Info Der Abgrund

    • Neu

      So, ich habe jetzt in recht kurzer Zeit alle Teile hintereinander gehört und muss sagen, dass ich mich sehr gut unterhalten gefühlt habe. Gerade die Folgen 6-10 haben bei mir einen guten Sog entfaltet, so dass ich wissen wollte, wie es weitergeht.

      Bei der Handlung hatte ich zunächst ein wenig Angst, dass das alles ins Hanebüchene abdriften könnte, wie ja leider so oft bei deutschen Krimi- oder Thriller-Plots, denn das schien sich nach und nach auch anzudeuten, doch der letztendliche Twist zerstreut diese Befürchtungen dann glücklicherweise und rückt die vielen vermeintlichen Zufälle ins rechte Licht.

      Die Charaktere waren jetzt sicherlich nicht die vielschichtigsten Figuren, die man sich denken kann, allerdings geht es hier ja auch um ein spezielles Milieu, bei dem gerade die Statushörigkeit und eine gewisse Oberflächlichkeit bzw. Pseudo-Tiefsinnigkeit eminenter Teil der Wesensbildung ist, insofern kann ich das verschmerzen bei einer Thrillerhandlung wie dieser.

      Die Sprecher waren sehr gut, auch wenn ich oft Schwierigkeiten hatte, die drei Protagonistinnen auseinanderzuhalten.

      Die Regie verantwortete übrigens Anja Herrenbrück, die auch Die juten Sitten, eines der Top-Highlights von Audible, inszenierte, und dieselbe Souveränität wie dort zeigt sie auch hier.

      Ich werde hier sicherlich noch ein zweites Mal reinhören.

      Vielleicht nicht unbedingt ein Meisterwerk, aber doch sehr gute und unterhaltsame Thriller-Unterhaltung, wenigstens für meinen Geschmack.

      In Häppchen hätte ich das jetzt zwar nicht gebraucht, aber am Stück war es für mich ein lohnenswerter Hör-Genuss.

      Und insofern eine Empfehlung von mir. :)
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:
      > Die Weisse Lilie <,
      Staffel 1 + Staffel 2