Hörgespinste - 8 - Der irische Tod

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Hörgespinste - 8 - Der irische Tod

      Hallo zusammen, zwischen Utopia Skript 4 und 5 entstand eine Pause, in der ich auf Feedback vom Verlag wartete. In dieser Zeit habe ich mich selbst herausgefordert und mich mal an ein Gruselhörspiel gewagt (das ist normalerweise nicht mein bevorzugtes Genre). Herausgekommen ist dabei „Der irische Tod“. Es erscheint bei Pandoras Play in der Reihe Hörgespinste und stellt Teil 8 da. Wie ihr sicherlich wisst, ist das keine zusammenhängende Reihe, sondern jeweils abgeschlossene Einzelgeschichten. Zum Inhalt:

      Der ledige Buchautor Marc Hoffmann macht einen Motorradurlaub in Irland. Am Ende einer Tagestour verschlägt es ihn in ein kleines Nest namens Ballydesmond. Im hiesigen Pub lernt er die junge Witwe Clare O’Reilly kennen. Die hübsche junge Frau wird jedoch von den Dorfbewohnern gemieden, da alle glauben, dass sie ihren Ehemann auf dem Gewissen hat. Marc Hoffmann lässt sich von solchen Vorurteilen jedoch nicht beeindrucken und freundet sich mit Clare an. Doch die aufkeimende Liebe ruft böse Geister auf den Plan und der Tod geht ein weiteres Mal um.

      Mehr Details findet ihr hier. Hier geht es zu Pandoras Play und hier zum Shop des Labels. Das Erscheinungsdatum des Hörspiels wird in Q2 diesen Jahres sein.

      Damit es zu den bisherigen Titel der Reihe passt, wurde am Stil des Cover nichts geändert. Die Sammler unter euch, wird es freuen.



      Bestellbar bei:
      POP.de
      -- Wer nett fragt, bekommt Antwort. Trolle ignoriere ich. --