[WDR] Tote Winkel

    • [WDR] Tote Winkel

      Hier ein heißer Tipp für alle - wirklich alle: Ich bin gespannt, wie euch das gefällt und was ihr dazu sagt. :buerowinke:


      Tote Winkel

      Von Hermann Bohlen



      Ob zu Fuß, auf dem Rad oder im Auto - auf der Straße reißt die dünne Schicht der Zivilisation. Auf dem Weg von A nach B geschieht mehr mit uns als nur ein Ortswechsel. Im toten Winkel bricht der blanke Hass hervor.
      Während Polizisten auf dem Behindertenparkplatz ihren Döner verputzen, begehen kultivierte Menschen Ordnungswidrigkeiten im Minutentakt. Sie verwandeln sich in spuckende, hasserfüllte Personen, denen das Schimpfwort nicht roh und verletzend genug sein kann. Das Machtgefälle zwischen den Verkehrsteilnehmern fördert Emotionen zutage, die wir sonst nie so unverhohlen zeigen: Wut, Lebensangst und Verachtung.
      Hermann Bohlen setzt sich dem Verkehrsfluss aus und lässt PS-begeisterte Roadster-Fahrer ebenso wie meditationsgeerdete Radlerinnen zu Wort kommen. Sein Stück macht den Hass erlebbar, der auf der Straße herrscht, die Gleichgültigkeit gegenüber der körperlichen Unversehrtheit des anderen, den schmalen Grad auf dem wir fahren. Wo es kracht, kommt es nicht nur zu Lackschäden an der Karosserie, der dünne Firnis unserer Demokratie wird brüchig. Gibt es einen Ausweg aus dem tobenden Gegeneinander hin zu mehr rücksichtsvollem Miteinander? Bevor die Frage mit einem entschiedenen Nein beantwortet werden kann, gehen Autos massenhaft in Flammen auf, die Fiktion sprüht Funken. (Quelle WDR)


      Sprecher:
      Therapeutin - Annemarie Cordes
      Patient - Hermann Bohlen
      Polizist - Kriminalkommissar Hegenbarth
      Heike Bremer
      Hermann Bohlen
      Thomas Bensler
      Hamze Bytyçi
      Peter Galle
      Andrea Gerk
      Rita Grundmann
      Erhard Grundmann
      Max Florian Hoppe
      Hartmut Hoppe
      Sophia Littkopf
      Judith Lorentz
      Hanni Lux
      Arne Meissner
      Matthias Pätsch
      Oliver Posener
      Andreas Schwiede
      Dominik Wollenweber
      u.a.

      Produktion:
      Komposition: Hermann Bohlen
      Redaktion: Christina Hänsel
      Technische Realisierung: Hermann Bohlen
      Regie: Hermann Bohlen
      Hermann Bohlen 2019 (Auftragsproduktion)
      Laufzeit: 51 Minuten 20Sekunden
      Erstsendung: 01.06.2019
      WDR 3

      Das Hörspiel steht bis 1. Juni 2020 zum Download zur Verfügung: HIER
      OHNE FREIHEIT IST ALLES NICHTS.
      ------------


      Hörspiel- und Hörbuch-Rezensionen