Der Erste und Zweite Bundesliga Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Naja, 5Mio. Ablöse für einen Einjahresvertrag plus relativ üppiges Gehalt, plus Boni, die Zahlen im Detail kennt aber am Ende des Tages nur der Schatzmeister.

      Lassen wir es mal auf uns zukommen, gegen tiefe Gegner und mit zwei starken Flügeln kommst du mit einem kopfballstarken Vollstrecker schon mal weiter, aber Wochen der Eingewöhnung wird er nicht bekommen, die Erwartungen werden auffem Platz gedeckelt werden müssen, relativ schnell. :zwinker2:


      Eine absolute PRO Meinung wäre:

      Was hätte der BVB für ein begrenztes Budget mit der Aussicht, lediglich eine 9er Alternative für ein Jahr zu wollen, bekommen können ?

      Zusätzlich wollen wir die Perspektive für Moukoko auch nicht verschlechtern zu der Situation vor Hallers Krankheit.


      Zum wirklich Wesentlichen heut Abend:

      Glückwunsch FC zum Sieg gegen Schalke ! :hutheb:

      "Ich danke für Ihren Beitrag an volkstümlicher Dämonenbelustigung !"

      :macabros: :xplode: :hutheb:
    • Wobei ich meine, dass die Schalker schon zurecht mit dem Schiedsrichtergespann gehadert haben.
      Gerade die rote Karte, da hast du in realer Geschwindigkeit nichts gesehen, gerade mal ein Foul und Shakehands, dann greift der Video Assi ein, obwohl es keine krasse Fehlentscheidung des Schiedsrichters war und so nahmen die Dinge ihren Lauf. Aus meiner Sicht als neutraler Zuschauer war das kein Eingreifen eines Video Schiedrichters mehr wegen einer krassen Fehlentscheidung, sondern es war eine Art Oberschiedsrichter, der den Schiedsrichter auf dem Platz belehrt.
      Auch die Situation beim 1:0 der Schalker sehe ich nicht so wie das Schiedsrichtergespann, ich sehe da sechs oder sieben Spieler vor dem Torwart rumgurken, mehr Kölner als Schalker und der eine Schalker soll aktiv die Sicht des Kölner Torwarts behindert haben, weil abseits. Oh boah, das finde ich weit hergeholt.
      So haben sie entschieden.
      Aber aus meiner Sicht haben sie dabei keine glücklich Figur gemacht.
    • Bin ich bei euch. Das Foul an Hector kann man anhand der Zeitlupen als Rot werten, aber wenn anscheinend nichts passiert ist und es keine Verletzten gegeben hat, dann darf man das gerne lassen.

      Das 1:0 von Schalke hätte ich ebenfalls gegeben. Salazar schweißt das Ding da oben rein, den hätte er wohl nie halten können. Regeltechnisch womöglich korrekt, aber ohne Fingerspitzengefühl entschieden. Das geht ja irgendwie auch total verloren. Gibt nur noch schwarz und weiß, dazwischen nichts.

      Dennoch eine gute Kölner Leistung und ganz wichtig, dass auch andere knipsen können. Wenn man bedenkt welche Unruhe vorab herrschte...Baumgart sagte auch: "Wer den Weg nicht mehr mitgehen will (Modeste), der hat auch nichts im Kader zu suchen." Vollkommen richtig, nur das Kollektiv zählt. Dass jemand es vor dem Spiel durchsickern lässt, ist unfair und Baumgart ist zurecht angepisst deswegen. Schön dass gleich 4 (!) Eigengewächse gespielt haben, der Weg ist klar.

      Ich bin gespannt wie Modeste beim BVB funktionieren wird, ich habe Zweifel, aber schau mer mal.

      Bayern übrigens am Freitag ein Statement. Krass. Der BVB schleppt die 3 Punkte über die Zeit, aber Lev ist auch keine Laufkundschaft. Dass Kehl sagt "haben einen richtigen Schritt nach vorne gemacht"...naja, dass war am Ende eher glücklich statt Fortschritt, aber die 3 Punkte hat man im Sack. Man wird sich noch steigern müssen.
    • Ist der Transfer eher nicht Terzic like, der weiß, wie so einer wie Modeste agiert ?

      Mithilfe seines Beraterstabs seine einzig relevanten, finanziellen Vorstellungen durchzusetzen, provokant gefragt ?

      Wenigstens faselt er bisher nix von der Atmo im WS vorher ! Ja, merci, dankschön' ! :D

      Einen solchen auf Linie und zu seiner Leistung zu bringen für eine Saison ?

      Kriegt er hin ? Muss er wohl !

      Sehe den dann auch als solchen, spiel, mach deine Hütten, gut ist.

      Dann geh wieder deiner Wege, nicht jeder muss hier ein Bender, Schmelzer, Piszczek werden.

      Man kann sich jetzt schön hinstellen und was vom Weg mitgehen erzählen, kommt gut an beim verärgerten Mob, denkt man.

      Steffen Baumgart kann sich wohl zudem eher beim heißdüsigen Kölner Boulevard bedanken, was den Zeitpunkt anging gestern.

      Es ist halt das Pflaster, das er wählte. :zwinker2:

      "Ich danke für Ihren Beitrag an volkstümlicher Dämonenbelustigung !"

      :macabros: :xplode: :hutheb:
    • City_Uhu schrieb:

      Glücklicher aber nicht unverdienter Sieg des BVB gegen Bayer Leverkusen.

      Bis auf paar Wackler konsequent verteidigt, das Spiel nach vorne zweite Halbzeit zu wenig, um auf 2:0 und Ruhe im Karton zu stellen.

      Allerdings wollte man wohl vermeiden, Leverkusen zu viele Konter zu ermöglichen.

      Adeyemi nach 22 Minuten verletzt oder zumindest vorsorglich raus.

      Man war also gleich wieder gut gefordert personell, zumal er gleich am 1:0 von Reus den Löwenanteil hatte.

      Hazard rein, unauffällig.

      Wichtiger Dreier zum Auftakt gegen einen Gegner aus dem oberen Regal in der Liga !

      Modeste erscheint angeblich morgen, Montag zum Medizincheck an der Strobelallee.


      Sonst so... ?

      Timo Werner wohl zurück zu RB, sehr schön, dann save nicht zu uns.

      Angelino offensichtlich nach Hoffenheim, das hatte sich nach dem Transfer von Raum zu den Dosen ja angedeutet.
      Du wiederholst dich ;) Siehe Beitrag 1.159.
    • Ich habe zufällig am Samstag, als ich das Fernsehprogramm durchgezappt habe, beim Spiel von 1860-Oldenburg gesehen, dass es dort im Stadion Bandenwerbung von den Drei ??? gibt.
      Ist mir das 1. Mal aufgefallen. Keine Ahnung, ob da schon länger Werbung gemacht wird.
    • City_Uhu schrieb:

      Ist der Transfer eher nicht Terzic like, der weiß, wie so einer wie Modeste agiert ?
      Modeste hat unter genau zwei Trainern richtig gut funktioniert: Stöger und Baumgart. Beiden attestiere ich sehr großes Feingefühl und ein besonderer Umgang mit den Spielern. Der Kerl will gestreichelt werden und zwar von allen und immer. Ein Funken Misstrauen und er bockt. Ist halt eine Diva, muss man wissen.

      City_Uhu schrieb:

      Mithilfe seines Beraterstabs seine einzig relevanten, finanziellen Vorstellungen durchzusetzen, provokant gefragt ?
      Ja, hat er wohl. Hat er immer. Ist auch okay, er hat in Toren zurückgezahlt. Was mich anpisst ist die Wappenküsserei und die Rumheulerei wie sehr er den FC und die Stadt liebt und er wollte ja nie weg, man hatte ihn gedrängt und bla und blubb - geht nicht in meinen Augen. Jede Saison dasselbe Theater "Ich bin so geil, ich will mehr Geld." Das Dortmund ihm 6 Mille Gehalt für eine Saison gibt plus 5 Mille Ablöse...irre. Wenn man meint...

      City_Uhu schrieb:

      Einen solchen auf Linie und zu seiner Leistung zu bringen für eine Saison ?
      Tjoa, ich wäre froh wenn wir das immer geschafft hätten. Man kann sagen, der FC ist der einzige Verein, der es überhaupt geschafft hatte und das auch nur unter 2 Trainern. Bei allen anderen Stationen war er gefloppt. Ich wünsch euch viel Erfolg mit ihm. :toitoitoi:

      City_Uhu schrieb:

      Man kann sich jetzt schön hinstellen und was vom Weg mitgehen erzählen, kommt gut an beim verärgerten Mob, denkt man.

      Steffen Baumgart kann sich wohl zudem eher beim heißdüsigen Kölner Boulevard bedanken, was den Zeitpunkt anging gestern.
      Mag sein. Es gibt halt immer einen ganz intimen, kleinen Kreis. Spieler, Vereinsverantwortliche und Berater. Wenn da alle dicht halten, ist es dicht. Dass die Kölner es kundtun, am Spieltag, ist unwahrscheinlich...er war ja morgens noch im Kader beim Anschwitzen. Dann kam die Info an Baumgart, dass es öffentlich geworden ist...so what. Scheiss jetzt drauf...

      Ich habe übrigens gestern am Stadion Kevin Großkreutz getroffen, der war da gemütlich am Bierchen trinken, coole Sau.
    • Jhon Cordoba in Köln im Gespräch ? :denk:

      Das war einer der FC Transfers, der gerade noch so 'wir retten uns mal selbst den Arsch' ausging ? :zwinker2:

      Für fast FC utopische 17Mio geholt, für 15 an die Hertha wieder los geworden ?

      Das wär's gewesen, warum haben wir den Jhon nicht geliehen erstmal und dann weiter gesehen und der ganze Modeste Terz wär in Köln überflüssig ! ?( :D

      "Ich danke für Ihren Beitrag an volkstümlicher Dämonenbelustigung !"

      :macabros: :xplode: :hutheb:
    • Cordoba habe ich in guter Erinnerung. Für viel Geld aus Mainz geholt, hat er anfangs überhaupt nicht funktioniert und wurde irgendwann immer wichtiger. Zuletzt dann beim FC glaube ich 15 Buden gemacht. Krasser Wandspieler mit mega Physik - der macht jeden langen Ball fest, das war damals sehr beeindruckend. Etwas abschluss- und kopfballschwach, aber hey.

      Denke aber der ist gehaltstechnisch zu teuer für uns. Sehen wir mal was passiert.
      Irgendwas wird wohl noch kommen, alleine vorne Jugend forscht und den Halbkrüppel Andersson...das wird eng.
    • Ich fand den Move mit Modest eigentlich logisch, als das Gerücht aufkam dachte ich "Ochne, dass passt wie die Faust aufs Auge!". Alle Merkmale, die der BVB gesucht hat trafen auf Modest zu und wir sind dauerklamm und brauchen Geld. Ich bin irgendwie gegen einen neuen Stürmer, sondern hoffe darauf, dass Jugend forscht am Ende 12. wird und wir das Geld in die Entschuldung stecken und Marktwerte generieren. Wir haben doch eine junge und quirlige Offensivreihe, die allesamt ihre Tore machen können. Kann aber natürlich auch schief gehen...
    • Benutzer online 1

      1 Mitglied (davon 1 unsichtbar)