[SWR2] Rommel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • [SWR2] Rommel

      Inhalt:
      Am 14. Oktober 1944 beging Generalfeldmarschall Erwin Rommel Selbstmord. Was ist die wahre Geschichte dahinter?

      Teil 1 - Der Atlantikwall
      Teil 1 erzählt über die Zeit von der Beauftragung Rommels, den Atlantikwall zu schützen, bis zur Invasion der Alliierten am D-Day.

      Teil 2 - Von Herrlingen nach Himmerod
      Teil 2 setzt nach der Invasion der Alliierten ein. Nach dem Scheitern des Attentats wird Rommel verdächtigt, Mitverschwörer gewesen zu sein, soll jedoch aus Propagandagründen nicht angeklagt werden. Hitler bietet ihm an, ein Staatsbegräbnis anzusetzen, wenn er Selbstmord begeht.

      Sprecher:
      Ulrich Tukur, Benjamin Sadler, Frank Arnold, Max von Pufendorf, Aglaia Szyszkowitz, Thomas Thieme, Hanns Zischler u. a.

      Produktion:
      von Leonhard Koppelmann
      Nach dem gleichnamigen Film von Niki Stein
      Unter Verwendung der Tonspur seines "Rommel" Films
      Beratung: Peter Steinbach und Niki Stein
      Musik: Jackie Engelken und Ulrik Spies
      Regie: Leonhard Koppelmann
      SWR 2012

      Der SWR hat die beiden Teile des zweiteiligen Hörspiels zum
      :download: Teil 1
      :download: Teil2
      bereit gestellt.


      Ich denke ununterbrochen daran.