EUROPA sichert sich Hörspiel- Rechte von Studio 100 Media

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Ahtan schrieb:

      Exakt. Ich meinte die Sachen die die 80+ wohl in den frühen 50ern geschaut haben.
      Hast du mal überlegt das es da kaum Familien mit Fernseher gab?
      1955 gab es ungefähr 100.000 Geräte in der BRD. Warum sollte da überhaupt was produziert werden.
      Und selbst die GEZ wurde ja erst 76 in "Betrieb" genommen. Daher ist das ja überhaupt kein Vergleich.
      "Great men are forged in fire. It is the privilege of lesser men to light the flame"
    • "O-Ton Hörspiele" waren noch interessant, als es noch nicht möglich war Filme und Serien vom TV aufzuzeichnen.
      (ausser mit dem Cassettenrecorder). Es gab ja sonst nix anderes und man hat sich an alles geklammert, was
      einen seinen Seren-Helden näher brachte. Man lebte praktisch aus der Erinerung.
      Meine beiden Captain Future Cassetten liefen den ganzen Tag rauf und runter, vor allem die erste.

      Heutzutage schaue ich mir die Serie lieber auf Blu-Ray an, weil ich nicht mehr auf die Notlösung "O-Ton Hörspiele"
      angewiesen bin und das "Original" anschauen kann.
      Wobei die "Originale" in Deutschland doch ziemlich zerstückelt sind. Aus 52 Folgen und einem Film wurden 40 Folgen
      zusammen geflickt.

      Genauso bei Sindbad, da wurden uns glaube ich auch 10 Folgen unterschlagen.
      "Die Gegenwart gehört dem, der bereit ist zu handeln."
    • Es gibt einige alte Reihen, die so toll sind, dass sie auch heute noch meinen Söhnen gefallen; vor allem Sindbad ist so ein Fall (acuh Captain Future für den Großen).

      Bei einigen Reigen finde ich aber auch, dass die neuen nicht schlechter als die alten sind. Biene Maja ist so ein Beispiel. Selbst der erste (neue) Kinofilm ging; der zweite dagegen (mit einer BienenKAISERIN??) war doch irgendwie grenzwertig.

      Es gibt auch einen Fall, wo mir die neue CGI Version weitaus besser als das Original gefällt: Teenage Mutant Ninja Turtles. Die CGI Serie ist richtig klasse (nur nix für kleine Kinder). Die "Real"verfilmungen dagegen waren aus meiner Sicht großer Quark.

      Aber so ist es eben: Geschmäcker sind verschieden.

      -----

      Jetzt war ich aber ziemlich Offtopic….
    • Agatha schrieb:

      Offensichtlich erscheint heute auch der erste Schwung der jetzt von Europa herausgebrachten "Studio 100"-O-Ton-Hörspiele.
      siehe hier
      Offenbar handelt es sich um einen Systemfehler auf der EUROPA-Seite. Die Hörspiele kommen laut Amazon & co. erst am 2.August raus. Heute kam "nur" ein Hexe Lilli Hörspiel mit 2 Geschichten raus.


      Belphanior schrieb:

      Bei einigen Reigen finde ich aber auch, dass die neuen nicht schlechter als die alten sind.
      Einige Serie bzw. Filme gibt es, die an eine ältere Version rankommen. Das ist aber extrem schwierig. Die neuen CGI Versionen der Serien werde ich aber wahrscheinlich nie mögen und ich werde wahrscheinlich auch nie eine Folge davon komplett sehen.
      Die 0-Ton Hörspiele davon werde ich mir trotzdem kaufen und auch anhören, weil sie zu einer vollständigen EUROPA Sammlung trotzdem irgendwie dazugehören, auch wenn diese eigentlich von Studio 100 sind und EUROPA das ganze nur vertreibt.
    • Mir gefallen die alten Versionen durchweg besser, aber das ist sicher irgendwo auch eine Generationenfrage.
      Und ich bevorzuge halt "handgemacht" vor "komplett am PC entstanden, sieht aus wie "geleckt"". ;)
      Die Kids heute mögen das sicher und erwarten wohl auch irgendwo, dass die Figuren so aussehen, sollen sie ihren Spaß damit haben.
      Ihnen den Unterschied mal zeigen und erklären, wo der liegt, würde ich aber, z.B. im Fall von "Heidi" oder "Biene Maja", in jedem Fall, so ich Kinder im passenden Alter hätte.

      @hoerspielFan Ja, ich war mir halt selbst nicht wirklich sicher bezüglich der Ankündigung von Europa, hatte die auf deren Seite gesehen, aber ansonsten nirgends was dazu gefunden.
      Dass man die Hörspiele nicht gleich bei Amazon bekommt, ist ja heute nicht mehr unbedingt ein Kriterium, aber auch sonst nirgends, das macht es schon verdächtig. =)
      Danke für die Korrektur!
    • Gerade entdeckt, dass die Stream Cover aller Studio 100 Hörspiele überarbeitet wurden. Nun mit EUROPA Logo. Ausgenommen davon sind Nils Holgersson (Cartoon), Sindbad (Cartoon), Pinocchio (Cartoon), Michel und Pippi Langstrumpf aber die kommen bestimmt noch.

      Hoffentlich kommt irgendwann auch alles auf CD raus. Dann kann ich mir eine schöne Regalreihe mit den Studio 100\Europa Produktionen machen.
    • Ich weiß, dass es hier wahrscheinlich nicht soviele interessiert, aber ich habe hier noch ein paar Anregungen an EUROPA/Studio 100. Der Post kommt ursprünglich von dem Forum Hörspieltalk. Ich habe die Tabelle "abgeschrieben" und ergänzt.
      Außerdem habe ich die verschiedenen 0-Ton Hörspiel-Versionen verglichen und grob erklärt, warum es Sinnvoll währe, diese oder jene Version wiederzuveröffentlichen.

      Von Alice im Wunderland habe ich keine eingescannten Cover gefunden, deshalb sind sie nicht vorhanden.
      Dateien
      • Titel.png

        (136,71 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Cover 1.png

        (939,84 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Cover 2.png

        (720,53 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Cover 3.png

        (757,28 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Unterschiede 1.png

        (932,18 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Unterschiede 2.png

        (992,78 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Ich finde, Du hast Dir da wirklich viel Arbeit gemacht, gefällt mir, die Übersicht. :applaus:

      Beim Anblick der LP-Cover von Nils Holgersson und Pinocchio ist mir wieder eingefallen, dass ja meine 7 und 11 Jahre jüngeren Kusinen welche davon hatten.
      Ich glaube, ich hab die Platten seitdem gar nicht mehr gesehen, auch nicht auf Bildern.
      Vieles vergisst man einfach, und es ist schön, wenn man wieder daran erinnert wird.

      Auch die Sindbad-Cover alle so zusammen zu sehen, ist toll!

      Bei Alice hast Du dann ja jetzt bis auf die 14 und 15 herausgefunden, was für Folgen der TV-serie jeweisl drauf sind. :thumbup:
    • Agatha schrieb:

      Ich finde, Du hast Dir da wirklich viel Arbeit gemacht
      Nicht ganz so viel. Den Großteil habe ich ja von dem Hörspieltalk-Post kopiert. Ich habe nur das Ursprungslabel, die Unterschiede der Versionen und die Alice im Wunderland Serie hinzugefügt.

      Agatha schrieb:

      Bei Alice hast Du dann ja jetzt bis auf die 14 und 15 herausgefunden, was für Folgen der TV-serie jeweisl drauf sind. :thumbup:
      Mir ist nach etwas Recherche aufgefallen, dass bis zu der 12 Hörspiel-Folge alle TV-Episoden auf den MC's enthalten waren. Mit der Info, dass auf der 9ten MC nur 2 Episoden vorhanden sind, ist mir einiges klar geworden =)

      Nach Folge 12 sind nur noch die (wahrscheinlich) für die Story wichtigen Episoden auf MC erschienen. Deswegen bin ich mir nicht so ganz sicher, welche Episoden genau vorhanden sind.

      Vielleicht schicke ich die Anregung mal an Studio 100 oder EUROPA um zu gucken, wie die die Idee finden.
    • hoerspielFan schrieb:

      Den Großteil habe ich ja von dem Hörspieltalk-Post kopiert.
      Achso, ich hatte das dann wohl falsch verstanden, denn ich dachte, Du hättest genau diesen Post erst dort abgesetzt, gestern dann auch hier.
      Er käme aber schon komplett von Dir.
      Aber scheinbar hat dort ja jemand auch noch daran "mitgearbeitet", dann hoffe ich mal, es ist für denjenigen okay, dass Du das Gesamtwerk hier reinstellst.
      Ich lese dort nicht so genau mit.

      hoerspielFan schrieb:

      Vielleicht schicke ich die Anregung mal an Studio 100 oder EUROPA um zu gucken, wie die die Idee finden.
      Das würde ich tun!
      Mehr als dass sie dort vielleicht kein Interesse haben, kann ja nicht passieren.
      Oder sie freuen sich halt über die Anregungen, die man liefert.
    • @Agatha Ich hätte vielleicht schreiben sollen, dass ich den User vorher per PN gefragt habe, ob ich seinen Post bearbeiten darf und hier veröffentlichen darf (er hat es bejat)

      Flori1981 schrieb:

      Dann mach schon mal Platz, ab 2. August geht's los. ;)
      Und am 20. September geht's schon weiter mit "Weihnachten mit Astrid Lindgren". @Audioromane Kommt da "nur" das eine Studio 100/EUROPA Produkt oder noch mehrere?

      Wie ist das eigentlich mit den veröffentlichungen? Ist Europa nur für den Vertrieb zuständig oder dürfen die auch mitentscheiden, was veröffentlicht wird?
    • Nachdem ich Freitag bereits eine Anregungsliste der Cartoon-Hörspiele gepostet habe, habe ich Samstag noch eine Anregungsliste der Lindgren Hörspiele erstellt. Heute habe ich die Liste fertiggestellt.

      Da es mehrere 0-Ton Versionen gibt, habe ich möglichst die Versionen rausgesucht, die den selben Erzähler (Wolf Frass) besitzen. Die Hörspiele Tomte Tommetott und Ronja Räubertochter gibt es nicht mit Wolf Frass als Erzähler. Diese sind dann mit Heidi Kriegeskotte als Erzählerin. Heidi Kriegeskotte hat bei den Universum 0-Ton Hörspielen immer den Erzählerpart übernommen.

      Hier die Liste:
      Dateien
      • Unterschiede.png

        (819,77 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Titel.png

        (25,03 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Cover.png

        (928,23 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Benutzer online 3

      3 Besucher