Info Dorian Hunter - 42 - Schuld und Sühne

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Dorian Hunter - 42 - Schuld und Sühne

      Am 06.03.2020 erscheint:

      DH42CD.jpg

      Inhalt:
      Der Secret Service, der Dorian Hunter einst mit der Inquisitionsabteilung im Kampf gegen die Schwarze Familie unterstützt hat, ist von Dämonen unterwandert! Dorian sind die Hände gebunden, da er sich um seine gerade genesene Frau Lilian kümmern muss. Zeit für Bethany Bail, die Sache selbst in die Hand zu nehmen ...

      Vorbestellbar bei:
      Amazon
      und demnächst bei
      POP.de


      Ich denke ununterbrochen daran.
    • Auch wenn ich die Figur auf dem Cover & sein Motorrad identifizieren kann
      Spoiler anzeigen
      als Demur Alkahest
      , so basiert dieses Hörspiel nicht auf irgendeinem Roman, sondern scheint mir zu 100% eine Eigenkreation zu sein.

      Da ich Dennis Erhard am besten finde, wenn er etwas ganz eigenes kreiert (und mir auch der ausgedachte Epilog der letzten Folge gefiel, bin ich gespannt auf die Folge.

      Mir würde es deutlich besser gefallen, wenn nachträglich eingefügte Handlungen, soweit möglich, in eigenen Folgen abgehandelt werden und Klassiker, abgesehen von Modernisierungen, unangetastet blieben.

      Von daher finde ich diese Einschub-Folge erst einmal eine gute Idee.

      Die nächste (Dezember) Folge sollte dann entweder die mit Marvin Cohen sein oder "Wereolf in der Nacht".
    • @GrimReaper

      Dass sie GANZ ohne Vorkenntnisse genossen werden kann, denke ich nicht, aber mit minimalen kann ich mir gut vorstellen.

      Hast du die Folge 41.2 "Penthouse der Schweine" gehört?

      Falls nicht, fasse ich hier kurz den Epilog am Ende der Folge, welcher für diese Folge 42 relevant ist zusammen:
      Spoiler anzeigen
      Bethany Bale benutzt einen neuen Rekruten, um ein Paket aus der Secret Service Zentrale zum geheimen Versteck der beiden Spezialisten (welche von den beiden Youtubern gesprochen werden) zu bringen, um zu sehen, wer ihm folgt und ein Dämon ist. Der Rekrut entpuppt sich selbst als Dämon, wird aber durch das explodierende Paket getötet, da BB damit gerechnet hat! Sie will nun endlich "großreinemachen" und alle Dämonen in der Inquisitionsabteilung töten.


      In den Romanen ist die Inquisitionsabteilung ja
      Spoiler anzeigen
      schon lange aufgelöst und die Figur der Bethany Bale gibt es nicht, ebenso wie die beiden Waffenbauer.


      Da der Sprecher von Trevor Sullivan ja leider verstorben ist, wurde die Story da verständlicher Weise verändert.

      Ich denke, dass diese Folge die Chance hat sehr gut zu werden und freue mich tatsächlich auf sie.

      Je länger ich darüber nachdenke, um so mehr gefällt mir die Idee von "Einschubfolgen", welche die Ereignisse abhandeln, die in den Originalromanen gar nicht vorkommen. So kann @Dennis E seine guten eigenen Ideen umsetzen, ohne dass die Originalhandlung allzu sehr davon verändert wird und wir Hörer bekommen tolle neue Hörspiele und die geliebten alten Geschichten werden modernisiert, aber nicht so stark, dass man sie nicht mehr wieder erkennt.
    • @GrimReaper

      Mir persönlich hatte Folge 39 "Yana Turmanyay" auch gar nicht gefallen, obwohl ich die drei Hörspiele davor eher mochte, vor allem die Einführungsfolge #36 "Auf der Santa Maria" fand ich stimmungsvoll.

      Das Finale der Trilogie, welches fast gar nichts mehr mit der Romanvorlage zu tun hatte, war mir viel zu "Inka-kultur-lastig". So gut ich das Aufeinandertreffen der Conquistadore auf den Inka-Glauben in den ersten beiden Folgen fand, im Finale habe ich mich davon erschlagen gefühlt, das war mir zu viel.
    • Ich halte ja nix davon mir Video-Blogs zu Hörspielen anzuschauen, das macht ja keinen Sinn bei dem Medium. :denk:

      Laut Zaubermond.de ist der 06.12.2019 der neue Termin.
      Schon die zweite Verschiebung dieses Jahr, nachdem "Die Schweinemenschen von Rio" (meiner Meinung nach unnötigerweise) zum Zweiteiler gemacht (41.1 & 41.2) und von März auf Juni verschoben wurde.

      Damit wurde dann 2019 nur ein einziger Dämonenkiller Roman vertont (#42), da die Handlung in der Inhaltsangabe nicht mit irgendeinem Roman übereinstimmt.

      Ob ich wohl noch "Das Kind der Hexe" erleben werde? :D

      Das die Serie zu meinen Lebzeiten fertig gestellt wird, ist jedenfalls ausgeschlossen... :heul:
    • Die Folge verschiebt sich ein 2. Mal auf den 06.03.2020!!!

      Warum kann man hier im Video-Blog sehen und hören, eine längere Hörprobe ist ebenfalls enthalten.

      Kurz zusammengefasst, man war mit der Qualität unzufrieden ("Andreas, der Typ, der bisher die Vertonungen machte fällt länger aus) und hat fast die ganze Folge neu aufgenommen.

      Seltsam? Aber so steht es geschrieben.

      Angeblich sollen die Hörspiele dann ab März 2020 wieder regelmäßig erscheinen, was hieße, dass 42 bis 45 in 2020 erscheinen würden.

      Ich glaube ja nicht daran (dieses Jahr erschien nur "Die Schweinemenschen von Rio), aber wir werden sehen.

      2024 kommt dann "Das Kind der Hexe" als Folge 50 wenn es so weiter geht wie die letzten Jahre. :kopffass: