Gabriel Burns Theorien Brainstorming

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Gabriel Burns Theorien Brainstorming

      Theorien in der GB Welt gibt es reichlich; ich versuche mit einer gewissen Struktur nach und nach bestimmte Punkte zu erleuchten.
      Wie? Wie gehen wir vor? Es gibt Begriffe, die verwendet werden MÜSSEN, sowie Begriffe/Objekte, die verwendet werden KÖNNEN. Darüber hinaus kann man mit jeder These einen weiteren Begriff (also einen wichtigen GB Gegenstand oder Charakter) hinzufügen. Dieser neue Begriff wird dann der Liste der optionalen Begriffe hinzugefügt.
      Die Idee ist, viele Thesen in einem Kontext aufzubauen. Es geht dabei am Anfang noch nicht darum, Thesen zu bewerten (das kommt dann später), sondern im ersten Schritt lediglich darum, VIELE Thesen in einem Kontext zu generieren.

      MANDATORY (MUSS)
      Daniel
      Steven

      OPTIONAL
      Zauberkiste
      Libysches Glas
      Krokodil
      Henry Keane
      Abdul Ash Badri
      Zauber

      These 1
      "Adbul Ash Badri gab Henry Keane die Zauberkiste aus libyschen Glas, so dass Steven seinen Bruder Daniel auf die andere Seite brachte; aber anstelle dass Daniel von Abdul wieder zurück geholt werden konnte, kam nur das Krokodil zurück."

      These 2
      "Abdul Ash Badri wollte mittels Daniel, der von Steven auf die andere Seite gebracht wurde, diese andere Seite auskundschaften."

      These 3
      "Da Zauberer nicht selbst auf die andere Seite gehen können, schickte Abdul Ash Badri Daniel, den Zauberer, mittels Steven, ins Jenseits."




      Mal sehen, ob so eine Art Brainstorming funktionieren kann.... :ziegel:
    • Ich hatte mal vor vielen, vielen Jahren so etwas ähnliches bei E-S gestartet. Damals gab es keine Einschränkung und sämtliche Thesen aus den verschiedensten Threads wurden zusammengetragen und später nzur Abstimmung freigegeben. Das war zwar auf der einen Seite sehr toll; da aber die Thesen allübergreifend waren auch sehr zeitintensiv. Die Idee war dies Jahr für Jahr zu wiederholen und die bestätigten Thesen bzw. widerlegten Thesen zu kennzeichnen und auszusortieren. Bei einem geregelten Input an neuen Folgen machbar und spaßig; momentan natürlich nicht umsetzbar. Daher der Versuch, aus einem kleineren Kontext heraus, Thesen zu generieren.
    • Ja, ich sehe auch das Problem, dass es dann vielleicht eine reine Aneinanderreihung von Thesen wäre, bei denen dann thematisch wild gesprungen würde, so dass es zu den einzelnen Punkten keine richtige Diskussion, keinen richtigen Austausch gäbe, sondern alles recht oberflächlich bliebe.

      Vielleicht wäre es eine Möglichkeit, einen Themenpunkt zu setzen, zu dem man Ideen einbringt, so wie Du es ja im Grunde schon gemacht hast (Thema: Zauberkiste oder Thema: Daniels Schicksal o.ä.), aber halt vielleicht weniger beschränkend? Vielleicht gäbe es ja Thesen um die Zauberkiste, bei denen Daniel eher nebensächlich (weil versehentlich in Mitleidenschaft gezogen) ist?

      Nur mal eine Idee. :)

      Grundsätzlich finde ich die Idee aber super!

      Und ich werde mal schauen, ob mir auch noch etwas dazu einfällt. :)
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:
      > Die Weisse Lilie <,
      I, II + III