Info Der Serien - Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Der Serien - Thread

      Hallo,
      ich habe keinen allgemeinen Serien - Thread gefunden, nur einen für Serien-Empfehlungen.
      Hier kann alles abseits davon rein, z.B. auf welche zuküntigen Serien ihr euch freut, oder was eben keine Empfehlungen für euch sind, Gerüchte etc..

      Ich bin gespannt auf die Netflix Serie "Locke & Key" die Anfang Februar erscheinen wird.
      Ich habe die Comics gelesen und sie haben mir gefallen.
      Wie man einige Szenen im TV umsetzen will, das wird interessant.

      Habt ihr auch Serien oder neue Staffeln einer Serie auf die ihr euch freut?
      Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten
    • Smeralda schrieb:

      Ich bin gespannt auf die Netflix Serie "Locke & Key" die Anfang Februar erscheinen wird.
      Ich habe die Comics gelesen und sie haben mir gefallen.
      Wie gefiel dir das Ende? Ich habe - ehrlich gesagt - nur die Sammelbände 1-5 gelesen - und somit den letzten bislang ignoriert. Ich hatte irgendwie ein Lovecraft-mäßiges Gefühl, dass mir das Ende NICHT gefallen wird (wann gefallen mir aber mal Horrorenden?)

      Lucifer (Staffel 4) wurde von Netflix gerettet. Warum - ich glaube es war - Fox die Serie nicht weiterführen wollte, habe ich wohl bis heute nicht verstanden. Zuschauerzahlen und Kritiken waren doch ganz gut (für eine Serie, die auf einer Comicvorlage basiert).
    • Auf "Locke & Key" freue ich mich ebenfalls.

      Bei Netflix freu ich mich ansonsten auf die nächsten Staffeln von
      Stranger Things
      Dark
      Sex Education (!)
      Altered Carbon

      Bei Amazon Prime auf jeden Fall auf
      Bosch
      The Boys

      Und ansonsten noch auf Babylon Berlin und was die zweite Staffel von 4 Blocks
    • Belphanior schrieb:

      Wie gefiel dir das Ende? Ich habe - ehrlich gesagt - nur die Sammelbände 1-5 gelesen - und somit den letzten bislang ignoriert. Ich hatte irgendwie ein Lovecraft-mäßiges Gefühl, dass mir das Ende NICHT gefallen wird (wann gefallen mir aber mal Horrorenden?)
      Ich habe am Anfang dieser Woche die Comics rausgekramt und wollte sie noch einmal durchschmökern.
      Es müssten 6 dicke Sammelbände sein...
      Ich kann mich an das Ende gar nicht mehr so erinnern, aber ich meine es war ein positives Ende.
      Ich hasse traurige Enden und das hätte ich mir sehr wahrscheinlich gemerkt =)

      Wenn ich es wieder weiß, kann ich es gerne in einem Spoiler schreiben, aber es wird noch dauern bei meinem Tempo.

      skfreak schrieb:

      Auf "Locke & Key" freue ich mich ebenfalls.

      Stranger Things

      The Boys
      Stimmt, auf die freue ich mich auch!
      Gerade The Boys war eine richtig positive Überraschung letztes Jahr!
      Bei Stranger Things bin ich aktuell in Staffel 2, aber es gefällt mir richtig gut bisher.

      Hardenberg schrieb:

      Die Serie gibt es ja auch als Audible-Vertonung. Ich weiß nicht, ob das nicht vielleicht auch interessant für Dich sein könnte. :)
      Ah, das wusste ich gar nicht.
      Danke für den Tip!! :daumenhoch:
      Hast du da schon reingehört?
      Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten
    • skfreak schrieb:

      @Smeralda Wenn du so Sachen wie Stranger Things magst, dann gib "Dark" mal eine Chance. Eine deutsche Mysterie-Serie. Die ersten beiden Staffeln sind auf Netflix - die finale Dritte kommt dieses Jahr.
      "Dark" habe ich in der Bibliothel schonmal gelesen, aber noch nicht reingeschaut.
      Danke für den Tipp, die Serie behalten ich im Hinterkopf schonmal! :hutheb:
      Läuft die bei Netflix oder Amazon?? :gruebel:
      Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten
    • Smeralda schrieb:

      skfreak schrieb:

      @Smeralda Wenn du so Sachen wie Stranger Things magst, dann gib "Dark" mal eine Chance. Eine deutsche Mysterie-Serie. Die ersten beiden Staffeln sind auf Netflix - die finale Dritte kommt dieses Jahr.
      "Dark" habe ich in der Bibliothel schonmal gelesen, aber noch nicht reingeschaut.Danke für den Tipp, die Serie behalten ich im Hinterkopf schonmal! :hutheb:
      Läuft die bei Netflix oder Amazon?? :gruebel:
      Netflix :)
    • Wir haben uns jetzt tatsächlich noch bis zum Ende von Das Boot durchgequält... ich mehr als meine Frau, die es nicht ganz so arg fand wie ich, aber auch nicht gerade begeistert war.

      Auf ganzer Länge enttäuschend.
      Die Geschichte, wenn man es denn so nennen kann, war zusammengestückelt aus einem halben Dutzend altbekannter Versatzstücke aus ähnlichen und ganz anderen Geschichten, die Dialoge und die Figuren agierten völlig ohne Tiefe, ständig hatte ich das Gefühl, das alles woanders schon besser gesehen zu haben. Selbst Tom Wlaschiha, der bei Game of Thrones noch so genial war, wirkte unendlich blass in seiner Rolle, die ihm offensichtlich nur zwei Gesichtsausdrücke ließ.
      Überhaupt die Handlung. Mal abgesehen davon, dass der größte Teil der Geschichte gar nicht auf dem Boot spielte, sondern in Frankreich, was verzeihlich gewesen wäre, wenn sie wenigstens spannend oder zumindest interessant gewesen wäre (was sie aber nicht war!), kam bei mir auch übrhaupt kein zeittypisches Feeling auf. Dass das Ganze zur Zeit der europaweiten Nazi-Diktatur spielte, kam überhaupt nicht rüber. Das alles hätte überall und nirgends spielen können. Völlig austauschbar.
      Der Twist am Ende war natürlich gar keiner, sondern die ganze Zeit über klar.
      Also am Ende bleibt nur ein Gefühl zurück: laaangweilig.

      Das Original spielt in einer ganz anderen Liga.
      Es ist ein bisschen so, als hätte man sich dazu entschlossen, Die Nibelungen als Telenovela zu verfilmen.
    • Hardenberg schrieb:

      Wir haben uns jetzt tatsächlich noch bis zum Ende von Das Boot durchgequält... ich mehr als meine Frau, die es nicht ganz so arg fand wie ich, aber auch nicht gerade begeistert war.
      Oh, was bin ich froh, dass ich nach Folge 1 noch nicht dazu gekommen bin weiterzugucken. :hrhr2: Dir natürlich herzliches Beileid, lieber @Hardenberg - aber ich profitiere da nun von. :tengel2:


      PS: Ich lass das jetzt mal. Das mit dem Gucken. :hinterhaeltig:
      Eins und eins ist zwei -- von London bis Shanghai!


    • Ich bin bei Das Boot auch nicht über die 4. Folge hinaus gekommen.
      Auf die klaustrophobische Atmossphäre im Boot (wie im Original) hatte ich mich gefreut, aber gefühlt spielte die Haupthandlung am Festland.
      Und diese Geschichte mit Spionen, Widerstand etc. hat mich leider nicht in den Bann gezogen wie ich es mir erhofft habe.
      Viele Charaktere haben mich auch nicht überzeugt oder sich interessant gemacht.

      Um ehrlich zu sein, habe ich aber nicht bewusst nicht weitergeschaut, ich habe es einfach vergessen.
      Damit hat eine Serie wohl das eigentlich Ziel bei mir verfehlt; mich zu fesseln.
      Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten
    • Sex Education - Staffel 2 durch.

      Schaut das echt niemand hier? Die Serie ist gerade völlig zu recht die erfolgreichste Streamingserie in Deutschland!

      Coming of Age mit ganz viel Herz und jeder Menge Humor.

      Und beim Song am Ende der Staffel hatte ich echt eine Gänsehaut:



      [youtube][/youtube]