Der Erste und Zweite Bundesliga Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Naja, wenn ich mir anschaue, wie bei manchen Vereinen die Trainer im Dutzend verschlissen werden, dann kann ich mir schon vorstellen, dass die sich auch rausnehmen wollen, jederzeit gehen zu können. - Die Spieler auf dem Platz verbocken es und der Trainer muss dafür die Verantwortung übernehmen. Dass das für die Trainer keine Einbahnstraße sein soll, finde ich sogar nachvollziehbar.
    • Es wird halt immer mehr zum Business, bzw. ist es ja zum größten Teil schon lange. Da werden ja auch gute Manager abgeworben etc pp. Mal schauen wie lange man das Rad so weiterdrehen kann, ohne ernsthafte Einbußen zu verzeichnen, oder halt auch nicht. Dann hat man alles richtig gemacht aus Management Sicht. Keine nervenden Ultras mehr, kaum Ärger, Klatschpappen und der Rubel rollt. Perfekt.

      Zum Sportlichen:
      Mein FC macht wieder ein fast typisches FC Spiel, spielt 50% des Spieles wirklich schön, verpasst es aber mal ein Tor zu schießen, fängt sich aufgrund eines blöden Tores dann selber eins, kriegt es nicht korrigiert und verliert. Täglich grüßt das Murmeltier. Wir spielen ohne Stürmer mit Spielern auf Positionen, wo sie nicht so recht hingehören. Wenn man die Statistiken liest, dann brauchen wir 10 Konter für eine echte Torchance. Und jeder Stürmer/Offensivspieler braucht echte 4 Chancen für ein Tor, wir haben im Spiel aber nur 3,4 Chancen. Das kann nichts werden. Es ist offensiv einfach zu wenig - Punkt.

      Gisdol hat nun wieder ein Endspiel, hier sind 3 Punkte Pflicht, aber eigentlich auch nicht, weil Mainz einfach stärker ist. 3 Punkte "wären" Pflicht passt also besser. Es geht wohl nur noch um den Rele Platz.

      Frankfurt fein, ich gönne es ihnen. Dortmund kommt da sehr gelegen, die sind so phlegmatisch, egal wer sie trainiert. Da hakt es irgendwo anders. Denen fehlt auch die Südkurve sehr, die waren ja zumindest daheim immer kaum zu besiegen. Silva ist so ein geiler Stürmer, der hat alles.
    • Jonny schrieb:

      schulzi schrieb:

      Gucke ihr eigentlich auch alle C.l ?
      Hab den BVB gestern gesehen. Schade, da war mehr drin. Leider hat auch der Schiri keinen guten Tag gehabt, für mich war dass ein reguläres Tor von Bellingham. Zumindest eher regulär als irregulär. Aber so ist es gefühlt immer - bist du gegen große Teams nah an der Überraschung, fehlt dir auch noch Glück.
      Und ein guter Torwart........
      Sowohl gegen die Eintracht als auch gestern bei ManCity,beide Treffer waren keine klaren Torwartfehler aber ein guter Keeper muss da in letzter Minute auch mal einen schwierigen Ball halten.
      Zumindest auf dem Niveau auf dem der BVB glaubt zu sein.......
      Die Aktion mit Bellingham war ein Witz,klarer Treffer
    • Rotti schrieb:

      Jonny schrieb:

      schulzi schrieb:

      Gucke ihr eigentlich auch alle C.l ?
      Hab den BVB gestern gesehen. Schade, da war mehr drin. Leider hat auch der Schiri keinen guten Tag gehabt, für mich war dass ein reguläres Tor von Bellingham. Zumindest eher regulär als irregulär. Aber so ist es gefühlt immer - bist du gegen große Teams nah an der Überraschung, fehlt dir auch noch Glück.
      Und ein guter Torwart........Sowohl gegen die Eintracht als auch gestern bei ManCity,beide Treffer waren keine klaren Torwartfehler aber ein guter Keeper muss da in letzter Minute auch mal einen schwierigen Ball halten.
      Zumindest auf dem Niveau auf dem der BVB glaubt zu sein.......
      Die Aktion mit Bellingham war ein Witz,klarer Treffer
      Zumindest hat der BVB jetzt seit vielen Jahren keinen Keeper, der dem Anspruch "Weltspitze" gerecht wird. Da sehe ich selbst viele andere Bundesligisten besser ausgestattet. Hitz ist für mich nicht besser wie Bürki, der auch immer wieder Schludrigkeiten drin hat(te). Die Position des Torhüters müsste man beim BVB auf jeden Fall mal ein wenig pimpen.

      Können ja den Timo Horn haben, den würde ich ziehen lassen. Der hält nämlich auch nur selten mal einen Punkt fest. Momentan bin ich aber halbwegs zufrieden mit ihm, da gab es ja eine ganz schlimme Phase vor einem halben Jahr... Glaube auch von 20 Elfmetern hält der 2, max.
    • Rotti schrieb:

      Timo Horn hatte ich eigentlich eine große Karriere zugetraut aber leider hat sich der Junge in den letzten Jahren nicht sonderlich weiter entwickelt.
      Stimmt, das ist leider ein negativ Beispiel wie eine verheißungsvolle Karriere auch verlaufen kann.
      Vielleicht hätte ihn ein Vereinswechsel geholfen, raus aus der Komfortzone? :S
      Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten
    • Smeralda schrieb:

      schulzi schrieb:

      Noch ist aber alles Drin...
      Bei jedem anderen deutschen Verein würde ich dich dafür auslachen, aber Bayern würde ich das tatsächlich zutrauen,aber es wird brutal schwer.
      Absolut, wenn es einer schon bewiesen hat, dann die Bazis. Paris ist auch kein Klub der über den Kampf/Wille kommt (wie bspw. Athletico). Die sind total von den Individualisten abhängig, wenn die nicht funktionieren, dann wird's eher für Paris schwer.