Sherlock Holmes - Die neuen Fälle - 41 - Die dunkle Seite der Seele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Sherlock Holmes - Die neuen Fälle - 41 - Die dunkle Seite der Seele

      Am 17.05.2019 erscheint:

      Inhalt:
      Die junge Emma Keyston bittet Sherlock Holmes, ihren Vater im ländlichen Sussex aufzusuchen, um ihn der Polizei zu überführen. Was der Mann getan hat, ist ungeheuerlich. Doch als Holmes und Watson das einsame Haus am Waldrand erreichen, fehlt von dem Gesuchten jede Spur und sie machen eine seltsame Entdeckung im Kamin. Wurde Gerome Keyston das Opfer eines Mordanschlags?

      Sprecher
      Sherlock Holmes: Christian Rode
      Watson / Erzähler: Peter Groeger
      Inspector Lestrade: Lutz Harder
      Emma Keyston: Daniela Molina
      Quincy Gallows: Heiko Akrap
      Gerome Keyston: Mogens von Gadow
      Larry Overtone: Santiago Ziesmer
      Samuel Rothstein: Bernd Vollbrecht
      Annabelle Salinger: Ilka Teichmüller
      Sanders: Jörg Hengstler
      Kutscher: Bodo Wolf

      Regie: Gerd Naumann
      Buch und Idee: Marc Freund
      Komponist: Stephan Eicke
      Sounddesign, Mischung & Master: Tom Steinbrecher

      Spieldauer: ca. 77 Minuten

      Vorbestellbar bei:
      Pop.de
      und bei:
      Amazon.de
    • Geschrieben hat es Marc Freund.

      @Rotti , damit Du Dein Sparschwein immer zur rechten Zeit gefüttert hast, allscore hat jetzt schon die Termine bis November 2020 veröffentlicht:
      allscore.de/hoerspiele/sherlock-holmes-die-neuen-faelle

      Niemann, Freund, Niemann, Freund, Masuth, Niemann.

      Und natürlich Rode & Goeger :)

      Bei Masuth sind passenderweise auch Lestrade und Dash am Start.
      Ich will niemand leiden lassen - Und schrein vor Schmerz und Pein - Lieber wollen wir tanzen gehn - Für immer Freunde sein.
    • GrimReaper schrieb:

      Geschrieben hat es Marc Freund.

      @Rotti , damit Du Dein Sparschwein immer zur rechten Zeit gefüttert hast, allscore hat jetzt schon die Termine bis November 2020 veröffentlicht:
      allscore.de/hoerspiele/sherlock-holmes-die-neuen-faelle

      Niemann, Freund, Niemann, Freund, Masuth, Niemann.

      Und natürlich Rode & Goeger :)

      Bei Masuth sind passenderweise auch Lestrade und Dash am Start.
      Danke , ich werde vorbereitet sein :winke:
    • Uff.

      Da hat Marc Freund ja ordentlich eingeheizt, gar nicht so leicht den Überblick zu behalten, so viel, wie da im ländlichen Sussex los ist. Das muss ich noch einmal hören, bevor ich was dazu sagen kann.
      Ich will niemand leiden lassen - Und schrein vor Schmerz und Pein - Lieber wollen wir tanzen gehn - Für immer Freunde sein.
    • Beim zweiten Mal anhören bin ich natürlich eingeschlafen, ich kannte die Geschichte ja schon. Beim dritten Mal wieder. Aber im vierten Anlauf hat es geklappt, jetzt hat auch einer wie ich, bei dem der Herrgott halt nicht mehr so viel Gehirnmasse übrig hatte, alles kapiert, was der Freund Marc uns zu erzählen hatte.

      Eine eher nachdenkliche Folge, aber es muss ja auch nicht immer alles knallbunt sein.
      Ich will niemand leiden lassen - Und schrein vor Schmerz und Pein - Lieber wollen wir tanzen gehn - Für immer Freunde sein.
    • Die Folge bedient tatsächlich keine leichte Kost und trotzdem ist es mehr als passend für ein SH-Hörspiel umgesetzt. Marc Freund hat ja ein Gespür für starke Geschichten und trotz ihrer "schwere" eine sehr gute, nachdenkliche Folge. Tatsächlich ist der Humor in dieser Folge auch behutsam bis fast komplett raus genommen worden. Gute Wahl. Definitiv keine Folge zum einschlafen, aber eine Folge zum wieder anhören. :)
    • Chris2710 schrieb:

      Definitiv keine Folge zum einschlafen, aber eine Folge zum wieder anhören.
      Obwohl Reaper und Grünspatz ja scheinbar Mühe hatten, dabei wachzubleiben. =)
      Ich werde immer gespannter auf die neue Folge, wenn ich hier so lese, was Ihr alle schreibt.
      Das scheint ja eine ziemlich ungewöhnliche und auch heftige Geschichte zu sein.
      Habe sie bisher noch nicht, ist aber mit auf der Bestellliste, und die geht demnächst raus. :)
    • GrimReaper schrieb:

      Und in meinem Falle lag es ausschließlich an mir ;)

      Mein "überwiegend" bezog sich auch nur auf die Kombination von schwerem Thema, meiner zum Zeitpunkt des ersten Hörens leicht verringerten Aufnahmekapazität und dem Fehlen der erwarteten lustigen Szenen (die bei mir normalerweise - wie der Einsatz von Zaubersalz - eine angehende Müdigkeit zurückdrängen!). =) Das Hörspiel ist stark, das möchte ich nochmal betonen!
      OHNE FREIHEIT IST ALLES NICHTS.
      ------------


      Hörspiel- und Hörbuch-Rezensionen
    • So, heute auch gehört.
      Ja, ist eine recht harte Thematik, aber jetzt auch wiederum nicht so, dass sie nicht zu einem Holmes-Fall gepasst hätte.
      Mir gefiel die Folge, sie wird sicher nicht mein Favorit werden, da gab es schon weitaus bessere.
      Aber sie ist unterhaltsam und hat einen recht verwickelten Fall mit einer ausreichenden Portion Ermittlungsarbeit und einem ordentlichen Spannungsbogen zu bieten.
      Humor brauche ich persönlich nicht automatisch in jedem "Neuen Fall", außerdem gab es ja schon mehr Geschichten, in denen der eher spärlich gesät war.
      Hier fehlte er ja auch nicht komplett, wurde aber, wie Chris schon schreibt, behutsam dosiert.
      Dafür gab es den immer mal wieder vorkommenden Running Gag-Wortwechsel: "Ich hier und Sie dort, Holmes?" - "Sie dort und ich hier, Watson!" :biggrin:
      Die Rollen fand ich alle passend besetzt, die Produktion war auch vollkommen okay, ebenso wie die Musikuntermalung, die diesmal auf mich eher zurückgenommen wirkte.
      Auf diese Weise bleiben "Die Neuen Fälle" nach wie vor auf einem Niveau, das ich sehr gern komplett sammele.
      Bin wirklich froh, dass noch ein paar Folgen mit Rode und Groeger :thumbsup: auf uns warten!
      Wird hart werden, wenn wir da beim letzten Teil angekommen sind... :S