Der Erste und Zweite Bundesliga Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Ich empfinde es auch als sehr merkwürdig, dass Kiel jetzt plötzlich Leute reinlassen will. Vor zwei Wochen haben sie freiwillig darauf verzichtet aus Fairnessgründen. Und auch da hätten sie ja den Aufstieg perfekt machen können.

      Nützt aber nix. Der FC hatte alle Möglichkeiten das Spiel deutlich zu gewinnen und war klar besser. Wenn man dann seine Überlegenheit nicht ausnutzt, ist man selber schuld. Der FC wird bestimmt sofort das Powerplay ab der 60. Minute aus dem letzten Spiel aufsetzen. Wenn Kiel ein Tor macht ändert das erst mal nicht so viel. Aber wenn Köln eins macht, ist es plötzlich unentschieden. Das wird sicherlich ein sehr interessantes Spiel.

      Ich tippe 1-3 für Köln. Köln geht früh in Führung 0-2, dann kommt Kiel auf 1-2 ran, braucht aber den Ausgleich und Köln setzt am Ende noch einen glücklichen Konter. So muss es kommen ;)
    • Ufoo schrieb:

      Ich tippe 1-3 für Köln. Köln geht früh in Führung 0-2, dann kommt Kiel auf 1-2 ran, braucht aber den Ausgleich und Köln setzt am Ende noch einen glücklichen Konter. So muss es kommen ;)
      Wie sagt der Kölner: "Ich wönsch ich sööch et..."

      Ich bin sowas von pessimistisch. Die Truppe hat einfach keine Qualität und zwar auf beinahe allen Positionen. Keinen Stürmer, keinen. (nur einen Sportinvaliden) Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.
    • Uff, das war ja eine erstaunlich klare Angelegenheit.
      Kiel wohl ohne echte Chance heute gegen effiziente Kölner.
      Ich denke es ist wohl auch besser für Kiel in Liga 2 zu bleiben und vielleicht nächstes Jahr wieder zu überraschen.
      Kiel wird sich natürlich ärgern das sie ihre Matchbälle zum direkten Aufstieg nicht genutzt haben :(

      Glückwunsch nach Köln und vielleicht kriegen sie durch ihre Saisonanalyse eine verbesserte Mannschaft hin zur neuen Saison. :]
      Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten
    • Smeralda schrieb:

      Uff, das war ja eine erstaunlich klare Angelegenheit.
      Kiel wohl ohne echte Chance heute gegen effiziente Kölner.
      Ich denke es ist wohl auch besser für Kiel in Liga 2 zu bleiben und vielleicht nächstes Jahr wieder zu überraschen.
      Kiel wird sich natürlich ärgern das sie ihre Matchbälle zum direkten Aufstieg nicht genutzt haben :(

      Glückwunsch nach Köln und vielleicht kriegen sie durch ihre Saisonanalyse eine verbesserte Mannschaft hin zur neuen Saison. :]
      Ja, ich war kurz draußen am Grill und als ich reinkam stand es 1:1. Verrückte Anfangsphase. Das 3:1 hat schon den Stecker gezogen. Kiel erstaunlich schwach im Rückspiel. Im Hinspiel war es auch schon nix Dolles, aber da hat man defensiv alles weggekratzt. Köln hat im wichtigsten Moment der Saison die passende Einstellung, Effizienz und auch das Quäntchen Glück gehabt (3 von 3 Chancen verwertet ist auch ein wenig glücklich in meinen Augen).

      Für Kiel tut es mir wirklich leid. Am Ende war es dann nicht genug und man hat den Aufstieg wohl eher davor verspielt. Für den FC war es die letzte Faser am Seil und die Relegation diesmal auch nötig um es zu packen. Wenn man den Fußball liebt, dann muss man dennoch sagen: Relegation ist unfair und gehört abgeschafft. 3 hoch, 3 runter, fertig.

      Der FC hat auch den Heldt beurlaubt. Ich bin damit nicht einverstanden und halte das für Aktionismus eines schwachen und fachfremden Vorstandes. Heldt hat Fehler gemacht, eindeutig. Dennoch hat er den FC im Herzen, hatte eine wirklich schwierige Phase und hat immerhin 2 Spielzeiten die Klasse gehalten. Ich hätte ihm noch eine Chance gegeben. Jetzt soll eine Interimslösung den Kader basteln...kann ich mir nur an den Kopp packen...
    • Jonny schrieb:

      Der FC hat auch den Heldt beurlaubt. Ich bin damit nicht einverstanden und halte das für Aktionismus eines schwachen und fachfremden Vorstandes.
      Das hat auch einen Beigeschmack irgendwie.
      Man lässt ihn auf de rTrbüne mitzittern und kurz nach der Freude, feuert man ihn.
      Kann man nur hoffen das man mit ihm ehrlich umgegangen ist und vorher Gespräche hatte dazu schon.

      Ob Kiel nächstes Jahr noch einmal oben anklopfen kann, ist natürlich schwer abzuschätzen, aber es dürfte eng oben zugehen.
      Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten
    • Smeralda schrieb:

      Jonny schrieb:

      Der FC hat auch den Heldt beurlaubt. Ich bin damit nicht einverstanden und halte das für Aktionismus eines schwachen und fachfremden Vorstandes.
      Das hat auch einen Beigeschmack irgendwie.Man lässt ihn auf de rTrbüne mitzittern und kurz nach der Freude, feuert man ihn.
      Kann man nur hoffen das man mit ihm ehrlich umgegangen ist und vorher Gespräche hatte dazu schon.

      Ob Kiel nächstes Jahr noch einmal oben anklopfen kann, ist natürlich schwer abzuschätzen, aber es dürfte eng oben zugehen.
      Wie ich las, war es wieder eine unprofessionelle Art und Weise, wie man ihm das erklärt hat. Man hatte ihn wohl im Unklaren gelassen, gestern noch gemeinsam eine Saison Analyse durchgeführt und ihn dann beurlaubt. Das war also schon im Vorfeld beschlossene Sache.

      Kiel - puh, ich könnte mir vorstellen, dass irgendwann auch einfach die Puste mal ausgeht. Sie rennen jetzt schon länger oben mit und am Ende langt es nie. Schade. Mit Schalke und Bremen kommen natürlich zwei weitere Schwergewichte dazu, die die Party vermiesen könnten...
    • Jonny schrieb:

      Wie ich las, war es wieder eine unprofessionelle Art und Weise, wie man ihm das erklärt hat. Man hatte ihn wohl im Unklaren gelassen, gestern noch gemeinsam eine Saison Analyse durchgeführt und ihn dann beurlaubt. Das war also schon im Vorfeld beschlossene Sache.
      Das ist wirklich mies und dann immer dieses rumgeseiere "Er trägt den FC im Herzen, aber leider....blabla".
      Dann geht man gerade nicht so mit Menschen um.
      Und ja, unprofessionell ist das richtige Wort und leider auch schäbig.

      Sei's drum, ich freue mich weiterhin Köln in Liga Eins zu haben.

      Hoffentlich hat Schulzi es tapfer aufgenommen, seitdem hab ich ihn hier nicht mehr gesehen. :pipi:
      Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten
    • @Smeralda Danke fuer deine Fuersorge mir geht es aber gut es hat einfach nur weh getan diese Niederlage . :menno: :drueck: Glückwunsch @Jonny @ @Ufoo und ich glaube @Blue Dog :glueckwunsch:

      Ja bin auch mal auf die naechste Ksv Saison gespannt .vor Allem weil viele den Verein leider verlassen z.b mein Lieblingsspieler Lee , Jannick Dehm und Serra( Nach Bielefeld).

      Ausserdem hoffe ich sehr dass Ole Werner bleibt . :daumendrueck:

      Dann sind Ja Noch dazu Grosse Namen Wie Werder , Rostock , Hsv ( fuer mich aber keiner grosser) Schalke neu im 2.Liga Rennen.

      wäre klasse wenn die DFl mal endlich die Relegation abschaffen würde
    • schulzi schrieb:

      Hsv ( fuer mich aber keiner grosser)
      :rofl: Sehr schön gestichelt. So muss das! :hrhr2:

      schulzi schrieb:

      Ja bin auch mal auf die naechste Ksv Saison gespannt .
      Ich drücke euch die Daumen für einen guten Kader plus Trainer.

      Und ich mag den KSV gerne.
      Besonders die Tankstelle vor dem Stadion, an der meine Freundinnen und ich mich vor ziiig Jahren mit Sekt eingedeckt haben und anschließend mit unserem Heimatverein Kiel geschlagen & den Aufstieg perfekt gemacht haben.
      Das muss bestimmt schon mindestens 15 Jahre her sein.

      Und Danke nochmal an meine Freundin das es unbedingt Sekt sein musste bei 35 Grad und dann in der prallen Sonne im Gästeblock. :wirr2:
      Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten
    • Smeralda schrieb:

      Echtes Bier schmeckt tatsächlich anders als verwässerte Nachahmungen :hinterhaeltig:
      :drueck:
      Hey! Sprichst du Kölsch an? :wasgeht:
      Das ist nicht jedermanns Fall, das hab ich schon oft gehört. Lustig ist, dass Leute von anderswo sich in Köln immer über die 0,2l Gläschen lustig machen und am Ende die Vollsten von allen sind ^^ Man ist halt auch verführt schneller mal eins reinzukippen als wenn man mit 0,5l Pötten da steht.

      Ich selber trinke auch nur Kölsch, wenn ich unterwegs bin. Im eigenen Keller steht i.d.R. ne Kiste Weißbier, oder Helles (Augustiner etc.).
      Bier im Norden muss man wohl mit aufgewachsen sein - das ist schon herb. Und halt auch okay, aber für die meisten nicht süffig in größerer Menge.
    • schulzi schrieb:

      vor allem gibt es die Tankstelle immer noch als Treffpunkt vom Station meinst du Mit Heimatverein Werder Bremen ?
      Bremen ist doch nicht meine Heimat :drama: =)

      Nein, meinen Ortsverein hier. Die haben immerhin einige Jahre in Liga 3 gespielt und wären fast aufgestiegen auch.
      Schöne Zeiten, aber laange her leider.
      Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten
    • Benutzer online 1

      1 Besucher