[HR2 Kultur] Im Räderwerk

    • [HR2 Kultur] Im Räderwerk

      Inhalt:
      Der abgesetzte Diktator eines kleinen Landes steht vor seinen politischen Richtern. In dem Verfahren wird die Zwangsläufigkeit der Handlungsweise unter dem Diktat der Politik sichtbar. Die unbeirrbare Bindung an humane Ideale führt in dieser Sicht zum Tod und die Behauptung der Machtposition zu den "schmutzigen Händen", an denen Blut klebt.

      Sprecher:
      Arno Assmann, Horst Beilke, Karl Bockx, Gerd Brüdern, Paul Dahlke, Herbert Ebelt u. v. a.

      Produktion:
      von Jean-Paul Sartre
      Bearbeitung: Hartmann Goertz unter Zugrundelegung der Bühneneinrichtung Oskar Wälterlins
      Regie: Fränze Roloff
      hr 1953

      HR Kultur hat das Hörspiel zum :download: bereit gestellt.