Dracula und der Zirkel der Sieben - 2 - Blutsfeinde

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Also gut denn verrate ich es euch ausnahmsweise mal auch.. :totlach1:

      Man hat wohl nicht mit einem so guten Verkauf hier gerechnet deshalb gab es keine Cd-Auflagen aber jetzt kamen so viele Anfragen dass man ueberlegt ab Folge 3 oder 4 eine Box rauszubringen mit allen Folgen .

      Wegen der Sprecherliste soll man sich am besten an Herr Holtheuer wenden per Mail.

      Hoffe ich konnte helfen. :zustimm:
    • Danke auch von mir für die Info. @schulzi

      schulzi schrieb:

      Wegen der Sprecherliste soll man sich am besten an Herr Holtheuer wenden per Mail.

      Das ist doch wohl hoffentlich bloß ein schlechter Scherz, oder??!

      Null öffentliche Wertschätzung den einzelnen Produktionsbeteiligten gegenüber, aber der geneigte Hörer kann ja dem Angestellten des Labels hinterherlaufen, wenn ihn Details interessieren.

      Das sind dann wohl Service und Anerkennung individueller, künstlerischer Leistungen nach Art maritims. :pinch:

      Sehr sympathisch ist das nicht!

      - ... -
    • Hardenberg schrieb:

      Null öffentliche Wertschätzung den einzelnen Produktionsbeteiligten gegenüber, aber der geneigte Hörer kann ja dem Angestellten des Labels hinterherlaufen, wenn ihn Details interessieren.

      Das sind dann wohl Service und Anerkennung individueller, künstlerischer Leistungen nach Art maritims.

      Sehr sympathisch ist das nicht!
      Da kann man wirklich nur den Kopf schütteln, total daneben sowas.
      Junge, du sitzt immer nur zu Hause am PC
      Gut so, weitermachen!
    • Chris2710 schrieb:

      Nur das Ende haut dann so richtig in die Magengrube und krempelt das Franchise komplett um....
      [...]
      Ich bleibe eigentlich nur wegen dem Ende dran, denn Mina ist tatsächlich ein interessanter Charakter.

      Ja, so ähnlich geht es mir jetzt nach dem Hören des zweiten Teils auch.
      Man möchte automatisch wissen, wie es mit der neuen, ziemlich krassen Info weitergeht.
      Mina bleibt nichts anderes übrig, als sich mit dem Grafen zu verbünden, um weiterzukommen.
      Und dass sie das unter diesen Umständen tut, ist absolut glaubwürdig.

      Die Geschichte an sich fährt ordentlich bekannte, "machtvolle" Charaktere auf, die sich gegenseitig entweder das Leben schwermachen oder notgedrungen kooperieren.
      Da ich dem "Universum" ansonsten nicht folge, bleiben für mich eventuelle personelle "Inkongruenzen" gegenüber anderen Serien außen vor und stören demzufolge nicht.

      Solide Produktion, gute Sprecher, unterhaltsam, wenn man diese Art Stories mag.
      "Sorge dafür, dass jeder Tag mit einem Abschlusslacher endet" (A.Fröhlich) :zwinker: