DUDU in HD auf Blu-Ray (Filmjuwelen) am 25. Oktober 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • DUDU in HD auf Blu-Ray (Filmjuwelen) am 25. Oktober 2019

      Für die einen gruselig in filmischer und inhaltlicher Qualität, für mich Kult mit dem ich aufgewachsen bin:

      smile.amazon.de/Dudu-Hd-Komple…1743&sr=8-1&keywords=Dudu

      Noch ist null über die Master bekannt. Ob diese neu erstellt wurden, oder ob sie einer nicht so tollen TV-Ausstrahlung entsprechen. Ich lasse mich mal überraschen, was bis Oktober an Infos vom Label kommen. 5 Filme auf 2 BDs bekommt man heutzutage kompressionstechnisch sehr gut hin. Interessant wird die Bildqualität in Form von Verzerrungen beim Seitenverhältnis, oder Bildabschnitten. Da kann man nur hoffen, dass neue Master vom original Negativ erstellt wurden. :knie:

      Hoerspielecho.de - Reden wir darüber.
    • Also wenn die von Filmjuwelen ist, wird die Qualität schon ok sein. Ich kann mich jedenfalls nicht an irgendwelche Ausreisser nach unten erinnern (wenn man mal von der angeblichen Kinofassung von "König der Raketenmänner" absieht =) ).

      Audioromane schrieb:

      5 Filme auf 2 BDs bekommt man heutzutage kompressionstechnisch sehr gut hin.
      Das sehe ich allerdings etwas anders. Die meisten Blus die ich so kenne, liegen um die 20 - 25 GB, also bekäme man rein rechnerisch "nur" jeweils 2 Filme auf eine BD 50. Aber warten wirs ab. Ist ja noch eine ganze Weile hin. Ich müsste mal wieder die DVDs rauskramen, ich meine, deren Qualität wäre gar nicht so schlecht gewesen. :gruebel:
    • Ist schon seltsam, immer wenn ich etwas endlich nach langer Zeit & Suche zusammen
      gesammelt habe, kommt entweder eine Komplettbox, eine Remastered oder Sammlerversion
      davon heraus. Steckt da Absicht dahinter ???

      Verschwörungspraxis ? (von Theorie kann man hier nicht mehr sprechen.)

      Aber ... keine Angst, DUDU macht das schon !!!
      (DUDU = Vorgängermodell von Magda)
      "Die Gegenwart gehört dem, der bereit ist zu handeln."
    • Ho Ho Afraskai Kuku!
      ja genau, das find ich damals auch immer so geil!!! :thumbsup: =)
      Dudu war klasse, fehlt mir leider noch in meiner Sammlung!

      *Evil-singt*: Ich hab einen Freund, mit dem komischen Namen Duduuuuuuu..... :green:
      ( weiß jemand, WER das damals gesungen hat???)
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Ho Ho Afraskai Kuku!

      Evil schrieb:

      ja genau, das find ich damals auch immer so geil!!! :thumbsup: =) Dudu war klasse, fehlt mir leider noch in meiner Sammlung!

      *Evil-singt*: Ich hab einen Freund, mit dem komischen Namenen Duduuuuuuu..... :green:
      ( weiß jemand, WER das damals gesungen hat???)
      Nur echt und original von der Brown & Brown Company. :thumbsup:

      Ich hab das Lied gerade gar nicht im Ohr :gruebel:
      Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten
    • Agatha, das hab ich auch schon stark vermutet.... ganz sicher????? :gruebel:
      Synchro von Jimmy Bondi waren Klaus Kindler und Fred Maire. Aber beim Lied bin ich mir net sicher.
      Wenn das wirklich seine Stimme ist, dann war es wohl besser, dass er im Film synchronisiert wurde.
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Evil schrieb:

      Agatha, das hab ich auch schon stark vermutet.... ganz sicher?????
      Naja, was heißt ganz sicher, ich würde mal sagen sehr sicher! ;)
      Was glaubst Du denn, wer sonst so ein dünnes, dümmliches Liedchen (danke, ich hatte es gestern den ganzen Abend als Ohrwurm :panic: =) ), intoniert von einer nicht unbedingt schönen Männerstimme :pinch: mit leicht österreichischem Akzent, da einbauen würde, wenn nicht der Regisseur? :biggrin:
      Außerdem war Zehetgruber doch gerne mal bisschen klamaukig drauf, der hat das garantiert selbst gesungen! :saenger:
      Man denke allein an "Kommissar X - Drei grüne Hunde", in dem er nicht nur zusammen mit Parolini Regie geführt, sondern auch noch den Deutschen Almann gespielt hat. Unvergesslich die Szene, wo er Laute klampfend und dazu singend mit Brad Harris durch dieses Tal reitet, in dem die Frauen gefangen gehalten werden, von denen eine ja ihren BH oben am Turm aufgehängt hat :bhsignal: , damit man das Versteck finden soll. :muhaha:
      Brad Harris sagte darüber mal in einem Interview, es sei ihm total peinlich gewesen, diese Szene neben dem singenden Zehetgruber drehen zu müssen, aber der habe das halt so gewollt.
      Also singt er auch gerne! Was wiederum perfekt zum blöden Dudu-Liedchen passt! ;)
    • Boar Agatha, was du alles so weißt. :thumbsup: Bestimmt hat dir das Moasby erzählt, der ist doch Brad Harris Fan. Ich meine ich hab alle Komissar X Teile gesehen, kann mich aber leider nicht mehr an die Szene dran erinnern....
      Danke aber mal für die ausführliche Klarstellung.
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Evil schrieb:

      Bestimmt hat dir das Moasby erzählt, der ist doch Brad Harris Fan.
      Ähm, die Zeiten, wo der mir so was erzählen musste, weil ich es selbst nicht wusste/ die Filme nicht kannte, sind aber lange vorbei. :lach2:
      Ich dürfte jeden "Kommissar X"-Film mindestens zweimal gesehen haben.
      Und die "Dudu"s kenne ich eh alle schon von früher, wie ja wohl die meisten von uns.
      Um wieder zum eigentlichen Thema zurückzukommen. :)
      Zehetgruber hat viele Filme gemacht, die ich mag, vor allem halt als Regisseur.
      Und er sah offensichtlich sehr viel besser aus, als seine Stimme klang. Da muss man dann Prioritäten setzen und sich halt synchronisieren lassen, damit der Gesamteindruck möglichst optimal ist. ;)