Neue Serie/Reihe "Oliver Dörings Phantastische Geschichten"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Neue Serie/Reihe "Oliver Dörings Phantastische Geschichten"

      Bis jetzt ist leider ausser dem CD-Cover und ein paar Zeilen kaum was bekannt.





      Imaga schrieb:



      OLIVER DÖRINGS NEUE SERIE KOMMT!
      Nachdem nun mehrere Wochen intensiver Aufnahmen in Berlin (12 Hörspiele, 53 Schauspieler) hinter uns liegen, ist es höchste Zeit für ein Update:
      Im April startet die neue IMAGA-Serie:
      "Oliver Dörings Phantastische Geschichten" beginnen mit "Jori" - einer apokalyptischen Mischung aus Science Fiction und Horror. Während "Jori" komplett aus Olivers Feder stammt, basieren weitere Folgen unter anderem auf Klassikern von Großmeistern wie H.G. WELLS oder H.P. LOVECRAFT.
      Und natürlich geht auch Foster weiter. Folge 13 wird voraussichtlich im Mai für reichlich Ärger im Foster-Universum sorgen. Wer es liebt, Foster zu hassen, wird voll auf seine Kosten kommen.
      Nicht vergessen: Kunden unseres Shops erhalten die CDs in der Regel deutlich vor den offiziellen VÖs. Vorbestellen lohnt sich also:
      IMAGA-shop.de
      Beste Grüße
      Euer IMAGA-Team
      "Great men are forged in fire. It is the privilege of lesser men to light the flame"
    • Klingt erstmal cool.
      Cover sieht mega aus.
      Danke! @Ben Kenobi für die Info!

      Aber noch eine Anthologie Serie von Imaga?

      Was ich mir vorstellen könnte, wäre die Eingliederung von den drei "The Border"
      Folgen und da H.G. Wells erwähnt wird, könnte ich mir vorstellen, dass diese auch integriert werden.

      Wurde Imaga nicht erst vor kurzen irgendwie "aufgekauft"? :denk:
      Erscheint deshalb nicht auch "End of Time" nun mit 12 Folgen, statt mit 6 Doppel-CDs...

      Da könnte eine Verschmelzung/Fortsetzung mehrerer Serien in das Konzept passen.
    • Mr Blonde schrieb:

      Aber noch eine Anthologie Serie von Imaga?
      Genau das ist was mich auch ein wenig stört.
      Denn man hätte ja auch "The Border" weiter laufen lassen können und da auch die H.G. Well Sachen integrieren können.


      Mr Blonde schrieb:

      Wurde Imaga nicht erst vor kurzen irgendwie "aufgekauft"?
      Nicht aufgekauft, sondern eine KOOP mit Maritim.

      Das könnte auch der Grund sein, das man eben die "Marke" Oliver Döring als Titel haben wollte.

      Scheint ja inzwischen gang und gäbe zu sein, das man mit Namen versucht Kunden zu ziehen.
      "Great men are forged in fire. It is the privilege of lesser men to light the flame"
    • Ich denke nicht, dass es sinnvoll gewesen wäre „The Border“ weiter laufen zu lassen. Die Reihe hatte sich für mein Verständnis nicht erfolgreich etabliert. Da ist ein Neustart mit einer neuen Reihe und neues Marketing und Coverdesihb sinnvoller. Ich hätte aber nichts dagegen wenn die alten Border Folgen und auch die Wells Sachen in der neuen Reihe wieder aufgelegt werden und alles unter einem Dach herauskommt.
    • Cherusker schrieb:

      Ich hätte aber nichts dagegen wenn die alten Border Folgen und auch die Wells Sachen in der neuen Reihe wieder aufgelegt werden und alles unter einem Dach herauskommt.
      Genau das ist einer der Punkte die mich daran stören.

      Denn ich habe ja die Folgen bereits gekauft. Kommen sie als "Reboot" habe ich entweder eine Lücke in der Serie, weil ich sie ja schon habe. Oder ich gebe "doppelt Geld" aus.
      In beiden Fällen negativ für mich als Kunden bzw. Sammler.

      Und natürlich immer dieser fahle Beigeschmack, läuft was nicht machen wir halt nen "Reboot"
      "Great men are forged in fire. It is the privilege of lesser men to light the flame"
    • Ben Kenobi schrieb:

      Denn man hätte ja auch "The Border" weiter laufen lassen können und da auch die H.G. Well Sachen integrieren können.
      Um Gottes Willen, das wäre ja wirklich selten dämlich gewesen. Desaströser Titel, kaum Hörer, solch kommerziellen Flops wird es zukünftig hoffentlich nicht mehr geben.

      Das da oben hingegen ist stimmig, ideal für einen frischen Neustart in eine für IMAGA erfolgreichere Zukunft.

      Ich kann nicht verhehlen, dass ich auch Bock drauf hab.
      "The period of the Daddschals dominion is generally set at forty days, the first day being like a year, the second like a month, the third like a week, and the remainder “like your days,” that is, days of normal duration (Kašmīrī, p. 112)"
    • Sehe ich auch so. The Border war vom Marketing, Cover, Titel, von der Positionierung und von den Geschichten her eine totale Katastrophe. Ich glaube auch nicht, dass man diese neue Reihe mit den alten Border Flops verunreinigen wird. Das wird eine neue Reihe werden, und so wie das bisher aussieht, macht das Laune. Ich bin dabei (wenn es als Download kommt).
    • Ich bin gespannt auf Folge #1 und werde mir diese zulegen, da es etwas aus der Feder von Döring selbst ist.

      John Sinclair langweilt mich momentan eher, aber da diese eine "Fließbandproduktion" ist, welche auf Vorlagen basiert, ist nur bedingte Kreativität möglich.

      Da ich der Meinung bin, dass Döring sehr gute Hörspiele machen kann, wenn er Zeit hat und sein eigenes Ding machen kann, bin ich hier vorsichtig positiv gestimmt.
    • Cherusker schrieb:

      @Hardenberg - Dein Wunsch ist in Erfuellung gegangen. Eine Imaga Reihe mit Wells (nicht ausschliesslich aber auch enthalten).
      Dachte ich auch gerade, aber btw. wo ist @Hardenberg eigentlich abgeblieben? ?(
      Der hat sich die letzten Tage wirklich rar gemacht, was man von ihm sonst nicht kennt. Hoffe mal, es ist alles okay.

      Aber zurück zum Thema:

      Im Stream kommt das sich auch @Cherusker , da würde ich mir gar keine Sorgen machen. :)

      Die erste Folge, als etwas ganz Döring-Exklusives, finde ich schon mal richtig :thumbup: , was danach dann an Wells-Vertonungen noch erscheint, da werde ich erst mal sehen, um was für Titel es sich handelt.
      Seine Umsetzungen waren bisher toll, aber mich muss auch die Story wirklich interessieren.
      "Sorge dafür, dass jeder Tag mit einem Abschlusslacher endet" (A.Fröhlich)
    • Frank schrieb:

      Klingt sehr interessant.
      Der eine oder andere Titel ist bestimmt für mich dabei.

      Gruß, Frank
      Das sehe ich auch so.

      Ich frage mich, ob Oliver Doering bei den schon bekannten Vorlagen wieder eine moderne Adaption vornimmt. Das hat mir bei seinen Wells Hoerspielen SEHR gefallen. Anstatt die 1:1 zu uebernehmen, hat er die in unsere Zeit verfrachtet was ich sehr erfrischend fand. Ich wuerde mir das bei dieser Reihe hier auch wuenschen.