Info Hörspiel-Tauschkiste - Runde 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Hardenberg schrieb:

      Wie sieht es aus?
      @Agatha und Du könntet sie ja quasi im Doppelpack durchforsten.
      Den Vorschlag habe ich MoAs schon gemacht.
      Für mich allein bringt es definitiv nichts mehr. Ihm aber wohl auch eher wenig. :schulter:
      Ich habe das letzte Jahr über nur noch sehr selektiv gekauft, außerdem waren diverse DLs darunter. ;)
      Meine Tauschbestände sind entsprechend nicht gewachsen.
      Zudem habe ich beim letzten Mal bereits festgestellt, dass der überwiegende Teil des Kisteninhalts eher älter war, also aus der Zeit, als ich noch praktisch jede Serie angetestet und mir Folgen davon gekauft habe, und ich genau diese Sachen bereits hatte oder sie mich nicht interessierten oder ich sie sogar meinerseits gern in die Kiste "entsorgt" hätte. ;)
      Gehe davon aus, dass das diesmal nicht viel anders sein wird, da ja wieder so ziemlich dieselben Leute mitmachen und sonst leider niemand bereit ist, sich mal auf das Spiel einzulassen.

      Wir werden aber nochmal drüber nachdenken. :)
      Allerdings wäre auch für uns eine "gemischte" Kiste interessanter.
    • Schwere Geburt diesmal... ^^

      Also folgende Teilnehmer:

      - Camelion
      - Tolkien
      - Frank
      - gruenspatz
      - Rotti
      - DjRick
      - Mr Blonde
      - Hardenberg
      - Barud
      -

      - schulzi überlegt noch

      - Tolkien hätte gerne ein Filmkiste
      Fällt (von mir) definitiv aus, weil nicht mehr genug Tauschmaterial vorhanden.
      In anderen Foren liefen die meisten die ich über hatte schon alle- und hier kamen nicht genug Leute zusammen- daher fast komplett abgegeben.

      - Agatha denkt drüber nach, fände aber eine gemischte Kiste interessanter.
      Wie soll das laufen?
      - Die ca 100 Hörspiele PLUS diverse Filme?
      Dann wird das Paket natürlich größer, schwerer und teurer. Aber an mir soll's nicht liegen, bisher hatten wir in Filmforen immer Umzugskarons mit 11€ Versandkosten bei Hermes. :green:
      - Deutlich weniger Hörspiele und der Rest Filme- so dass wir auch auf ca 100 Stück Inhalt kommen?
      Kann man auch machen- aber sind dann die reinen Hörspiel-Fans hier noch interessiert?

      Fragen über Fragen... dabei war die Grundidee so einfach. :wirr2:
    • Mach wie Du willst! =)

      Ich bin allerdings geschockt über die angedrohten 50 Kassetten... wer will die überhaupt haben? :gruebel: 50% Kassetten, wenn ich das richtig verstehe?!

      Letztes Mal hatten wir 25% Kassetten, das fand ich gerade noch erträglich.

      Wegen mir dürften stattdessen gerne 50% Filme/Serien mit auf die Reise gehen.
      Eins und eins ist zwei -- von London bis Shanghai!


    • Von mir aus kann ich auch weniger Kassetten reinschmeissen.
      Sind halt alles doppelte, oder aus Reihen die mir nicht zusagen.
      Aber zu deiner Frage: ICH will die haben. Manches sogar lieber auf Kassette als auf CD. :cool:
      Ich hoffe mal damit bin ich nicht alleine... :whistling:

      50% Filme wären auch unsinnig, da ich nicht mehr viele abzugeben habe- vielleicht 25 oder so.
      Willst du eine Überraschungskiste mit nur 50 Medien, halb Film, halb Hörspiel? :green:

      Ich kann die Filme schon dazulegen, wenn das keinen der Teilnehmer stört.
      Dafür Kassetten raus? Oder Hörspiele lassen wie sie sind?

      Wenn ich ehrlich bin erwarte ich eh kaum etwas für mich brauchbares an Filmen zurück zu kriegen, dafür habe und kenne ich einfach zu vieles-
      und dafür ist auch ein Hörspielforum vermutlich zu sehr Mainstream, als dass da rares Zeug dabei wäre das ich noch nicht kenne. ^^
      Ich lasse mich aber gerne vom Gegenteil überraschen- schlimmer als uninteressante Filme weg, dafür uninteressante Filme zurück kann es ja nicht werden.
    • Ja, schade, dass es so eine schwere Geburt ist und allgemein recht wenig Interesse besteht, auch unter den User*innen, die noch nicht dran teilgenommen haben. Es soll ja eigentlich nicht in erster Linie um fette Beute gehen, sondern um den Spaß an der Sache. Mir ist es völlig gleich, ob ich nun ein Hörspiel finde oder zehn. Ich habe nur wegen des momentan recht akuten Zeitmangels gezögert.

      Gegen Kassetten habe ich auch nichts. Momentan digitalisiere ich die wenigen TKKG-Kassetten, die ich habe (und die plotmäßig okay gehen), für meinen Sohn - und da sollen es schon die Originale mit der Bohn-Musik sein, die späteren ab #40/50 sind dann nicht mehr so interessant. Also wäre ich da durchaus aufgeschlossen. Auch für alte HörVerlag-VÖ.

      Filme bräuchte ich jetzt nicht in derselben Kiste, aber, wie gesagt, man könnte ja separat eine starten. Das muss ja auch nicht Retro machen. Vielleicht mögen ja MoAs oder Tolkien eine starten, und Retro beteiligt sich als einfacher User daran?

      Naja, jedenfalls bedauerlich, dass die Idee so wenig Nachhall findet. Ich finde sie nämlich nach wie vor prima und unterstützenswert. :] Aber wenn das alles so schleppend verläuft und es am Ende dann immer an mir hängt, weil sonst die Mindestzahl an Teilnehmern nicht erreicht wird, dann wird das wohl die letzte Kiste gewesen sein.
    • Hardenberg schrieb:

      Naja, jedenfalls bedauerlich, dass die Idee so wenig Nachhall findet. Ich finde sie nämlich nach wie vor prima und unterstützenswert. Aber wenn das alles so schleppend verläuft und es am Ende dann immer an mir hängt, weil sonst die Mindestzahl an Teilnehmern nicht erreicht wird, dann wird das wohl die letzte Kiste gewesen sein.
      Ganz offenbar hängt es ja, wie bereits beim letzten Mal, nur an dieser Mindestanzahl, von der nicht abgewichen werden kann.
      Wird die nicht auf Biegen und Brechen erreicht, wird gar nicht erst gestartet, so dass sich immer dieselben Leute schließlich doch "erweichen" lassen, damit der Rest zum Zuge kommt.
      So sollte das eigentlich nicht laufen...
      Ich möchte, wenn ich an einer solchen Aktion teilnehme, auch schon selbst ein bisschen was davon haben :zwinker: , ich beteilige mich nicht vordringlich für andere.
      Wir Teamer tun ohnehin schon viel für das Forum, da mag ich mir jetzt kein "schlechtes Gewissen" machen lassen, wenn ich der Idee mit der Kiste, so wie meine eigenen Tauschbestände derzeit ausehen, eher skeptisch gegenüberstehe.
      Die MCs würden mich gar nicht stören, ich hätte nur keine Möglichkeit, stattdessen andere reinzulegen, da ich fast nur Kinder-MCs besitze.
      Und die dürfen ja nicht rein bzw. möchte ich das, was ich in der Hinsicht habe, auch behalten.
      Wie gesagt, wir sprechen nochmal drüber und sichten das, was zum Tauschen überhaupt zur Verfügung stände.
      Aber es ist schon schade, dass man scheinbar nie mal neue Leute für so etwas gewinnen kann - oder auch der Initiator nicht bereit ist, die Regeln ein bisschen zu ändern, wenn er sieht, es kommen eben keine 10 zustande, der Rest der Interessenten würde aber gern.
    • Nur um nicht missverstanden zu werden: Mir ging es nicht darum, jemandem ein schlechtes Gewissen zu machen - und schon gar nicht Dir, @Agatha, und MoAs, die Ihr Euch ja an sehr vielem beteiligt bzw. vieles selbst in die Wege leitet. Ich habe einfach nur ein paar Argumente von Dir aufgegriffen. :)

      Vornehmlich ging es mir darum, dass ich es schade finde, wenn sich immer nur derselbe kleine Kreis findet (und zu dem zählt Ihr ja auch). Denn dann macht so eine tolle Aktion ja wirklich nur begrenzt Sinn, weil dann letztlich immer dieselben Hörspiele kursieren. Wäre halt schön, wenn sich immer mal ein paar neue Leute fänden. Ich war ja anfangs auch ein wenig abgeschreckt, weil ich dachte: Puh, ist mir zu viel Stress! Aber war es dann gar nicht.

      Dass man sagt, es sollte eine gewisse Mindestzahl an Teilnehmern erreicht werden, finde ich schon okay, denn sonst macht es ja keinen Sinn, diese Aktion zu starten. Es soll ja schon tüchtig durchgetauscht werden. Das kann ich nachvollziehen. Und dass der Starter da seine Vorlieben mit einbringt, finde ich jetzt auch nicht so schlimm. Man kann ja immer auch eine neue Aktion starten, zu veränderten Bedingungen, wenn man möchte.

      Ein bissel flexibel sollte man sich aber grundsätzlich schon zeigen, finde ich, denn man macht das Ganze ja auch nicht nur und ausschließlich für sich selbst.

      Ich habe etwa den Ausschluss von @Flori1981, der ja sehr interessiert war, bis heute nicht verstehen können. Mag ja sein, dass man mal über Kreuz lag, aber das hat ja nichts mit der Aktion hier zu tun, zumal wenn seine Station in der Mitte gelegen hätte. Das fand und finde ich, ehrlich gesagt, auch heute noch ein bisschen kleinlich, und es schafft eine doofe Grundstimmung, wenn jemand, der sich fröhlich und aufgeschlossen gezeigt hat, so harsch abgebügelt wird, wie es bei der ersten Kiste war.

      Da muss man sich dann auch nicht wundern, wenn einzelne davon vielleicht grundsätzlich abgeschreckt wurden. Vielleicht ist das ja auch ein Grund für die verhaltene Resonanz?
    • Hardenberg schrieb:

      Vielleicht mögen ja MoAs oder Tolkien eine starten, und Retro beteiligt sich als einfacher User daran?
      Da wäre ich sofort dabei- aber zum selbst starten habe ich einfach nicht mehr genug Filme abzugeben.
      Wobei ja beim letzten Versuch die Resonanz eher schwach war, noch weniger als bei der Hörspielkiste-
      aber es darf gerne jemand versuchen, eine Stimme hat derjenige schon... ^^


      Agatha schrieb:

      Ganz offenbar hängt es ja, wie bereits beim letzten Mal, nur an dieser Mindestanzahl, von der nicht abgewichen werden kann.
      Wird die nicht auf Biegen und Brechen erreicht, wird gar nicht erst gestartet,
      so dass sich immer dieselben Leute schließlich doch "erweichen" lassen, damit der Rest zum Zuge kommt.
      So sollte das eigentlich nicht laufen...


      Aber es ist schon schade, dass man scheinbar nie mal neue Leute für so etwas gewinnen kann - oder auch der Initiator nicht bereit ist, die Regeln ein bisschen zu ändern,
      wenn er sieht, es kommen eben keine 10 zustande, der Rest der Interessenten würde aber gern.
      Wo ist eigentlich das Problem, dass an den Regeln immer wieder herumgemeckert wird? Vor allem machst du ja nicht einmal mit...
      Ich habe nicht wenige solcher Kisten in diversen Foren gestartet- und das Ergebnis war eigentlich immer das gleiche:
      Es lohnt sich erst so richtig ab einer gewissen Teilnehmerzahl, und da ist 10 schon sehr wenig.
      Ich hatte schon Kisten mit 20-30 Teilnehmern, die viele Monate unterwegs waren...

      Das mit dem "auf biegen und brechen" und "nicht bereit die Regeln zu ändern" ist einfach nicht richtig.
      Die erste Kiste habe ich mit 9 Leuten gestartet, bei dieser habe ich das gleiche angeboten.
      Und wie oft habe ich jetzt schon versucht es allen recht zu machen, was den Inhalt angeht?

      Was gibt es denn da immer zu kritisieren, vor allem von jemandem der eh nicht mitmacht?
      Wenn das "so eigentlich nicht laufen sollte" würde das ja bedeuten man lässt es ganz.
      Damit hätte ich auch kein Problem, die Filmkiste habe ich ja auch sein lassen.


      Hardenberg schrieb:

      Dass man sagt, es sollte eine gewisse Mindestzahl an Teilnehmern erreicht werden, finde ich schon okay, denn sonst macht es ja keinen Sinn, diese Aktion zu starten. Es soll ja schon tüchtig durchgetauscht werden. Das kann ich nachvollziehen. Und dass der Starter da seine Vorlieben mit einbringt, finde ich jetzt auch nicht so schlimm.


      Ein bissel flexibel sollte man sich aber grundsätzlich schon zeigen, finde ich, denn man macht das Ganze ja auch nicht nur und ausschließlich für sich selbst.

      Ich habe etwa den Ausschluss von @Flori1981, der ja sehr interessiert war, bis heute nicht verstehen können.
      Da muss man sich dann auch nicht wundern, wenn einzelne davon vielleicht grundsätzlich abgeschreckt wurden. Vielleicht ist das ja auch ein Grund für die verhaltene Resonanz?
      Wie du schon selbst geschrieben hast: Mindest-Teilnehmerzahl macht Sinn- und wie schon oben erwähnt: Selbst die habe ich jetzt zum zweiten mal um einen "runtergeschraubt.".
      Die wirklich nur kleine Einbindung meiner "Vorlieben" sollte auch für jeden verständlich sein.
      Ich mag auch den ganzen "Jugendkram" und manches andere nicht, habe aber trotzdem schon immer alles andere zugelassen.
      Lediglich um das fernhalten von reinen Kindergeschichten habe ich gebeten- alles andere ist nach wie vor erlaubt, egal ob es meinen Geschmack trifft oder nicht.
      Wo soll ich da denn noch flexibler sein?

      Und wenn jetzt schon wieder damit angefangen wird:
      Es mag sein dass es manche User abgeschreckt hat, das ich bestimmte Namen nicht bei dieser Aktion sehen will.
      Es mag auch sein, dass ihr der Meinung seid, dass ich sehr nachtragend bin. Ja, bin ich.
      Wird sich auch niemals ändern, solange solche Leute munter damit weitermachen, wie es in diesem Fall war.
      Ich lasse einfach keine Scheisse über mich erzählen- und lade dann solche Personen auch noch zu einem Tauschgeschäft ein.
      Würdest du das tun? Mag sein, ich jedenfalls nicht.
    • Retro schrieb:

      Was gibt es denn da immer zu kritisieren, vor allem von jemandem der eh nicht mitmacht?
      "Eh nicht mitmacht". :augenroll:
      Okay, okay, bei der letzten Kiste war ich noch dabei...
      Gut, damit ist es dann auch für mich/ uns entschieden, ich hatte ja geschrieben, wir würden nochmal durchchecken, ob genügend Tauschmaterial vorhanden wäre, wenn MoAs und ich uns gemeinsam beteiligen würden, um so auf die notwendige Teilnehmerzahl zu kommen.
      Aber das war es dann, Lust vergangen.
      Deine Kiste, Deine Regeln, Du hast vollkommen Recht. ^^
      Und das ist jetzt auch mein letzter Post hier. :adieu:
    • Gut so.

      Sollte die Kiste starten werden (sofern überhaupt noch erwünscht) nur wenige Filme reinkommen,
      da ja von Tolkien inzwischen eine reine Filmkiste angekündigt ist- und ich sonst kein Tauschmaterial mehr für diese hätte...

      Startmenge wären:
      - ca. 50 Hörspiele auf CD
      - ca. 50 Hörspiele auf MC
      - ca 10 Hörbücher auf CD
      - ca 10-15 Filme, BD & DVD gemischt, Schwerpunkt DVD.

      Sollen wir nun starten oder nicht?
      Ist schulzi dabei oder nicht?
    • Barud schrieb:

      Give it a go :highfive:
      Wer bekommt es als erster? (Hoffe, solche Newbie-Fragen sind zulässig und nicht Grund öffentlichen Ärgernisses)
      VG, Barud
      Die momentane Liste gibts in Beitrag 43

      Meist wird anhand der Reihenfolge des Meldens hier im Thread die Liste aufgesetzt - aber in Stein gegossen ist sie nicht, wenn es einen Grund gibt sie umzumodeln. :)
      Eins und eins ist zwei -- von London bis Shanghai!