Info Torchwood

    • @gruenspatz - Du hast ja in diesem Thread gesagt, dass Torchwood das beste in 2018 war.

      Das Hörspieljahr 2018 - eure persönliche Bilanz

      @gruenspatz schrieb:

      Meine Highlights:
      ganz weit vorne:*** Die TORCHWOOD-Hörspiele von Big Finish *** - wow - sooo großartig!!!

      Ich kenne die noch gar nicht. Ich habe mal bei Audible geschaut und da gibt es jede Menge Hoerspiele. Sollte man die in irgendeiner Reihenfolge hören? Mit welchem Hörspiel sollte man anfangen?

      Und du hast gesagt, dass die von Big Finish sind. Ich sehe nur Hoerspiele von der BBC. Sind das dieselben? Oder sind das noch andere? Es waere schoen, wenn du uns die Welt von Torchwood mal vorstellen wuerdest und in welcher Reihenfolge man die Hoerspiele hoeren sollte. Kann man mit dieser Sammlung anfangen?

    • Cherusker schrieb:

      Und du hast gesagt, dass die von Big Finish sind. Ich sehe nur Hoerspiele von der BBC. Sind das dieselben?
      Ja, ist wie bei uns, Big Finish vergoldet die von den Gebührenzahlern finanzierten Produktionen auf dem kommerziellen Markt.
      Kuck, Mama, ein Kolonist - Nein, mein Kind, s ist ein Tourist - Das Peitschen hier ist nur ein Spiel - Die Sklaven wissen um das Ziel.

      Für Weiß und Schwarz ists ganz schön hart - Und Urlaub hier ist echt apart - Geschichte, ach, das ist mir was - Ich hab genug, lassen wir das.

      Ich will niemand leiden lassen - Und schrein vor Schmerz und Pein - Lieber wollen wir tanzen gehn - Für immer Freunde sein.
    • Ja, wie GrimReaper schon gesagt hat - es sind die BBC-Hörspiele, die bei Big Finish auf CD in mehreren Staffeln herausgebracht werden.

      2018 habe ich die Hörspiel-Staffel "Aliens Among Us" gehört, die es leider nie ins TV-Programm geschafft hat, und die ich total fesselnd und gut gemacht finde (fast noch besser als die TV-Serie).

      Torchwood habe ich zuerst als TV-Serie gekannt, die ersten beiden Staffeln bestanden mehr oder weniger aus Einzel-Episoden, in den Staffeln 3 und 4 gab es dann eine staffel-durchgängige Handlung.

      Torchwood selbst ist ja ein Ableger der englischen ever-lasting Dr.-Who-Reihe. Anders als Dr. Who ist Torchwood aber nicht sehr familientauglich, sondern eher Erwachsenen-SF. Es gibt im Gegensatz zu Dr. Who viel Gewalt und Sex, das Setting ist viel düsterer, aber die Grundidee ist ähnlich: DIE ERDE MUSS GEGEN AUSSERIRDISCHE VERTEIDIGT WERDEN! Natürlich gibt es auch einige Crossovers zwischen den Serien, aber im Großen und Ganzen ist Torchwood Dr-Who-freie Zone.

      Ich kenne nicht durchgängig alle Staffeln der BBC-Hörspielreihe, aber es lohnt sich auf jeden Fall, die Serie fortlaufend zu hören. "Aliens Among Us" schließt beispielsweise direkt an die Staffel 4 an und hat auch eine staffel-durchgängige Handlung.

      Im Moment erscheint bei Big Finish die Staffel "God Among Us" (stückweises Erscheinen Oktober 18 - Juni 19), während gleichzeitig die normale Serienstaffel Nr. 5 erscheint (stückweises Erscheinen ab März 19). Etwas schwierig zu durchschauen, das Konstrukt, aber mit "Aliens Among Us" und "God Among Us" hat man die normale Nummerierung aufgebrochen. - Oder vielleicht sind diese beiden Extra-Staffeln auch zwischen Staffel 4 und der kommenden Staffel 5 einzuordnen. Das weiß ich aber noch nicht.

      Feinerweise hat man die Schauspieler der TV-Serie auch für die Hörspiele engagiert, sodass die Sprecher im Großen und Ganzen dieselben sind.

      Die Hörspielfolgen, die Du oben verlinkt hast (Lost Souls, Asylum, etc.) kann ich allerdings nicht einordnen. ?(

      Wenn Du mal auf der Wikipediaseite nachschaust, siehst Du die genauen Staffeln, die Folgennamen und auch das Release-Datum der Torchwood-Staffeln. Dort kann ich diese Folgen nirgends entdecken... was mich einigermaßen verwirrt...

      Vielleicht kann hier aber @Lukes Meinung @Luke Danes weiterhelfen? Welche Folgen könnten das sein? :?:
      ' EINS UND EINS IST ZWEI - VON LONDON BIS SHANGHAI ! '
      ------------


      Hörspiel- und Hörbuch-Rezensionen
    • Danke @gruenspatz. Kann man die Hörspiele denn verstehen, wenn man die TV Serie nicht gehört hat? Ich fand z.B. die Lübbe Dr. Who Hörspiele zwar technisch super gemacht aber „Thema verfehlt“, da man die Teile ohne Vorwissen nicht hören kann. In so eine Falle will ich nicht nochmal tappen. Gibt es hier eine Einstiegsfolge für Neueinsteiger? Wenn nicht, dann lasse ich die Finger davon.
    • GrimReaper schrieb:

      Ja, ist wie bei uns, Big Finish vergoldet die von den Gebührenzahlern finanzierten Produktionen auf dem kommerziellen Markt.
      Ohne diese "Zweitverwertung" würden die Gebühren aber noch weiter ansteigen. Und ich bin froh das es Werke wie "Der Name der Rose", "Der Herr der Ringe" oder auch "The Cruise" auf CD gibt.
      Streitbar sehe ich einzig nur, das man solche Sachen eben wesentlich länger in den Mediatheken belassen sollte, als es derzeit der Fall ist.

      Und gerade bei Big Finish ist die Sache eh ein wenig anders gelagert. Da werden kommerzielle BF Produktionen von der BBC ausgestrahlt.
      Das ist eine Sache die man in Deutschland auch einführen sollte. Nicht nur selber teuer zu produzieren, sondern auch extern einzukaufen.
      "Great men are forged in fire. It is the privilege of lesser men to light the flame"
    • Ben Kenobi schrieb:

      Ohne diese "Zweitverwertung" würden die Gebühren aber noch weiter ansteigen. Und ich bin froh das es Werke wie "Der Name der Rose", "Der Herr der Ringe" oder auch "The Cruise" auf CD gibt.
      Das sehe ich bekanntermaßen gänzlich anders, aber um den Rechtsweg dagegen zu bestreiten, fehlt mir Zeit und Muße.

      Was ich OK finde, das sind Eigenproduktionen von Künstlern, auch wenn diese natürlich rein willkürlich zugekauft werden. Bei solch einer Sache wie jetzt mit Sherlock & Watson sollten aber schon die Motive der Einkaufsentscheider durch die Staatsanwaltschaft überprüft werden :)
      Kuck, Mama, ein Kolonist - Nein, mein Kind, s ist ein Tourist - Das Peitschen hier ist nur ein Spiel - Die Sklaven wissen um das Ziel.

      Für Weiß und Schwarz ists ganz schön hart - Und Urlaub hier ist echt apart - Geschichte, ach, das ist mir was - Ich hab genug, lassen wir das.

      Ich will niemand leiden lassen - Und schrein vor Schmerz und Pein - Lieber wollen wir tanzen gehn - Für immer Freunde sein.
    • Ben Kenobi schrieb:

      War das nicht eine Kooperation von SWR und "Der Audio Verlag"
      Ich kann mich jedenfalls nicht daran erinnern, dass davon je die Rede war.
      Kuck, Mama, ein Kolonist - Nein, mein Kind, s ist ein Tourist - Das Peitschen hier ist nur ein Spiel - Die Sklaven wissen um das Ziel.

      Für Weiß und Schwarz ists ganz schön hart - Und Urlaub hier ist echt apart - Geschichte, ach, das ist mir was - Ich hab genug, lassen wir das.

      Ich will niemand leiden lassen - Und schrein vor Schmerz und Pein - Lieber wollen wir tanzen gehn - Für immer Freunde sein.
    • MonsterAsyl schrieb:

      Nein Die Reihe war eine D>A<V Exklusiv Produktion.
      Ist zwar OT, aber mal ein kleiner Fakten-Check ;)



      ARD schrieb:

      DAV Der Audio Verlag GmbH





      Hörbuchverlag mit Sitz in Berlin. 1999 von der privaten Aufbau-Verlagsgruppe gegründet.
      Die Mitgesellschafter des DAV sind der SWR über die SWR Media Services GmbH, die WDR mediagroup GmbH, eine Tochter des WDR, sowie – seit Herbst 2004 – die RBB Media GmbH und der SPIEGEL Verlag.
      Geschäftszweck des Deutschen Audio Verlags ist die Produktion, Herausgabe, Vervielfältigung und der Vertrieb von Tonträgern aller Art sowie der An- und Verkauf entsprechender Lizenzen und Verwertungsrechte.
      Dabei kooperiert der DAV eng mit allen Rundfunkanstalten der ARD, dem Deutschlandradio, dem Deutschen Rundfunkarchiv und dem ORF, um deren Hörspiele, Lesungen oder historische Radiosendungen zu vermarkten.
      "Great men are forged in fire. It is the privilege of lesser men to light the flame"
    • @Cherusker - Tja, da kann ich leider nicht wirklich helfen. Ich bin, wie gesagt, über die TV-Serie in die Hörspiele reingerutscht. Die Staffel, die ich 2018 gehört habe, gab es nicht im TV, aber eben als Hörspiel - zu den Anfängen der Hörspiele kann ich nicht genug sagen, um Dich sicher vor dem Dr-Who-Desaster zu bewahren. Die Einzel-Folgen, die ich sonst noch kenne, sind da nicht aussagekräftig genug.
      Ich würde an Deiner Stelle mal abwarten, ob Luke noch mehr dazu sagen kann (ich nehme an, er kann :zustimm: ).
      ' EINS UND EINS IST ZWEI - VON LONDON BIS SHANGHAI ! '
      ------------


      Hörspiel- und Hörbuch-Rezensionen