Gibt es Hörspiel-Settings, die Ihr gern mal "besuchen" würdet?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Gibt es Hörspiel-Settings, die Ihr gern mal "besuchen" würdet?

      Ja, wie sieht es damit aus: Gäbe es Hörspiele, in die ihr, wenn das möglich wäre, ganz "unverbindlich" eintauchen würdet, um dort alles genau mitzubekommen?
      Würdet Ihr gern mal an der Seite von DDF in Kalifornien ein Abenteuer erleben?
      Oder mal mit Kapitän Nemo die Unterwasserwelt erkunden, neben Holmes und Watson in der Bakerstreet einen Fall erörtern oder auf die Spurensuche gehen?
      Wie wäre es mit einem Platz in der "Hyperion" von "Heliosphere" oder einer Wanderung durch "Mittelerde"?
      Für die ganz Hartgesottenen vielleicht ein Besuch der "fahlen Orte" oder ein Flug mit Bibi auf "Kartoffelbrei"?
      Na, was würde Euch reizen/ interessieren? :)
    • Agatha, bei mir gibt es da keinen Übergang/ Verbindung vom Hörspiel oder Film, zur Realität [Ich wäre gerne an dem und jenem (fiktiven )Ort, oder bei einem Abenteuer dabei]. Beides sind für mich zwei Paar Stiefel. Meine Realität und die Fantasywelt ( der Hörspiele),in die ich gedanklich nicht überwechseln will... :schulter:
      Als Kind ging das bei mir noch. Heutzutage kann ich mit so einem Gedankenspiel leider nichts mehr anfangen...
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Großartiges Thema. Es gibt ja eine Reihe an realen Schauplätzen, von denen ich tatsächlich aus dieser Motivation heraus auch schon welche aufgesucht habe. Allen voran natürlich Vancouver, wo ich diverse Schauplätze ablief und beispielsweise auch durch das St. Paul's Hospital stromerte. Dabei begegnete ich zwar leider keinen fahlen Darstellern aus GB, aber die Aura konnte man schon spüren! Auch der Kailash übt durch DSS eine starke Faszination auf mich aus. Pater Browns Essex ist sowieso immer nett und die Schauplätze von Kommissar Dobranski lassen sich leicht erleben.

      @Securitate Das Donau-Delta steht aus diesem Grund auch tatsächlich noch relativ hoch auf meiner to-do-list.
    • Ich würde gerne die ??? auf ihrem Schrottplatz besuchen. :]
      Oder - wenn sicher ist, dass ich nicht absaufe oder den Verstand verliere ;) - einige (Unter-)See-Abenteuer erleben...vielleicht in einer Koje der Kamtschatka oder beim Besuch des Lovecraft'schen Tempels. :sinclair:
      Oder vielleicht ein Besuch auf Kintaru mit der Skyclad? :)
      Und aus nostalgischer Schwärmerei dürfte sich mir Ivanhoe sehr gerne vorstellen... ^^
      Das Burns-Universum bietet natürlich auch interessante Orte...
      Unbegrenzte Möglichkeiten. =)
    • skfreak schrieb:

      Point Whitmark - definitiv Point Whitmark!
      Den Leuchtturm erkunden, mit Derek eine Pizza essen und die örtliche Kirche aufsuchen
      Ja, da wäre ich auch mit bei! Kleinen Spaziergang an der Atlantikküste inbegriffen - oder ein Bad, wenn es das Wetter erlaubt!
      Mal Kater Nixon streicheln oder nachsehen, was die Kröte macht, von der hat man schon so lange nichts mehr gehört. =)
      Und dann natürlich ein paar Schauplätze ankucken! :thumbup:


      Sylphida schrieb:

      Ich würde gerne die ??? auf ihrem Schrottplatz besuchen.
      Genau! Mal feststellen, ob es da wirklich (fast) alles zu kaufen gibt und wie die Zentrale von innen aussieht. =) Außerdem unbedingt mal "Blacky" füttern! :zwinker:
      Und dann möchte ich unbedingt auch Tante Mathildas Kirschkuchen probieren! :zustimm:
      Und vielleicht steht ja der "Schreiende Wecker" noch irgendwo, oder es gibt andere Erinnerungsstücke an die Fälle zu sehen.
      Nach "Marriott House" dürften sie mich auch mal gern mitnehmen! Oder Wale kucken oder nach Hollywood, vielleicht ist ja gerade wieder die Verleihung des "Goldenen Raben" oder...oder. =)

      Frank schrieb:

      Oder mit Mark Brandis in der "Delta VII" unterwegs.
      Jaaaa! :zustimm:
      Die haben sicher auch Platz für zwei "Anhalter durch die Galaxis". =)
      :spaceball:

      Ins viktorianische England zu Holmes und Watosn ginge immer, vielleicht mal ins "Grimpener Moor", um den "Hund von Baskerville" :werwolf: heulen zu hören! :schreck: ;)


      Als Kind hätte ich mir immer gewünscht, die FF zu treffen oder die Kids von "Rätsel um..." und "Geheimnis um...".
      Die kamen ja zum Teil auch ganz schön rum in ihrem Heimatland. :zwinker:
      Schlösser, Geheimgänge, "Schmugglerhügel" - na, zum Glück wäre ja immer ein Hund dabei gewesen, um die Bösewichte mit in Schach zu halten. :biggrin:
    • Agatha schrieb:


      Als Kind hätte ich mir immer gewünscht, die FF zu treffen oder die Kids von "Rätsel um..." und "Geheimnis um...".
      Die kamen ja zum Teil auch ganz schön rum in ihrem Heimatland. :zwinker:
      Schlösser, Geheimgänge, "Schmugglerhügel" - na, zum Glück wäre ja immer ein Hund dabei gewesen, um die Bösewichte mit in Schach zu halten. :biggrin:

      Uaaaaahhh!!!! "Geheimnis um..." hab ich als Kind geliebt. Hab tatsächlich vor einigen Jahren mal wieder die Bücher ausgekramt und nochmal gelesen
    • Ich wäre natürlich

      Agatha schrieb:

      Sylphida schrieb:

      Ich würde gerne die ??? auf ihrem Schrottplatz besuchen.
      Genau! Mal feststellen, ob es da wirklich (fast) alles zu kaufen gibt und wie die Zentrale von innen aussieht. =) Außerdem unbedingt mal "Blacky" füttern! :zwinker:
      Jaaaa, nehmt mich mit bitte!
      Den Schrottplatz und Rocky Beach würde ich gerne mal erkunden!
      Mit Abstand mein Wunschziel Nummer 1.

      Auch wäre ich gerne mal im Palast von Eternia und würde eine Feier mit den Masters erleben wollen.
      Spießbraten, Wein und dazu Kunststücke von Orko und Harfenspiel von Adam. Das wäre bestimmt ein schöner Abend!

      In Mittelerde würde ich gerne die Landschaft der Hobbits erkunden. :]
      Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten
    • Also ich würde gerne mal bei Peter Lundt im Büro sitzen :hrhr: , an der Seite von Perry Rhodan durchs All düsen :spaceball: , mit Richard Diamond gemeinam ermitteln, oder mit Asterix und Obelix ein Fest feiern (nach dem Römer verkloppen =) ). Mittelerde würde ich auch gern mal besuchen. :]

      @skfreak Ich weiß ja nicht, ob Du es schon gesehen hast, aber die "Geheimnis um... " Hörspiele sind inzwischen auch wieder verfügbar, näheres siehe hier.


      Ich denke ununterbrochen daran.
    • Agatha schrieb:

      Ja, da wäre ich auch mit bei! Kleinen Spaziergang an der Atlantikküste inbegriffen - oder ein Bad, wenn es das Wetter erlaubt!
      Mal Kater Nixon streicheln oder nachsehen, was die Kröte macht, von der hat man schon so lange nichts mehr gehört.
      Und dann natürlich ein paar Schauplätze ankucken!
      Da wären wir schon zu dritt. Point Whitmark gehört auch zu meinen Lieblingslocations, die ich gerne mal besuchen würde. :]

      Zu den drei ??? nach Rocky Beach können wir ja quasi eine Forumsreise machen, da wollen ja ganz viele hin. :green:

      Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich auch gerne Sigmund und Carl-Gustav Leid durch ihre Zeitreise begleiten und dort die unterschiedlichen historischen Personen an ihren Heimatorten treffen.

      :rudi: :xmaskiss: :schneemaenner:

      :moin2:
    • S.R.-Fan schrieb:

      Zu den drei ??? nach Rocky Beach können wir ja quasi eine Forumsreise machen, da wollen ja ganz viele hin. :green:
      Au ja, wenn mal einer von uns im Lotto gewinnen sollte, nimmt er die anderen mit! :zustimm: :thumbsup:


      MonsterAsyl schrieb:

      Also ich würde gerne mal bei Peter Lundt im Büro sitzen :hrhr:
      Ach, wieso wundert mich das jetzt mal so gar nicht? :nene2: :hrhr2:


      skfreak schrieb:

      Uaaaaahhh!!!! "Geheimnis um..." hab ich als Kind geliebt. Hab tatsächlich vor einigen Jahren mal wieder die Bücher ausgekramt und nochmal gelesen
      Wir hätten als Kinder sicher gut unsere Bücher austauschen können. :kumpel:
      Ich hatte schon damals fast alle Bände, hab mir den Rest so vor 10 Jahren noch dazugekauft.
      Ich lese die auch immer mal wieder, genau wie "Rätsel um..." .