Gruselkabinett - 150 - Herbert West, der Wieder-Erwecker

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Gruselkabinett - 150 - Herbert West, der Wieder-Erwecker

      Am 30.08.09.2019 erscheint:



      Inhalt:
      "Von Herbert West, der während unseres Studiums und auch danach noch mein Freund war, kann ich noch immer nur mit größtem Widerwillen sprechen. Dieser Widerwillen resultiert nicht nur aus den Umständen seines rätselhaften Verschwindens, sondern vor allem daraus, dass Herbert West sich beinah sein ganzes Leben lang nur einer Sache gewidmet hat: etwas Totes wieder zum Leben zu erwecken ..."

      Vorbestellbar bei:
      Amazon.de
      und bei:
      Pop.de
    • Tolkien schrieb:

      Also ich mag ja die Filme von Gordon und Yuzna.
      "Re-Animator" ist von der Story her verändert und und spannender bzw. reißerischer gemacht worden als die Vorlage.
      Die ist wohl um einiges uninteressanter.
      Sagt zumindest @MonsterAsyl , der kennt beides, ich persönlich auch nur die zwei Filme.
      Entsprechend befürchte ich, da könnten einige, denen es genauso geht wie mir, etwas vom Inhalt des Hörspiels enttäuscht sein.
      Also habe ich meine Erwartungen schon mal ein bisschen runtergeschraubt und bin bereit, mich ganz auf den "unverfälschten" Lovecraft einzulassen. :)
    • Aber Titania hat solche Folgen-Jubiläen doch nie mit besonderen Folgen geadelt. #50 und #100 waren doch auch total unspektakulär. :schulter: Da hieß es doch im Grunde auch business as usual.
      Warum sollte man da ausgerechnet jetzt etwas dran ändern?

      Nicht dass ich das nicht auch schön fänd.
      Und sich so etwas sicher auch gut vermarkten ließe.

      Aber ich erwarte da eben nix.
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:
      > Die Weisse Lilie <,
      I, II + III
    • @Agatha

      Es gibt drei Filme: Re-Animator, Bride of Re-Animator und Beyond Re-Animator.
      Alle sind spitze, wobei der dritte deutlich abfällt.
      Die Geschichte von Lovecraft, die relativ kurz ist, unterscheidet sich von den Filmen am deutlichsten durch ihr definitives Ende.

      Wer die Filme mag (ich liebe sie), sollte sich unbedingt auch "from Beyond" (bekloppter deutscher Untertitel "Aliens des Grauens") ansehen. Bei diesem fehlt jedoch der rabenschwarze Humor vonn Re-Animator völlig, wodurch er deutlich düsterer wirkt.
      "Dagon", ebenfalls von Gordon und Yuzna, ist ebenfalls geil.
      2005 & 2007 hat Stuart Gordon (ohne Brian Yuzna) noch bei respektive H.P. Lovecraft’s Dreams in the Witch-House und E.A.Poe’s The Black Cat im Rahmen der "Masters of Horror" Reihe Regie geführt.
    • Hardenberg schrieb:

      Aber Titania hat solche Folgen-Jubiläen doch nie mit besonderen Folgen geadelt. #50 und #100 waren doch auch total unspektakulär.
      Ja, aber dafür gab es bei der 100 damals die DVD dazu, war schon etwas Besonderes, auch wenn die "Träume im Hexenhaus" so gar nicht meinen Geschmack getroffen haben. Ist eine der ganz wenigen Folgen, die ich nur ein einziges Mal im Player hatte.
      Das geopferte Baby kam damals gerade besonders schlecht bei mir an, habs nie wieder hören wollen...

      @Marco Ich habe bisher nur die ersten beiden "Re-Animator"-Filme gesehen, aber ich muss sagen, das reicht mir auch zu der Thematik.
      "Dagon" kenne ich, der ist gut! :thumbup:
    • Agatha schrieb:

      Hardenberg schrieb:

      Aber Titania hat solche Folgen-Jubiläen doch nie mit besonderen Folgen geadelt. #50 und #100 waren doch auch total unspektakulär.
      Ja, aber dafür gab es bei der 100 damals die DVD dazu, war schon etwas Besonderes, auch wenn die "Träume im Hexenhaus" so gar nicht meinen Geschmack getroffen haben. Ist eine der ganz wenigen Folgen, die ich nur ein einziges Mal im Player hatte.Das geopferte Baby kam damals gerade besonders schlecht bei mir an, habs nie wieder hören wollen...

      @Marco Ich habe bisher nur die ersten beiden "Re-Animator"-Filme gesehen, aber ich muss sagen, das reicht mir auch zu der Thematik.
      "Dagon" kenne ich, der ist gut! :thumbup:
      Die Folge 100 hat mir damals sehr gefallen.

      Das mit der DVD fand ich auch eine coole und passende Idee die Jubiläumsfolge zu feiern.
      Auf sowas hoffe ich wieder bei der Folge 200.
      Sind ja nicht bei den "Die drei ??" die nach 100 Folgen plötzlich im 25er schritt Jubiläum feiern... ;) :whistling:
      Und dass Titania diese nicht sooo großartig Feiert hab ich auch mal irgendwo gelesen.
    • Ich kann den "Herbert West"-Ausschnitt hier leider gerade nicht hören, aber P.Bach macht doch relativ viel Hörspiel und hat auch schon etliche Parts bei Titania gesprochen, würde doch passen.
      @Evil Naja, wenn Du den seit "Silas" nicht mehr gehört hast, dann wirst Du ihn über seine erwachsene Stimme eher nicht mehr erkennen.
      Aber der hatte echt schon zig Hörspielrollen, auch große!
    • Das ist Thalia aber mal wieder fix unterwegs. Man meldet gerade: "Wurde versandt." - Ich freue mich ´drauf.

      Geil finde ich in dem Zusammenhang mal wieder den Hinweis: "Wir möchten weniger Papier und Toner verbrauchen, um die Umwelt zuschonen: Bei einem Großteil unserer Sendungen werden wir zukünftig auf denLieferschein verzichten."
      Jetzt muss man allerdings wissen, dass aus dem Auftrag heute! zwei weitere Hörspiele, die 151 und die JS133 versandt wurden; alle drei in separater Post! - :thumbup: :kopffass:
    • Securitate schrieb:

      Jetzt muss man allerdings wissen, dass aus dem Auftrag heute! zwei weitere Hörspiele, die 151 und die JS133 versandt wurden; alle drei in separater Post! -
      Tja, Ressourcenschonung will halt ein bisschen geplant und vor allem auch wirklich! gewollt sein, klappt scheinbar nicht immer so ganz. :pfeifen: ;)
      Auf den Lieferschein verzichten mittlerweile ja schon so einige Shops.

      Bin auch gespannt auf das Hörspiel, aber da ist Thaila dann aber wirklich extrem schnell mit dem Versand! :arg4:
      Laut Amazon und Pop gab es hier ja schon wieder eine Verschiebung, diesmal soll die VÖ erst am 04.10. sein, Lübbe gibt immer noch den nächsten Montag (30.09.) an. :schulter:
    • Agatha schrieb:

      [...] aber da ist Thaila dann aber wirklich extrem schnell mit dem Versand! [...]
      Ja, Thalia ist diesbezüglich mittlerweile unglaublich leistungsstark. Auch deswegen bestelle ich dort eigentlich nur noch.
      Zweiter Punkt sind die Preise. Als sie damals erstmals gelistet wurden habe ich gleich mit 18% Rabatt vorbestellt und habe alle kommenden sechs Folgen des Gruselkabinett für je 6,14 Euro und vier Sinclair für je 5,40 Euro eingesammelt; da lacht das Herz.

      ...und just in diesem Moment kommt die vierte Versandtmitteilung ´rein: Geister-schocker; Geister-Schocker 83. Der Sklave desMagiers [bestellt: 1 ST; geliefert: 1 ST] - Irre!