Welche Podcasts verfolgt Ihr?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Welche Podcasts verfolgt Ihr?

      Ich habe jetzt mal nach einem allgemeinen Podcast-Thread gesucht und keinen gefunden. Darum starte ich einfach mal einen.

      Über Audible bin ich in Kontakt gekommen mit einigen Podcasts, die man dort kostenlos zur Verfügung gestellt bekommt. Unter anderem den SPIEGEL-Podcast Sagen, was ist oder den Stern-Podcast Wahre Verbrechen mit Christian Redl als Erzähler und zuletzt den Podcast Juwelen im Morast der Langeweile mit Oliver Polak und Micky Beisenherz.

      Fand ich mal eine interessante Abwechslung, auch wenn mich die genannten jetzt nicht vom Hocker gehauen haben.

      Aber ich nehme diese neue Erfahrung mal zum Ausgangspunkt, Euch zu fragen, ob Ihr Podcasts (jeglicher Couleur) verfolgt und, wenn ja, welche?

      Welche erscheinen Euch besonders empfehlenswert?

      Es müssen nicht unbedingt, dürfen aber durchaus gern auch Audible-Podcasts sein...
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:

      Midnight Tales - Angst um Mitternacht
    • Gerne gehört habe ich die Hörspiel-Podcasts:
      Der Abgrund (Hörverlag Serials)
      Der Ausnahmezustand (deezer originals)

      Dann habe ich noch den Audible-Podcast "Steven Fry's Victorian Secrets" auf dem Player, aber noch nicht wirklich gehört. (Knoten ins Ohr!)

      Und seit heute habe ich mir auf Spotify einen Tipp von @Luke Danes bereit gelegt: "The Hawk Chronicles"

      Und - wie ich gerade sehe - auch noch den norwegischen Hörspiel-Podcast "Macbeth" - fünf Teile, das sollte ich doch mal endlich... 8)


      ... Jetzt muss ich das nur noch alles hören. Wobei ich auch gleich bei meinem Grundproblem mit Podcasts gelandet bin: sie sind zeitraubend! =) Und ich verliere sie leicht aus den Augen!

      Anderen Podcasts (außer Hörspielen) bin ich bislang größtenteils ausgewichen. Siehe oben. =)

      ... ach ja: "The Daily" von den New York Times - aber auch das verliere ich immer wieder aus den Augen. Podcasts überfordern mich wohl irgendwie... :augenroll: =)
      Das Leben ist zu kurz für schlechte Hörspiele.
      ------------


      Hörspiel- und Hörbuch-Rezensionen
    • Ich habe in der letzten Zeit ab und zu in den oben bereits erwähnten Stern-Podcast Wahre Verbrechen mit Christian Redl als Erzähler reingehört und muss sagen, dass ich ihn wirklich sehr interessant finde.

      Er schildert sehr eindringlich und sachlich die Hintergründe außergewöhnlicher Verbrechen, ohne sich dabei allerdings in undelikaten Details zu verlieren.
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:

      Midnight Tales - Angst um Mitternacht
    • Puhh mittlerweile gibt’s einige Podcasts die ich regelmäßig höre. Aber es begann bei mir 2015 mit dem „5 Minuten Harry Podcast“ von Coldmirror. Einziges Manko, er erscheint wirklich ultra unregelmäßig und mit teilweise recht langer Wartezeit, lohn sich aber. Ansonsten hör ich unteranderem auch:

      • Fest und Flauschig
      • Zeit Verbrechen
      • Die Schaulustigen
      • Alles gesagt

      Und - wenn auch eher sporadisch - den spezialgelagerten Sonderpodcast.
    • Ich höre neben Hörspielen sehr regelmäßig Podcasts. Alles nur über Podcatcher und nicht über Spotify und Co.

      Es sind insgesamt über 30, enthalten sind jede Menge Hörspielpodcasts der Radiosender (zB "WDR Hörspielspeicher")
      Besprechungen von Hörspielen "Spezialgelagerter Sonderpodcast", "Was hörst du so", "Retroabteil"

      Keine Hörspielthemen, aber diese Podcasts höre ich mehr oder weniger regelmäßig:
      -MedienKuH (Film, Funk und Fernsehen)
      -Rückspultaste (Retro)
      -Gefühlte Fakten (2 Autoren von NeoParadise, relativ neu aber schon sehr gehypt)
      -Radio Nukular (manchmal sehr albern, dass muss man mögen, Überthema auch hier Retro)
      -Wimaf (vor allem Filmbesprechungen)
      -90s Podcast (Retro)
      -AkteXCast (selbsterklärend)
      -CentralPod (Friends)
      -ByeALady (Jane Austen)

      Audible hat "Süss oder salzig" mit Steven Gätjen. Die Interviews mit Stargästen sind wirklich großartig.
      Vor ein paar Wochen war Oliver Rohrbeck zu Gast. Große Empfehlung.

      Reicht dir das erstmal??? :D
    • Ich höre mittlerweile sehr viele Podcasts, viel mehr als Hörspiele.

      z.B. über die Donner Party, sehr schwer verdaulich. Es geht um einen Oregon Trail in den Westen Amerikas der mal so richtig schief lief (Trigger-Warnung, Kanibalisumus) parcast.com/survival
      Oder parcast.com/unsolved, weil ich die Stimme von der Frau so mag und weil sie fast wie Hörspiele aufgebaut sind, also mit diversen (Rollen)Sprechern. Beide bei Audible zu finden, aber sind auf englisch.

      Sonst gerne morgens, auf dem Weg zur Arbeit: Radio Wissen
      Zum entspannen: Hoaxilla, Lore (super gut, aber auch englisch), Eine Stunde History und die ganzen Hörspiel-Podcasts (Radio Tatort, SRF Hörspiel, MDR Kultur-Hörspiele, Hörspielbox, ...)

      Die von Hor höre ich auch und Wahre Verbrechen habe ich auch im Feed. Und noch so viel andere, also viel zu tun ;)

      p.s @Fredda Coldmirror ist so lusitg, das kennst du bestimmt, oder? >Tatort (Hab ich als draft prepared um das mal zu communicaten, great notion, leider etwas unclear)
      Bäume! Große Bäume! Mit viel Laub und Rauschen
    • Im Moment höre ich unter anderemsehr gerne:
      - ridicoulous history
      - Sternengeschichten
      - Eltern-Gedöns
      - Entwicklungssprünge
      - Stuff you missen in history class
      Potz Hokus, Pokus, hi und hu!



      „Dürfen wir auf fremde Lebensformen einfach draufhauen?”
      „Wenn sie in unseren Schlafsäcken sind, ja!"


      Enterprise, Folge Geistergeschichten

    • The Movie Crypt
      von den Regisseuren Adam Green (Hatchet) und Joe Lynch (Wrong Turn 2)

      Wer schon immer mal was über das wirkliche Hollywood hinter den Kulissen erfahren wollte ist hier richtig. Hier kommen nicht nur die Legenden des Business zu Wort, sondern auch viele "Stars" "von hinter der Kamera".

      Wirklich jede Folge ist super.
      Wer zusätzlich noch ein paar Dollar bei Patreon beisteuert, bekommt regelmäßig Audiokommentare für Filme der unterschiedlichsten Art.

      Der Fokus liegt hier aber ganz klar im Horrorbereich.