Ghostbox - 2 - Die Gedanken waren frei

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Ghostbox - 2 - Die Gedanken waren frei

      Am 13.03.2020 erscheint ...

      Ghostbox 2 - Die Gedanken waren frei

      Staffel 2
      Autor: Ivar Leon Menger
      Sprecher: David Nathan, Yvonne Greitzke, Udo Schenk, Konrad Bösherz, Gerrit Schmidt-Foß, Eckhart Dux
      Serie: Ghostbox, Titel Staffel 2
      Spieldauer: 10 Std.
      Hörspiel
      Erscheinungsdatum: 13.03.2020
      Sprache: Deutsch
      Anbieter: Audible Studios

      gb2.jpg

      Die zweite Staffel der Audible Original Hörspielserie "Ghostbox" - exklusiv für Audible von Ivar Leon Menger. Gesprochen unter anderem von David Nathan, Konrad Bösherz, Yvonne Greitzke und Eckart Dux, produziert mit binauralen Effekten für ein räumliches Hörgefühl. Ein Mystery-Thriller mit Gänsehaut-Garantie.

      Command next - einige Jahre später. Thomas Koch hat seine Ghostbox im Labor der Heidelberger Uniklinik zerstört und ist in China untergetaucht. Dort forscht er im Auftrag eines Start-Ups weiter an seiner Technik: Ein virtueller Friedhof soll es Hinterbliebenen ermöglichen, ihre Verstorbenen zu besuchen. Doch bei den Probanden tauchen plötzlich gefährliche Nebenwirkungen auf, die sich wie ein tödlicher Virus verbreiten. Thomas möchte das Projekt sofort stoppen, aber es ist zu spät. Seine Auftraggeber haben ihn hintergangen und die Technik schon in die ganze Welt verkauft. Eine Katastrophe bahnt sich an ...
      >> Diese Hörspiel-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

      ©2019 Psychothriller GmbH (P)2020 Audible Studios


      ---


      Die Hörprobe wird am Erscheinungstag nachgereicht.


      Gruß, Frank
      Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.
    • Hm, diesmal ist also Thomas scheinbar die Hauptfigur.
      Und dann China als Handlungsort? :S
      Ich bin bisschen skeptisch, wenn ich das jetzt so lese...

      Aber grundsätzlich isses natürlich toll, dass es weitergeht :thumbup: , ganz klar.
      "Sorge dafür, dass jeder Tag mit einem Abschlusslacher endet" (A.Fröhlich)
    • Klingt für mich von der Story her auch lahm.
      Virtueller Friedhof, wo man noch mal mit Verstorbenen reden kann, wie letztens die japanische Mutter mit ihrer toten Tochter ist ja ganz aktuell, aber ein Virus - Corona 2.0? :denk:
      Ich warte mal auf ne Hörprobe, obwohl ich Ghostbox S1 eigentlich ganz gut fand...
    • Komisch dass keiner über die zweite Staffel dieser Serie diskutiert. Für mich ein Highlight.
      Menger hat es mal wieder geschafft, eine Staffel so zu basteln, dass sie ihre ganz eigene Geschichte erzählt, dennoch aber auf den Geschehnissen der ersten Staffel aufbaut. Auch die Erzählung in mehreren Zeitebenen tut der Staffel besonders gut.
      Für mich geht die Serie immer mehr in Richtung Darkside Park, was nur positiv gemeint ist.
    • Hui, ich dachte ja ich brauche keine Fortsetzung oder eine solche würde vielleicht nicht "zünden" bei mir...aber weit gefehlt! :arg1: Hab jetzt 4 1/2 Stunden gehört und es ist super spannend! Natürlich nimmt es Bezug auf den ersten Teil, aber es ist doch etwas völlig anderes. :] Den Schauplatz China (der ja nur einer von mehreren ist und als "China" gar nicht so präsent ist) ist stimmig, auch in der jetzigen Zeit. "Wie ein tödlicher Virus" - es geht nicht um einen Virus, es verbreitet sich nur seeeehr effektiv. ;) Und die verschiedenen Zeitebenen mit dieser ausgesprochen düsteren Zukunft...sehr faszinierend. Mich hat das Hörspiel jedenfalls am Haken und ich bin gespannt, was noch kommt.
      Command next. ^^
    • OhmeinGott!!! Was ein Abenteuer!! :arg1: :panic: :aechz: :thumbsup: :applaus: :one: Das war ja super und soooo spannend, besonders zum Schluss...ach herrje, erst mal durchatmen und Puls entschleunigen. ;)
      Ja, wirklich noch mal einen draufgesetzt zur 1. Staffel...sehr vielseitig und so gruselig realistisch (wobei ich nicht an Corona denke). Und fertig isses auch noch nicht...also einen Abschluss gibt es schon, aber noch kein Ende...
      Wow, wirklich großes Ohr-Kino, beide Daumen hoch!! :laola:
    • Sylphida schrieb:

      OhmeinGott!!! Was ein Abenteuer!! :arg1: :panic: :aechz: :thumbsup: :applaus: :one: Das war ja super und soooo spannend, besonders zum Schluss...ach herrje, erst mal durchatmen und Puls entschleunigen. ;)
      Ja, wirklich noch mal einen draufgesetzt zur 1. Staffel...sehr vielseitig und so gruselig realistisch (wobei ich nicht an Corona denke). Und fertig isses auch noch nicht...also einen Abschluss gibt es schon, aber noch kein Ende...
      Wow, wirklich großes Ohr-Kino, beide Daumen hoch!! :laola:
      Ah, endlich wieder jemand, der genauso angetan und berauscht ist von Staffel 2 wie ich. :] Ich finde die ja auch suuuuuper. :one:

      (Oderhabichdasetwaschonirgendwoerwähnt? :hinterhaeltig: )
      Eins und eins ist zwei -- von London bis Shanghai!


    • gruenspatz schrieb:

      Sylphida schrieb:

      OhmeinGott!!! Was ein Abenteuer!! :arg1: :panic: :aechz: :thumbsup: :applaus: :one: Das war ja super und soooo spannend, besonders zum Schluss...ach herrje, erst mal durchatmen und Puls entschleunigen. ;)
      Ja, wirklich noch mal einen draufgesetzt zur 1. Staffel...sehr vielseitig und so gruselig realistisch (wobei ich nicht an Corona denke). Und fertig isses auch noch nicht...also einen Abschluss gibt es schon, aber noch kein Ende...
      Wow, wirklich großes Ohr-Kino, beide Daumen hoch!! :laola:
      Ah, endlich wieder jemand, der genauso angetan und berauscht ist von Staffel 2 wie ich. :] Ich finde die ja auch suuuuuper. :one:
      Ja, und wie!! :thumbsup:
      Ich hätte nicht gedacht, dass eine Steigerung zu 1 möglich ist bzw. dass man den Bogen so spannen und drehen kann, dass es unverkennbar eine Fortsetzung und doch etwas anderes ist. :)
      Und Himmel, jetzt will ich wissen wie es weitergeeeeht...loooos!!! :zugabe: :aufstampf: :aufgeregt: =)

      ...Lena ist mir übrigens viel sympathischer in Staffel 2. :]
    • Hallo zusammen! Ich bin Hörspielfan seit meiner Kindheit in den 80er Jahren und lese hier schon einige Zeit mit, habe mich aber jetzt erst angemeldet :)

      Da ich gelesen hatte, dass Staffel 3 in den Startblöcken steht, habe ich mir „schnell“ noch Staffel 2 zu Gemüte geführt.
      Mag sein, dass ich mit meiner Meinung hier alleine stehe, aber mir hat die Fortführung nicht gefallen.

      Machart und Sprecher waren wie schon in Staffel 1 absolut klasse, keine Frage. Aber während dort das Verwirrspiel Realität/Erinnerung wirklich für mich das Highlight waren, gefällt mir der Wechsel zur Matrix/Terminator-Action-Scifi nicht so richtig und ich habe mich durch die Story ist durchgequält. Es war schon relativ früh klar, in welche Richtung es geht
      Spoiler anzeigen
      und dass es mindestens einen weiteren KI geben muss. Wer es ist, war dann abschließend auch nicht mehr so wichtig
      .
    • Hallo @zdeev78, schön, dass Du zu uns gefunden und Dich jetzt auch zur Anmeldung entschlossen hast! :welcome:
      Wir freuen uns immer über neue, aktive User! :thumbup:

      Du kannst übrigens auch "richtige" Spoiler setzen, so dass man das, was Du geschrieben hast, nicht mehr lesen kann, ohne auf das Spoiler-Kästchen zu klicken.
      Ist sicherer. :zwinker:
      Das Symbol dafür ist ganz rechts in der Leiste über dem Schreibfeld, dieses "durchgestrichene Auge".
      Einfach das, was man nicht sehen soll, markieren und dann auf das Symbol klicken.
      "Sorge dafür, dass jeder Tag mit einem Abschlusslacher endet" (A.Fröhlich)
    • zdeev78 schrieb:

      Hallo zusammen! Ich bin Hörspielfan seit meiner Kindheit in den 80er Jahren und lese hier schon einige Zeit mit, habe mich aber jetzt erst angemeldet :)

      Da ich gelesen hatte, dass Staffel 3 in den Startblöcken steht, habe ich mir „schnell“ noch Staffel 2 zu Gemüte geführt.
      Mag sein, dass ich mit meiner Meinung hier alleine stehe, aber mir hat die Fortführung nicht gefallen.

      Machart und Sprecher waren wie schon in Staffel 1 absolut klasse, keine Frage. Aber während dort das Verwirrspiel Realität/Erinnerung wirklich für mich das Highlight waren, gefällt mir der Wechsel zur Matrix/Terminator-Action-Scifi nicht so richtig und ich habe mich durch die Story ist durchgequält. Es war schon relativ früh klar, in welche Richtung es geht [Spoiler] und dass es mindestens einen weiteren KI geben muss. Wer es ist, war dann abschließend auch nicht mehr so wichtig [/spoiler].
      "Matrix/Terminator-Action-Scifi" - Haben wir das gleiche Hörspiel gehört?
      Ich fand Staffel 2 deutlich stärker als Staffel 1 und es hat der Serie gut getan, einen anderen Blickwinkel auf die Story zu werfen.
      So ist das Thema nicht zu einem Aufguß verkommen.
      In Staffel 1 wurde mehr Mystik/Grusel angedeutet (mit Stimmen aus dem Jenseits sprechen), was aber dann so gar nicht Thema war.
      Das fand ich da etwas enttäuschend.
    • Agatha schrieb:

      Hallo @zdeev78, schön, dass Du zu uns gefunden und Dich jetzt auch zur Anmeldung entschlossen hast! :welcome:
      Wir freuen uns immer über neue, aktive User! :thumbup:

      Du kannst übrigens auch "richtige" Spoiler setzen, so dass man das, was Du geschrieben hast, nicht mehr lesen kann, ohne auf das Spoiler-Kästchen zu klicken.
      Ist sicherer. :zwinker:
      Das Symbol dafür ist ganz rechts in der Leiste über dem Schreibfeld, dieses "durchgestrichene Auge".
      Einfach das, was man nicht sehen soll, markieren und dann auf das Symbol klicken.
      Danke danke! Ich kannte Spoiler von anderen Foren über diese eckigen Tabs.a ich über das Handy gepostet habe, war das dann nicht so einfach. Habe es aber geändert :)

      DarkM schrieb:

      zdeev78 schrieb:

      Hallo zusammen! Ich bin Hörspielfan seit meiner Kindheit in den 80er Jahren und lese hier schon einige Zeit mit, habe mich aber jetzt erst angemeldet :)

      Da ich gelesen hatte, dass Staffel 3 in den Startblöcken steht, habe ich mir „schnell“ noch Staffel 2 zu Gemüte geführt.
      Mag sein, dass ich mit meiner Meinung hier alleine stehe, aber mir hat die Fortführung nicht gefallen.

      Machart und Sprecher waren wie schon in Staffel 1 absolut klasse, keine Frage. Aber während dort das Verwirrspiel Realität/Erinnerung wirklich für mich das Highlight waren, gefällt mir der Wechsel zur Matrix/Terminator-Action-Scifi nicht so richtig und ich habe mich durch die Story ist durchgequält. Es war schon relativ früh klar, in welche Richtung es geht.
      "Matrix/Terminator-Action-Scifi" - Haben wir das gleiche Hörspiel gehört?Ich fand Staffel 2 deutlich stärker als Staffel 1 und es hat der Serie gut getan, einen anderen Blickwinkel auf die Story zu werfen.
      So ist das Thema nicht zu einem Aufguß verkommen.
      In Staffel 1 wurde mehr Mystik/Grusel angedeutet (mit Stimmen aus dem Jenseits sprechen), was aber dann so gar nicht Thema war.
      Das fand ich da etwas enttäuschend.
      Ja, schon - nenn es meinetwegen BigBrother-Scifi mit Zeitsprüngen oder wie auch immer :) So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Das Mystik-Thema mit den Stimmen aus dem Jenseits war in Staffel 1 in der Tat etwas komisch platziert, ich fühlte mich dennoch insgesamt besser unterhalten, weil ich diese Unklarheit, was nun Realität ist und was nicht, deutlich spannender fand. Ich mag halt lieber Krimis als Actionthriller, vielleicht liegt das auch daran :)