[Deutschlandfunk] Das Geheimnis des singenden Hauses

    • Wer mir hier ganz genau erklären kann, worum es in dem Hörspiel ging, der bekommt einen singenden Rubin. :biggrin:
      (Den hat Peter ja jetzt wohl doch nicht beim Sackhüpfen im Palisades Park gewonnen, okay, aber das war eine andere Geschichte. =) )
      Hab mich ein bisschen gefühlt, als würde ich einen sehr :zwinker: frühen Traber hören, diejenigen, die damals 1966 vor den Radios gesessen haben, dürften allerdings noch etwas geflashter gewesen sein über die phantastisch-skurrile Handlung!
      Welche Dimension ist denn nun die richtige - oder sind wir irgendwie doch alle nur vom Schriftsteller ausgedacht? =)
      Toller nostalgischer Charme und eine unterhaltsame, interessante, bizarre, leicht beklemmende Story, wenn ich auch nicht so ganz und in allen Teilen durch sie "hindurchgestiegen" bin.
      Vielleicht hilft ja ein Zweithören. :)