Wichtig Neues Unterforum: Alte Hör-Schätzchen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Neues Unterforum: Alte Hör-Schätzchen

      Liebe Hörgrusler! :winke:

      Vielleicht ist euch aufgefallen (oder ihr merkt es jetzt ;) ), dass es die Rubrik "Gruselusers Empfehlung - Stellt eure Schätze vor" nicht mehr gibt. Diese war dazu gedacht, dass User ihre Hör-Lieblinge vorstellen können bzw. um ältere Hörspiele wieder ins "Rampenlicht" zu rücken, die kaum noch jemand kennt, die aber viel mehr kennen sollten.
      Da wir dieses Unterforum wieder mit neuem Leben füllen möchten, haben wir ihm einen neuen Namen gegeben und die ursprünglich vorhandenen Beiträge, die nun nicht mehr hierhin passen, entsprechend der Labelzugehörigkeit umsortiert. Einige Beiträge sind stehen geblieben, andere neu hinzugekommen - und warten auf Gesellschaft!


      Was hat es mit dem neuen Unterforum auf sich?
      Die Hörspiele, welche hier vorgestellt werden, sollen etwas Besonderes für euch sein. Es soll also um die Sahnestücke bzw. die Hörspiele gehen, die ihr seit eurer Kindheit immer wieder gehört habt und noch bis heute konsumiert. Außerdem sollte das Hörspiel mindestens 25 Jahre alt sein.


      Was sind die Rahmenbedingen?
      Nun, die Begründung sollte ein wenig ausführlicher ausfallen als ein bloßes "Find ich gut, weil ich's schon früher gehört habe". :biggrin: Als Mindeststandards sollten das Cover, die Inhaltsangabe und wenigstens das Label genannt werden. Und das Wichtigste: Eure begründete Meinung warum ihr das Hörspiel so liebt bzw. weiter empfehlt, darf natürlich nicht fehlen. Klasse wären außerdem solch nicht ganz unwichtige Informationenen wie beispielsweise die Bestellnummer eurer Version. Schließlich sollen die Leser eurer Vorstellung ja dasselbe hören wie ihr. ;) Jegliche andere wie auch immer geartete "Zusatzinformation" ist natürlich gern gesehen, aber kein "Muss". Als Orientierung könnt ihr euch ja einmal die bereits vorhandenen Posts in diesem Bereich ansehen. Solltet ihr Probleme mit eurem Post oder Fragen zu einem Hörspiel haben, wendet euch einfach an einen von uns, wir helfen Euch gerne!

      Wie immer wünscht euch das Team von Hörgruselspiele viel Spaß beim Lesen und Schreiben! :thumbsup: