Howard Phillips Lovecraft - Chroniken des Grauens - 3 - Die Namenlose Stadt

    • Ab sofort im Shop von WinterZeit erhältlich.


      WinterZeit schrieb:

      AKTE 3: Die namenlose Stadt

      Ein Hörspiel von Markus Winter nach Motiven von Howard Phillips Lovecraft
      1921: Randolph Carter wird der Prozess gemacht. Der Grund: Das Verschwinden seines Freundes Harley Warren. Während er auf die Verkündung des Urteils wartet, besucht ihn jemand in seiner Zelle und gibt ihm einen seltsamen Bericht zu lesen: “Die Wahrheit über die namenlose Stadt”…

      HORROR/GRUSEL/MYSTERY – Hörspiel – ab 14 Jahren – ca. 68 Minuten Spielzeit
      Mit WOLFGANG PAMPEL, TOMMY MORGENSTERN, DIRK STOLLBERG, BERND VOLLBRECHT, STEFAN KRAUSE, JOACHIM PUKASS und vielen anderen.
      © 2020 WinterZeit AUDIOBOOKS

      Gruß, Frank
      Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.
    • Ich halte definitiv durch.

      Ich habe Folge 2 ja auch schon hier stehen (und den DL gab es ja gratis dazu), aber ebenfalls noch nicht gehört.
      Hatte es damals so verstanden, dass die restlichen beiden Vinyl-Ausgaben erst seeehr viel später erscheinen.

      Werde dann wohl Folge 2 und 3 am Stück hören. :zwinker:

      Gruß, Frank
      Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.
    • Neu

      Also also ehrlich gesagt verwirrt mich das ständige Hin und Her zwischen zig Zeitebenen ziemlich in dieser Folge.
      Und Hope fand ich sehr nervig.

      Mehr würde ich lieber im Dikussionsthread schreiben, um nicht zu spoilern
      Potz Hokus, Pokus, hi und hu!



      „Dürfen wir auf fremde Lebensformen einfach draufhauen?”
      „Wenn sie in unseren Schlafsäcken sind, ja!"


      Enterprise, Folge Geistergeschichten

    • Neu

      Das hört sich ja schon mal gut an - jedenfalls für mich ^^ . Ich fühlte mich bei Folge 2 nach dem genialen Zeitebenenritt von Folge 1 fast schon ein bißchen unterfordert, weil diesmal eine Plattenseite komplett auf einer Zeitebene spielte :schweig: . Das hört sich dann ja so an, als würde DAS zumindest nicht wieder passieren.

      Ich (und einige andere) fanden die Zeitzauberei in den ersten beiden Folgen ja schon ziemlich genial geschrieben (Folge 1 absolut genial!) - einige andere bemängelten, dass nicht jede Zeitebene klar angesagt wird... dabei handelt es sich nur um die Hauptebene (der Teil der Story, der auf der CD-Rückseite als Inhalt wiedergegeben wird), der nicht immer wieder durch Zeit und Ortsangaben angekündigt wird und das finde ich persönlich genau richtig so. :schulter:

      Leider habe ich im Moment so wenig Zeit, dass ich kaum schaffe hier mal was zu schreiben. Wenn sich daran nichts ändert werde ichs wohl diesmal ausnahmsweise schaffen, durchzuhalten bis das Vinyl erscheint. :pipi:
      Allerbesten Gewissens empfehle ich:
      DAGON von M. Winter
      Luxus-Ausstattung sowohl CD als auch LP