[Deutschlandfunk Kultur] Die hartnäckige Schnecke

    • GrimReaper schrieb:

      Aber ich bin halt nicht so wirklich reingekommen, ich wollte mich abholen lassen, bin aber die meiste Zeit an der Bushaltestelle rumgestanden und der Bus kam nicht.
      Ja, in diesem Fall hab ich auch zwanzig Minuten an der Haltestelle gestanden und vergeblich gewartet, dass mich der "Schnecken-Bus" mitnimmt, dann bin ich gegangen.
      Mir war die Geschichte auf eine Weise "bizarr und absurd", mit der ich nicht wirklich etwas anfangen kann.
      Die Hauptfigur, dieser pedantische, schneckenphobische Beamte, der einerseits Ratten mag und hält, sie andererseits aber im großen Stil vernichten muss, blieb mir fremd, nervte mich mit seiner Art sogar, da half auch die ausgefeilte Sprache nicht drüber hinweg.
      Sicher viel Sozialkritik am Algerien der 1970er, die da mit hineinspielt, aber mir blieb das Thema insgesamt zu fern.