Ich gebe es jetzt zu..

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • früher habe ich diese Serien geguckt und hätte es damals nie zugeben aber heute Beichte ich euch früher habe ich..
      Auch alle Staffeln von Gilmore Girls geschaut??? :tod: :schreck:
      Der Himmel behüte....Schulzi! :nein:

      Meine schlimmsten Serien- Sünden waren Desperate Housewives , nip/tuck- Schönheit hat ihren Preis und Suburgatory.
      ( Und in den 90‘ern Verbotene Liebe). :blush1:

      Und The L World hab ich leider nie geschaut. Ist des gut??? :D
      [ Aber was die Amis alles für skurrile Serien produzieren... Die haben schon nen Sprung in der Schüssel. :dumm: ]
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • - Powerpuff Girls ^^

      - Spongebob Schwammkopf ^^

      - Bernd das Brot - die Sendeschluss-Rotation spät Abends :green:

      .... aber was heißt hier "früher"? =)

      - Die schönsten Bahnstrecken Deutschlands :wecker: :opa:
      - Spacenight

      - Bob Ross - The joy of painting.... ommmmh! :dackel:
      :hammer: ... mit so *nem kleinen Richterhämmerchen allen auf die Birne kloppen und dabei jedes Mal "ABGELEHNT!" schreien - das wär's :hammer:
    • *dot* schrieb:

      Bob Ross - The joy of painting.... ommmmh! :dackel:
      Jaa, das hab ich früher manchmal mit meinem Vater gesehen! :zustimm:
      War ja auch krass, wie hopphopp der da ein tolles Gemälde auf der Leinwand hatte.
      Klar, keine "hohe" Kunst, aber allemal doch was Schönes - und Beruhigendes. Von daher schließe ich mich dem "ommmmh!" an. =)

      Ich hab in den 70ern und ganz frühen 80ern auch immer gern mal diese Telekolleg Sprachkurse gekuckt.
      Kann sich an die noch jemand erinnern? "Les Gammas" z.B., dieser Französischkurs über die langhaarigen Außerirdischen, die mit ihrer Kugel auf der Erde gelandet waren und dort jetzt alles entdeckten, die Sprache lernen mussten usw..
      Ich hab zu der Zeit noch kein Wort verstanden, entsprechend dürfte der erste französiche Satz, den ich konnte "Les Gammas n'existent pas!" gewesen sein, den man dort pro Folge geschätzt zehnmal hörte. =)

      Zeitweilig hab ich auch mal die "Lindenstraße" ganz gern gesehen.

      "Spongebob", ja, den früher auch häufig, erinnere mich noch, dass die Kinder meiner Freundin, den nie kucken durften, ich es ihnen aber prompt erlaubte, als ich mal auf sie aufpasste. Während wir uns noch über die Folge kaputtlachten, kam sie dummerweise nach Hause zurück... :pfeifen:

      Ansonsten war da sicher in der Vergangenheit noch die eine oder andere Serie, die ich mir heute nicht mehr ansehen würde, darunter auch "Eine schrecklich nette Familie". :pinch:
    • Evil schrieb:


      Meine schlimmsten Serien- Sünden waren Desperate Housewives , nip/tuck- Schönheit hat ihren Preis und Suburgatory.

      Warum schämst du dich für Suburgatory? Die Serie finde ich nach wie vor super, gut geschrieben und inszeniert, toll besetzt und gespielt und sogar die Münchner Synchro ist ziemlich gut. Leider gibt es scheinbar keine aktuellen Serien mit solchem Humor...
      Ein Vogel sitzt auf meinem Bein, dem schlag ich gleich die Fresse ein.
      Knarf Rellöm