doch zumindest dessen Opfer irgendwie zu helfen...
      Wobei ihn der Schluss bzw die Notwendigkeit, der Polizei alles auch nur halbwegs glaubhaft zu erklären, ja zu einer ausgesprochen interessanten ;) Notlüge greifen lässt.
      Stichwort "Und wieso waren Sie nackt?" ^^

      Ist allerdings nicht unbedingt ein Hörspiel "für nebenher", da man mehrfach nur anhand der Geräusche erschließen kann, was gerade geschieht und für die "Welt der schwarzen Götter" ohenhin eine große Portion Vorstellungskraft braucht! :cthulhu: :spaghettimonster:
      Aber die Produktion ist einfach top - und die Soundkulisse ebenfalls!
      "Sorge dafür, dass jeder Tag mit einem Abschlusslacher endet" (A.Fröhlich)