TKKG Retro-Archiv

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • TKKG Retro-Archiv

      Am 07.12.2018 erscheint:

      tkkg-retro-archiv.png

      Inhalt:
      Das weckt Kindheits-Erinnerungen: Fast 4 Jahrzehnte nach dem allerersten „TKKG“-Hörspiel erscheint das „TKKG Retro-Archiv“.
      Von „Die Jagd nach den Millionendieben“ (1) bis „Hilflos in eisiger Nacht“ (99) – mit dem „TKKG-Retro-Archiv“ sind endlich die ersten TKKG-Folgen wieder erhältlich, die 2009 vom Markt genommen wurden. Seitdem wurde das gesamte TKKG-Universum inhaltlich wie optisch generalüberholt, die ersten Folgen verschwanden aus den CD- und Kassettenregalen.
      Das Label EUROPA (Sony Music Entertainment) reagiert nun auf die Wünsche der Fans und veröffentlicht die TKKG-Kultfolgen der 80er Jahre wieder: Mit dem „TKKG Retro-Archiv“ erhalten alle TKKG-Fans passend zur dunklen Jahreszeit ganz viel Hörspiel-Spaß mit Tim, Karl, Klößchen und Gaby. Mit dem neuen Seriennamen erfolgt zugleich eine klare Abgrenzung zu den neueren Folgen. Und für die Anhänger der ersten Stunde: Natürlich sind auch die allerersten Folgen dabei, in denen Tim noch Tarzan heißt!

      Demnächst bestellbar bei:
      Amazon
    • Na, wenn man sich die Vier da auf dem Bild betrachtet, sieht es irgendwie schwer so aus, als sei Tim mittlerweile mindestens 5 Jahre älter als Klößchen und der auf dem Stand "verhutzeltes, dämlich grinsendes Schoko-Kind" stehengeblieben. :biggrin:

      War mir auch nicht bewusst, dass man die Folgen länger nicht mehr über den Handel bekommen konnte. Die ersten hat man ja meistens eh noch als MCs und die längst digitalisiert.
    • Ich freue mich, dass man sie jetzt auch praktisch im Stream hören kann. Aber ich befürchte da werden wieder Unterschiede hinsichtlich der Musik geben. War die CD damals 1:1 von der MC oder wurde die Musik getauscht? Das stört doch sehr, wenngleich ich die TKKG Folgen nicht so im Ohr habe wie die ???, Gruselserie etc.
    • Markus G. schrieb:

      Ich freue mich, dass man sie jetzt auch praktisch im Stream hören kann. Aber ich befürchte da werden wieder Unterschiede hinsichtlich der Musik geben. War die CD damals 1:1 von der MC oder wurde die Musik getauscht? Das stört doch sehr, wenngleich ich die TKKG Folgen nicht so im Ohr habe wie die ???, Gruselserie etc.
      Die Musik wurde wie bei den Drei Fragezeichen getauscht und alles klingt insgesamt düster.

      Hoerspielecho.de - Reden wir darüber.
    • Das hatte ich befürchtet bzw. schon mal vor vielen Jahren bemerkt. Danke für die Info! Bei den TKKG ist es aber nicht ganz so schlimm, weil ich die Serie immer nur so nebenbei gesammelt habe. Aber für echte Fans ist es sehr ärgerlich. Die ??? CDs bzw. die Folgen im Stream der Carsten Bohn Ära ist eine wirkliche Qual für mich, weil die Musik sich in mein Ohr eingebrannt hat. Da werde ich jedesmal aus der Geschichte gerissen. Bei TKKG wird das nicht der Fall sein, trotzdem einmal mehr sehr schade für Fans, für Bohn und letztendlich auch für die Macher, weil sie es nicht im besten Originalzustand veröffentlichen (können).
    • Markus G. schrieb:

      Das hatte ich befürchtet bzw. schon mal vor vielen Jahren bemerkt. Danke für die Info! Bei den TKKG ist es aber nicht ganz so schlimm, weil ich die Serie immer nur so nebenbei gesammelt habe. Aber für echte Fans ist es sehr ärgerlich. Die ??? CDs bzw. die Folgen im Stream der Carsten Bohn Ära ist eine wirkliche Qual für mich, weil die Musik sich in mein Ohr eingebrannt hat. Da werde ich jedesmal aus der Geschichte gerissen. Bei TKKG wird das nicht der Fall sein, trotzdem einmal mehr sehr schade für Fans, für Bohn und letztendlich auch für die Macher, weil sie es nicht im besten Originalzustand veröffentlichen (können).
      Und bei mir ist das genau umgekehrt: Als Kind gefiel mir TKKG mehr und hatte davon alle erschienenen Folgen. DDF war mir immer zu erwachsen und düster und davon hatte ich nur 15 Kassetten.

      Ich finde die Musik die die Bohn-Stücke ersetzt nachwievor völlig deplatziert. Viel zu kalt, billig wirkend und absolut deplatziert verglichen mit der Szene, die sie unterstützen soll.

      Ich verstehe es nicht: Da sind TKKG in den Sommerferien, oder die drei Detektive in ihrer Freizeit im sonnigen Rocky Beach unterwegs und die Dialogszene vermittelt happy feeling. Und dann fadet eine Moll-lästige Synthie-Techno-Mucke ein, die losgelöst zwar gut ist, aber besser aufgehoben wäre bei einer Szene, die in einer von Schnee umschlossenen, zerfallenen Berghütte um 23:15 Uhr spielt.

      So als Beispiel. Und das zieht sich durch die ganzen Hörspiele die es betrifft.

      Das kann sogar der Komponist der Ferienbande besser.

      Wieso Heikedine Körting dieses "Dark Athmo Feeling" und "spacig Sphärenhafte" da mit rein gebracht hat ist mir bis heute schleierhaft.
      Wie gesagt, alleine gehört ist die verwendete Musik ok. Aber welche Stücke für die Szenen genommen wurde, ist völlig unüberlegt getätigt worden.

      Ohnehin finde ich die Musik von Conrad und Morgenstern nicht sonderlich interessant, ja sogar eintönig, verglichen mit dem abwechslungsreichen Jazz und Funk eines Carsten Bohn.

      Hoerspielecho.de - Reden wir darüber.
    • Markus G. schrieb:

      Heute höre ich mal in Folge 1. Mal hören wie es mir mit der neuen Musik gefällt...
      Sag mal, gefallen Pia die alten TKKG-Folgen eigentlich, oder hörst Du die, wenn überhaupt, alleine.
      Würde mich mal interessieren, wie die bei ihr so ankommen, wo sie ja auch viele modernere Serien zur Auswahl hat.
      MoAs' Neffe mochte die so mit neun oder zehn ganz gern, aber eher neuere Folgen, soweit ich es noch weiß.
      Mittlerweile hört er von den typischen "Jugendserien" nur noch DDF.
    • Wir haben gestern Folge 1 gemeinsam gehört, sie ist aber gleich eingeschlafen. Ihr gefallen neuerer und modernere Serien wie Amélie, „Schlau wie 4“ oder auch „Papa, Kevin hat gesagt“ besser als TKKG oder ???. Die sind ihr viel zu alte Stimmen. Wie ihr die 1 gestern gefallen hat, weiß ich gar nicht, werde sie fragen. Pia mag aber auch keine SW-Filme. Wahrscheinlich sind ihr die Geschichten zu altbacken.