Dorian Hunter - 40 - Das Große Tier

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Dorian Hunter - 40 - Das Große Tier

      Voraussichtlich am 14.12.2018 erscheint:


      Inhalt:
      „Während Dorian Hunter im kolumbianischen Dschungel verschollen ist, steht seine Frau Lilian in London unmittelbar vor der Genesung. Sie träumt sogar bereits von einer Entlassung aus der O’Hara-Stiftung und einer Zukunft mit Dorian, als sie unerwartet Besuch erhält: von Dorians letztem überlebenden Bruder, der zusammen mit seinen sieben längst verstorbenen Geschwistern für Lilians Zustand verantwortlich ist ... Jerome Hewitt!“

      In Folge 40, „Das Große Tier“, wird nicht nur erstmals nach langer Zeit Lilian Hunter wieder eine große Rolle einnehmen – sondern auch Marvin Cohen, der ja bereits in Folge 19, „Richtfest“, erste zarte Bande zu Dorian Hunters Frau knüpfte ...

      Der Grund, warum wir mit der Ankündigung der Folge so lange gewartet haben, ist ihre schiere Länge: Das Skript umfasst ungewöhnliche 105 Seiten, das Hörspiel wird mit etwas über 80 Minuten Länge aller Wahrscheinlichkeit nach so gerade eben auf eine einzige CD passen ... und „aller Wahrscheinlichkeit nach“ bedeutet genau das: Wir haben die Postproduktion aufgrund der besonderen Länge leider noch nicht abschließen können. Die Veröffentlichung der Folge, die ursprünglich für den 7. Dezember geplant war, wird sich deshalb voraussichtlich leicht verschieben – aller Wahrscheinlichkeit nach auf den 14. Dezember. Und „aller Wahrscheinlichkeit nach“ heißt ...

      Aus diesem Grund ist die Folge derzeit auch noch nicht in den Shops gelistet. Dies wird erst in ca. zwei Wochen der Fall sein – außer hier im Zaubermond-Shop, wo die Folge bereits vorbestellt werden kann. In allen anderen Shops wie Media-Markt, Amazon, Apple Music etc. wird die Meldung nachgeholt, sobald der endgültige Erscheinungstermin feststeht. Auch darüber werden wir euch hier im Blog natürlich auf dem Laufenden halten!

      Übrigens: Um eure Vorfreude ein wenig zu steigern, haben wir unter dem obigen Zaubermond-Link bereits die komplette Sprecherliste veröffentlicht ... oder um es mit Marvin Cohen zu sagen: „Läuft, das ganze!“
      Security im Palace Theatre:





















































































      Marvin Cohen:Frank Gustavus
      Lilian Hunter:Iris Artajo
      Bethany Bail:Karin Rasenack
      Donald Chapman:Frank Felicetti
      Monty Cooke:Stefan Fredrich
      Martha Pickford:Regina Lemnitz
      Phillip Hayward:Tim Kreuer
      Schwester Eleanor:Ela Nitzsche
      Leyna Love:Stephanie Kellner
      Wilbur Smart:Bert Franzke
      Jerome Hewitt:Sven Plate
      Dr Lannon:Markus Stolberg
      Demur Alkahest:Jan-David Rönfeldt
      Agent Bowen:Bodo Wolf
      Dr Deming:Peter Matic
      David Hyde:Wolf Frass
      Puppen:Thomas Albus, Alexandra Lange, Erik Schäffler, Johannes Steck, Boris Tessmann
      Kartenabreißer:Dennis Ehrhardt
      Wärter:Jan-Gregor Kremp
      Stimme „To Mega Therion“:Lène Calvez
      Gäste im Palace Theatre:Susanna Bonasewicz, Martin May

      Vorbestellbar bei:
      Amazon
      und bei
      POP.de[/align]
    • Marco schrieb:

      Dies wird erst in ca. zwei Wochen der Fall sein – außer hier im Zaubermond-Shop, wo die Folge bereits vorbestellt werden kann.
      Jahrelang habe ich gelaubt Zaubermond ist gleich Zauberstern. Kam mir mit der Zeit immer verdächtiger vor, jetzt habe ich mal tiefgründiger geforscht und siehe da, das ist nicht dasselbe.
      Kuck, Mama, ein Kolonist - Nein, mein Kind, s ist ein Tourist - Das Peitschen hier ist nur ein Spiel - Die Sklaven wissen um das Ziel.

      Für Weiß und Schwarz ists ganz schön hart - Und Urlaub hier ist echt apart - Geschichte, ach, das ist mir was - Ich hab genug, lassen wir das.

      Ich will niemand leiden lassen - Und schrein vor Schmerz und Pein - Lieber wollen wir tanzen gehn - Für immer Freunde sein.
    • Danke für die Info! Ich freue mich schon auf Folge 40. Ich bin gespannt wie es mit dieser Serie weitergeht. Einerseits wie sich die Geschichte weiter entwickelt, andererseits wie es Erhardt schafft auf so vielen Hochzeiten zu tanzen.
      Schönes neues Hörspieljahr 2019 :winke:
    • Danke für die Info, Marco. Freu mich. Eins versteh ich aber nicht. Warum spielt Dr. Demming ( Peter Maticˋ) wieder mit?
      Hat der nicht in Schwestern der Gnade das zeitliche gesegnet??!
      Vielleicht nur in Rückblenden, in welcher er auftaucht.
      Eine Folge ohne unsren miesgelaunten Dorian! Ich bin mal sehr gespannt!!!
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Ich empfand die Folge 40 als (wieder mal) eine recht schwache Folge. fast 80 Minuten die mich nicht überzeugen konnten, und die auch nicht an die glänzende Anfänge der Serie heranreichen.
      Wie Dorian Hunter auf der Rückseite des Booklets heutzutage so hochgelobt wird, ist für mich nicht ganz nachvollziehbar.
      Ab Anfang Folge 30 baute die Serie immer mehr und bis heute ab.
      Müßte“ Das große Tier „ noch mal anhören. Eine komische Episode. Richtig Lust hab ich dazu aber eher nicht mehr.
      Ich bin entgültig draußen.
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Also mir hat es gefallen. Es war trotz der Länge deutlich kurzweiliger als der Vierteiler, keine Spur von Südamerika und Dschungel sondern man geht bei dieser Folge back to the roots, Hewitt, Pickford, Chapman und Cohen sind dabei, alles garniert von einer für mich sehr guten Musikuntermalung und die Geschichte selbst empfand ich als unheimlich und spannend. Hunter ist cool, selbst wenn er nicht mitspielt ;)
      Schönes neues Hörspieljahr 2019 :winke:
    • Ich hör die 40 jetzt zum dritten Mal, weil sie erst jetzt bei mir richtig gezündet hat. :daumenhoch: Bin zu Anfangs mit zuviel Erwartungen an die Sache rangegangen.
      Trotzdem würde mich mal interessieren, wie der dazugehörige Roman zu der Folge ausgefallen ist. Storyunterschiede usw.
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...