Larry Brent - 30 - Das Geheimnis der Knochengruft

    • Larry Brent - 30 - Das Geheimnis der Knochengruft

      Eine weitere visuelle Überraschung der R&B Company. Infos werden nachgereicht sobald bekannt. Die R&B Company hat es versprochen - das Versprechen wird gehalten und LARRY BRENT nimmt in 2019 mehr Fahrt auf.
      Dateien
      • LBCD30.jpg

        (235,72 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Hoerspielecho.de - Reden wir darüber.
    • Prince004 schrieb:

      Der Schädel sieht cool aus, nur der Typ leider nicht so, soll das Larry sein?
      Bitte nicht böse sein lieber Zeichner aber der Typ sieht aus, als wäre er gerade von einer
      Sitzung auf dem Klo aufgeschreckt worden .
      Wenn es mit dem Helden zeichnen nicht so klappt, dann lieber ein Opfer, Täter oder nen Schatten.
      Helden kann ich auch nicht zeichnen, die sehen bei mir auch immer unfreiwillig komisch
      oder seltsam deformiert/mutiert aus.


      Danke@Audioromane für den Vorguck ! Gibt es von
      Folge 29: Schrei wenn dich der Hexentöter würgt (01.03.2019)
      auch schon ein Cover ???
      "Die Gegenwart gehört dem, der bereit ist zu handeln."
    • Captain Harlock schrieb:

      Prince004 schrieb:

      Der Schädel sieht cool aus, nur der Typ leider nicht so, soll das Larry sein?
      Bitte nicht böse sein lieber Zeichner aber der Typ sieht aus, als wäre er gerade von einerSitzung auf dem Klo aufgeschreckt worden .
      Wenn es mit dem Helden zeichnen nicht so klappt, dann lieber ein Opfer, Täter oder nen Schatten.
      Helden kann ich auch nicht zeichnen, die sehen bei mir auch immer unfreiwillig komisch
      oder seltsam deformiert/mutiert aus.


      Danke@Audioromane für den Vorguck ! Gibt es von
      Folge 29: Schrei wenn dich der Hexentöter würgt (01.03.2019)
      auch schon ein Cover ???
      Ich muss gestehen, dass mir eine Kunstlehrerin mal beim Anblick diverser Bilder sagte, dass Herr Wuerz zwar hübsche Frauen zeichnen kann, aber keine hübschen Männer. =)

      Und @Captain Harlock Hier ist das Cover zur 29:

      LARRY BRENT (29) Schrei, wenn dich der Hexentöter würgt (01.03.2019)

      Hoerspielecho.de - Reden wir darüber.
    • Audioromane schrieb:

      Ich muss gestehen, dass mir eine Kunstlehrerin mal beim Anblick diverser Bilder sagte, dass Herr Wuerz zwar hübsche Frauen zeichnen kann, aber keine hübschen Männer =)
      Also dieser "Larry" ist ein gutes Beispiel dafür, dass die Kunstlehrerin so unrecht nicht hat. =)
      Aber um das hier zu erkennen, muss man nicht mal Kunstverständnis haben. :zwinker:
      Der Held des Ganzen sollte ganz einfach besser aussehen und nicht wie ein etwas debil wirkendes Mondgesicht. Au weia. =)
      Frauen kriegt Wuerz deutlich besser hin - und vor allem vollbusig. ^^

      Aber jeder, der die Serie mag, kauft trotzdem, das steht mal fest! :zustimm: Is ja nur die "Verpackung".
    • Ein Admin kann dies gerne in den Starthread verschieben:



      Inhaltsangabe:

      In Paris verschwinden mehrere junge Frauen die als Hausmädchen beim Vicomte de Mouliere beschäftigt waren spurlos! Morna Ulbrandson wird von X-RAY-1 auf den Fall angesetzt und soll Undercover beim Vicomte ermitteln. Larry Brent versucht unterdessen ein ehemaliges Hausmädchen des Adligen zu befragen um hinter die Geheimnisse des Vicomte zu kommen. Welche schrecklichen Experimente finden auf dem Schloss statt? Was hat der Sohn des Vicomte mit dem Verschwinden der Mädchen zu tun? Morna ist auf sich allein gestellt und das tödliche Geheimnis der Knochengruft wartet bereits auf die schwedische Agentin! Kann X-RAY-3 sie noch retten?

      Die Rollen und Sprecher:

      Erzähler: Jo Jung
      Chronist: Michael Harck
      Larry Brent: Jaron Löwenberg
      Yvette: Olivia Büschken
      Gilbert: Johannes Walenta
      David Gallun: Jo Jung
      Alain: David Riedel
      Vicomte: Bert Stevens
      Bertrand: Johannes Berenz
      Claudia Pascal: Johanna Dost
      Armande: Florian Clyde
      Pierre: Oliver Siebeck
      Gaston: Samuel Zekarias
      Kommissar Perdell: Peter Sura
      Irene: Maximiliane Häcke

      Produktions-Team:

      Buch: Jürgen Grasmück
      Dialogbuch: Simeon Hrissomallis
      Regie: Simeon Hrissomallis
      Regiesupervisor: Wolfgang Strauss
      Skriptsupervisor & Redaktion: Markus Auge
      Sprachschnitt: Thomas Mrochen
      Soundmixing & Mastering: Wolfgang Strauss
      Musikscore: R&B Company, Michael Donner
      Illustration & Design: Timo Wuerz
      Layout: Wolfgang Strauss
      Sprachaufnahmen: 2day production Berlin, Audioengineering W.S.

      Produktinformation:

      Produktart: Hörspiel
      Format: Compact Disc
      Ausstattung: Einzel-CD
      Spielzeit: 00:00 Minuten
      Erscheinungstermin: 12. April 2019
      Genre: Horror-Thriller
      © R&B Company

      Dieses Hörspiel basiert auf dem gleichnamigen Roman von Dan Shocker, erschienen als Band 37 der Zauberkreis-Romanserie.

      Hoerspielecho.de - Reden wir darüber.
    • Nix gegen den Herrn Wuerz aber es wäre mal interessant, wie z.B. die interpretation
      dieses Cover's von einem anderen Maler wäre. z.B.:

      -Die ??? -Version
      -Gruselkabinett-Version
      -TKKG-Version
      -John Sinclair-Version

      -Bibi Blocksberg/Benjamin Blümchen-Version

      -Richard Diamond-Version

      -Dorian Hunter-Version

      - ...

      (Ich weiß, das ist wieder so'n Rechts-Dingens, aber träumen darf man ja mal.)
      "Die Gegenwart gehört dem, der bereit ist zu handeln."
    • Oliver Siebeck ist auch ein genialer Sprecher. Ich muß mich bei ihm in Serien/ Filmen immer etwas konzentrieren, um ihn rauszuöhren.
      Man kennt/hört ihn z.B. in Two and a Half Men als „Dr Herb Melnick“ oder „The Comedian“ (Watchmen-Die Wächter). :daumenhoch:
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Ich weiß gerade nicht die offizielle VÖ, aber verschoben wurde leider, ja. Denn die Vinyl-Edition musste wegen eines Fehlers in der Testpressung (zum Glück hat Simeon da Geld in die Hand genommen und eine fertigen lassen zum probehören) erneut hergestellt werden und erscheint voraussichtlich Mitte Mai.

      Das schiebt leider die anderen Produktionen etwas nach hinten.

      Jedenfalls läuft es hinter den Kulissen hervorragend was den Schnitt und die Abmischungen angeht. Soviel ich weiß ist die 33 kurz vor Vollendung.

      Hoerspielecho.de - Reden wir darüber.