Der Knochenbrecher (Band 3) von Chris Carter

    • Der Knochenbrecher (Band 3) von Chris Carter


      Brutaler Fall schonungslos erzählt!


      Inhalt:
      Fall drei des LAPD: Robert Hunter und sein Partner Carlos Garcia sind hier mit einem grausamen Fall zusammengestoßen; ein brutaler Killer sucht sich Künstlerinnen, die er dann ganz perfide umbringt. Zuvor näht er ihnen Mund und Vagina zu. Jede von ihnen ereilt ein anderer grauenvollen Tod! Bei jedem Opfer findet sich die Nachricht für sie sichtbar geschrieben: Es ist in dir drin! Hunter und Garcia müssen schnell herausfinden, was es mit der Botschaft und den verschiedenen Todesarten auf sich hat, bevor sich die Opfer an Künstlerinnen stapeln ...

      Autor:
      Chris Carter wurde 1965 in Brasilien als Sohn italienischer Einwanderer geboren. Er studierte in Michigan forensische Psychologie und arbeitete sechs Jahre lang als Kriminalpsychologe für die Staatsanwaltschaft. Dann zog er nach Los Angeles, wo er als Musiker Karriere machte. Mittlerweile lebt Chris Carter als Vollzeit-Autor in London. Seine Thriller um Profiler Robert Hunter sind allesamt Bestseller.

      Sprecher:
      Uve Teschner absolvierte in Potsdam ein Musikstudium mit den Schwerpunkten Gesang und Gitarre. Seit 2007 ist er als freiberuflicher Sprecher für Hörspiele und Hörbücher tätig. In dem 2013 veröffentlichten, ungekürzten Hörspiel „Amokspiel" nach einem Roman von Sebastian Fitzek sprach er unter der Regie von Johanna Steiner und an der Seite von Vera Teltz die Rolle des SEK -Polizisten Oliver Götz.


      Bewertung:
      Das ist mein erstes Werk von Chris Carter, da ich das neue Hörbuch zu "Die Jagd nach der Bestie" bei vorablesen gewonnen habe, habe ich mich gleich mal an die anderen Bände rangemacht! :-D Das Cover und der Titel sind völlig fehlerhaft und passen nicht zur Geschichte! Es gibt keinen Knochenbrecher! Das schon mal vorne weg! Da hat der Verlag richtig geschlampt! Sehr schade! Da hätten sie doch einfach mal den Originaltitel "The Night Stalker" lassen sollen ...

      Robert Hunter ist ja ein toller Charakter und wird durch die Stimme von Uwe Teschner wunderbar belebt. Hunters Partner Carlos Garcia gibt oft lockere und witzige Sprüche von sich, was in auch sehr sympatisch macht. Richtig toll finde ich deren Bossin Captain Blake! :-) Mit ihrer Art hat sie mich ja häufig zum Schmunzeln, ja gar zum Lachen gebracht! Selbst, wenn sie furchtbar wütend ist ... da wird sie gerne mal sarkastisch, was genau meine Liga ist. Da muss man einfach lachen, obwohl das eigentlich nicht keine witzigen Stellen sind.

      Da habe ich mit diesem Werk ja direkt einen heftigen und brutalen Fall an mich genommen! :-D Sehr schön finde ich die verschiedenen Erzählperspektiven, die die Geschichte insgesamt temporeicher und lebendiger machen. Hier kommen das Opfer, der Täter und Hunter zu Wort bzw. wird in ihren Erleben berichtet. Sehr perfide hält es der Killer, indem er die tödlichen Gegenstände in die Opfer platziert, aber es ihnen überlässt, sich selbst zu töten. Wie er das anstellt? Hört oder lest es selbst! Ich werde nicht spoilern! ;-)

      Auch eines der Teammitglieder gerät in die Schusslinie und das Team muss behutsam an die Sache herangehen. Nach und nach bekommen wir Hörer einen Gesamteindruck des Täters, indem seine Vergangenheit durchleuchtet wird. So wird das Rätsel um die Opfer- und Todesauswahl dieser gelöst. Am Ende bleibt man jedoch überrascht zurück. Auch die Gefühle der Betreffenden wird hier deutlich transportiert und lässt einen mitfühlen.


      Fazit:
      Ein brutaler Fall, der den Hörer in Atemnot versetzt und bis zum Ende mitreißt! Ich empfehle dies es Werk nur hartgesottenden Thrillerlesern, die Blut und Ekel vertragen. Der lebhafte Sprecher hält die Spannung durchweg und verbreitet Abscheu. :-) Zwischendrin gibt es ein paar Makel für mich, daher gebe ich dem Hörbuch 4,5 Sterne. Ich bin schon mal ein Fan der Reihe! ;-)


      :st: :st: :st: :st: :st3:
      :lesen: In Büchern zu lesen bedeutet zu träumen! :lesen:
      :ipod: Reich bestückte Scheichin mit einem exklusiv vielseiteigen Harem. :ipod: