News von decision-products

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • News von decision-products

      Um nicht völlig am Thema vorbei zu schwadronieren, verlagere ich den Austausch um die decision-news mal hierher.

      DarkM schrieb:

      Auf der Decision-Seite ist Content gesprudelt: decision-products.de/websiteneu/index.php

      Okay, ob Sprudeln zutrifft, mag Ansichtssache sein, aber zumindest gibt es Raum für Fragen, vielleicht auch Spekulationen.

      1. Was mag denn nun Atmospheria sein? Eine neue Serie? Oder vielleicht eher eine Reihe?

      2. Was verbirgt sich hinter dem Titel Wunderlich?

      3. Und wer ist Christian Lea? Der neue Haus- und Hofschreiber und somit der offizielle Nachfolger von Raimon Weber und Andreas Gloge?
      Sagt jemandem der Name was?
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:
      > Die Weisse Lilie <,
      I, II + III
    • Nach kurzer Recherche:

      Christian Lea hat offensichtlich bei Gabriel Burns - Fänge des Windes mitgesprochen, allerdings wohl eher unter "ferner liefen". Er scheint also kein völlig neues Grsicht im Umfeld Sassenbergs zu sein.

      Decision-products hat wohl 2016 eine Hörbuch-Reihe mit dem Titel ZugZwang veröffentlicht, das Texten aus der Feder Christian Leas folgt.

      Klappentext:

      Acht Zugfahrten, neun knallharte Geschichten und ein Vietnamese.
      Dieses Mal mit außerplanmäßigem Halt in Düsseldorf und Antworten auf die Fragen: Schafft es Kat,
      ihre Hausarbeit über Menstruationsbeschwerden bei weiblichen Pandabären rechtzeitig
      fertigzustellen? Wird Golden Boy, der Lieblingsholsteiner von Karl Friedrich Maximilian, seiner
      schweren Krankheit erliegen? Und wie und warum genau wurde eigentlich Göttingen gegründet?
      (Quelle: amazon)

      Erschienen sind wohl drei Folgen.

      Und hier noch ein paar Infos zur Person selbst.

      Scheint also tatsächlich der neue Autor zu sein. (Oder es werden unter diesem Menü-Punkt nur die Hörbücher gelistet.)
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:
      > Die Weisse Lilie <,
      I, II + III
    • @ Sassenber....äh ich meinte Hardenberg. :D
      Keine Ahnung was die anderen beiden Namen genau darstellen sollen. Wenn VS aber PW, GB und Atmo nun konsequent fortführt, reichen mir die drei Serien völlig.
      Atmospheria könnte vielleicht Endzeit- Sci Fi sein? Ich wüßte es auch zu gern. Eine Serie mit ein paar festen Protagonisten und durchgehender Handlung wäre mir lieber, als eine Reihe.
      Lassen wir uns überraschen.
      Gute N8
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Naja, Herr Sassenberg hat (te) noch die geniale Fantasy -Reihe Abseits der Wege. Auf eine neue Serie habe ich irgendwie keine Lust, so lange nicht GB /AdW abgeschlossen ist bzw. man annehmen kann, dass sie abgeschlossen werden. Sollte Atmospheria Sci-Film sein, höre ich lieber nochmal Takimo von vorne.
    • Hardenberg schrieb:

      2. Was verbirgt sich hinter dem Titel Wunderlich?
      Zumindest das ist kein Rätsel. Es handelt sich um die Sängerin und Schauspielerin Ingeborg Wunderlich, die bei zahlreichen Sassenbergproduktionen mitspricht und ihre eigenen CDs via Decision veröffentlicht.
      Ein Vogel sitzt auf meinem Bein, dem schlag ich gleich die Fresse ein.
      Knarf Rellöm
    • Ah, danke für die Aufklärung. @marc50
      Da scheint dann ja in der Liste alles mögliche aneinandergereiht worden zu sein, ohne dass ersichtlich wäre, ob es da einen Bezug zueinander gibt. Das ist ja schon mal gut zu wissen.

      +++

      An eine Fortsetzung von AdW mag ich nicht recht glauben, nach all den Jahren. Das wäre wohl so etwas wie ein Liebhaber-Projekt, wenn nun die Abverkäufe aller anderen Produktionen in die Decke schössen. Aber ist davon wirklich auszugehen?
      An mir ist die Serie damals komplett vorbeigegangen, aber sie klang in der Beschreibung auch eher nach Herr der Ringe als Game of Thrones und wäre darum für mich wohl eh nicht unbedingt das richtige, aber schade ist es dennoch, denn ich finde eine große Bandbreite an Themen und Genres grundsätzlich gut, losgelöst davon, ob die einzelne Produktion etwas für mich ist.

      Atmospheria... Spontan denke ich da an CDs mit Klängen, die Atmosphäre schaffen oder vermitteln. Das werden ja wohl keine Walgesänge sein. :zwinker:
      Ansonsten kann ich mir darunter nicht wirklich eine Serie mit folgenübergreifender Handlung vorstellen. Eher eine Reihe mit atmosphärisch dichten Geschichten. Wer weiß...
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:
      > Die Weisse Lilie <,
      I, II + III
    • An eine Fortsetzung von AdW glaube ich leider auch nicht mehr. Da sind mittlerweile aus meiner Sicht zwei wichtige Stimmen verstorben (Erzähler und Hauptmann). Aber ich fand diese Serie genial; vieles war noch im Dunkeln und ich hatte eigentlich keine tiefere Verbindung zu HdR gesehen. Wie GoT ist es allerdings wahrlich nicht; diese ganze Politik fehlte bei AdW.
    • Ich kenne ja nur die Klappentexte und was darüber geschrieben wurde, habe aber nie eine Folge gehört, insofern kann ich natürlich nicht beurteilen, was oder wie sie wirklich ist. Ich meinte nur, dass mir das, was ich von AdW gelesen habe, eher in Richtung HdR zu gehen schien, also eher märchenhafte Fantasy, um das mal nach meinem Empfinden zu beschreiben, und weniger die doch eher "erwachsen" daherkommende Fantasy wie GoT, bei der die Fantasy-Welt vielmehr nur so etwas wie einen Rahmen bildet. Also ein rein persönlicher Eindruck von außen, der mich nicht hat zugreifen lassen, weil HdR nie meins war.

      +++

      Ob Volker Sassenberg bei einer möglichen GB-Fortsetzung nun selbst die Skripte schreibt? Oder geht er eine neue Kooperation ein?

      Wie ist das eigentlich bei den beiden neuerschienenen PW-Folgen? Stammen die noch aus der Feder von Gloge, oder wer hat da die Skripte verfasst?
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:
      > Die Weisse Lilie <,
      I, II + III
    • Hardenberg schrieb:

      Atmospheria... Spontan denke ich da an CDs mit Klängen, die Atmosphäre schaffen oder vermitteln.
      Ich gehe eigentlich schon, seit das Wort "Atmospheria" das erste Mal auf der Seite aufgetaucht ist (und das ist ja schon ein bisschen her, auch wenn zwischendurch nichts mehr zu sehen war ;) ) davon aus, dass es sich da eher um Entspannungsmusik, Klänge, Sounds, was auch immer handeln wird, als um eine neue Hörspielserie, im Idealfall noch einen AdW-Fantasy-Nachfolger.
      Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass man einerseits PW und GB tatsächlich auch auf lange Sicht nicht mehr weiterführen wird - und derzeit stehen die Zeichen ja nicht gerade günsitg diesbezüglich - aber mit einer neuen, komplexen Hörspielserie anfängt.

      Die PW-Folgen sollen doch noch aus der "Schublade" gewesen sein, also "Altlasten", die endlich mal veröffentlicht wurden. Entsprechend waren die wohl mit sehr großer Wahrscheinlichkeit noch von A. Gloge.
    • Hardenberg schrieb:

      Hat denn niemand die CD plus Hülle etc.?
      Ich hab die zuhause, aber hier bei MoAs leider derzeit nicht greifbar. Wir kaufen uns schon länger keine Hörspiele mehr doppelt. ;) Sonst würde ich sofort kucken.
      Da soll jetzt "Bob Lexington" wieder aktiv gewesen sein?
      Wobei ich nie wusste, wer sich hinter diesem Pseudonym verbirgt, denn dass es sich dabei um eins handelt, is doch wohl ziemlich klar.
    • Belphanior schrieb:

      An eine Fortsetzung von AdW glaube ich leider auch nicht mehr. Da sind mittlerweile aus meiner Sicht zwei wichtige Stimmen verstorben (Erzähler und Hauptmann). Aber ich fand diese Serie genial; vieles war noch im Dunkeln und ich hatte eigentlich keine tiefere Verbindung zu HdR gesehen. Wie GoT ist es allerdings wahrlich nicht; diese ganze Politik fehlte bei AdW.
      Das! ist sie. Die Serie, zu der ich nur zwei Dinge zu sagen habe:

      1. Für eine Folge würde ich JEDEN Preis bezahlen; jeden.
      2. Ich habe es ´dran gegeben, mir eine Superlative hinsichtlich Qualität zu überlegen; unmöglich.


      Wer diese Serie zum Beispiel mal an einem schönen, lauen Sommerabend im Garten gehört hat, weiß wovon ich spreche. Diese Stärke, diese Kraft und diese Perfektion in Hörspielgestalt. - Traumhaft schön. - Man schwebt und taucht ab, in eine ganz andere Welt.
    • Irgendwie schafft Ihr es, mich allmählich doch neugierig zu machen. :green: Zumal ja auch Timmo Niesner die Hauptrolle spricht.

      Ich muss mal so doof fragen: Ist die Serie eigentlich kindkompatibel oder gibt's da auch Szenen, in denen es ordentlich zur Sache geht, was Gewalt und Blutvergießen angeht?

      Ich kenne AdW ja gar nicht.
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:
      > Die Weisse Lilie <,
      I, II + III
    • adw ist eine Serie die mich sehr begeistert hat. Grossartige sprecher, eine faszinierende Geschichte und bombastischer soundtrack. Ja es gibt anfangs leichte parallelen zu Herr der ringe aber die Serie findet sich sehr schnell selbst. Für Kinder ab 12 geeignet. Jetzt nicht wirklich blutig aber für jüngere zu kompliziert. Meine 8 jährige hat mal mitgehört und fand es wunderschön hat aber vieles nicht verstanden. Folge 1 ist auch sehr ungewöhnlich ab Folge 2 ist man aber drin. Spannend fand ich immer die Nutzung von kreativen synonymen für die benamung von fabelwesen.