Die Hexe Schrumpeldei - Komplettbox

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Also da kann eigentlich das Qualitätsmanagment und jetzt das Kundenmanagment eigentlich nur völlig gepennt haben.

      Wenn die wirklich die alten Master genommen haben und die wirklich so eine miese Qualität haben, warum hat man dann nicht entschieden mit einer anderen Serie an den Start zu gehen?
      Das ganze liest sich für mich so, das es Europa/Sony im Prinzip völlig egal ist was die für Qualität abliefern, es wird ja eh gekauft.

      Normalerweise müsste jeder Käufer jetzt erstmal beim Vertrieb nachfragen und da die Qualität reklamieren.
      "Great men are forged in fire. It is the privilege of lesser men to light the flame"
    • Heftig, einige findige ebay-Verkäufer haben die Box bereits für je 70 € und 59 € Sofortkauf verkauft ...

      Für 70 hätte man ja zwei Boxen bestellen können!
      Ob die Käufer wohl dachten die limitierte Auflage wäre nur für Werbekunden?

      Ich habe zuerst auch bei ebay die Box gesehen, aber dann gegoogelt und dann war es ja schnell klar, dass man sie direkt bei hörspiel.de ordern kann.

      Ein bisschen mitdenken sollte man schon, sonst hat man schnell zuviel bezahlt :dumm:

      Noch kann man sie ja bestellen, irgendwann wird der Wert natürlich steigen, aber so lange man sie regulär kaufen kann ...
    • Unglaublich! :arg4: Manche Leute shöämen sich wirklich keinen deut, was das abzocken angeht. *Kopfschüttel*
      Diese Käufer wissen wahrscheinlich auch nicht, daß Disc 1 nicht in Ordnung ist. Ich wage zu bezweifeln, daß die "Händler" darauf hinweisen.

      mimu schrieb:

      ...irgendwann wird der Wert natürlich steigen,...
      Naja, darauf würde ich nicht wetten. Jedenfalls nicht, solange das Probelm mit Disc 1 bestehen bleibt. Sollte sich Europa doch noch dazu hinreissen lassen, den Kunden Ersatz zu liefern, sieht die Sache wieder anders aus. Aber so? :schulter:
      Ich muss auch sagen, daß so eine Geschichte bei mir jede Euphorie dämpft, bei weiteren Boxen zuzuschlagen.


      Ich denke ununterbrochen daran.
    • Die wurde ja aber scheinbar nicht hochgeboten, denn Mimu hat doch geschrieben, es sei "Sofortkauf" gewesen.
      Wer also so blöd ist...tja, selbst schuld! :biggrin:
      Aber ist denn überhaupt sicher, dass da auch tatsächlich gekauft wurde?
      Ich meine, anbieten kann ich die Box dort theoretisch ja für 1000.- Euro Sofortkauf, das bedeutet erst mal gar nix. ;)
      Glaube allerdings auch nicht, dass heute irgendein Hörspiel noch eine größere "Wertsteigerung" erlebt, egal, um welches es sich handelt.
      Ich würde mich jedenfalls nicht drauf verlassen. ^^
      Schon gar nicht, wenn bekannt ist, dass Folge 1 klingt, wie im Eimer aufgenommen. :pinch:
    • Ah, danke für die Info, ich hatte jetzt selbst nicht nachgesehen, konnte mir halt aber auch nur sehr schwer vorstellen, dass jemand so :hirni: ist und dafür tatsächlich zuschlägt, ohne sich im geringsten zu informieren, was die Box ansonsten noch so kostet. Denn sie ist ja nicht überall ausverkauft. :zwinker:
      Aber wie unser alter Nachbar immer zu sagen pflegt: "Es muss jeden Morgen nur ein Dummer aufstehen!"... :biggrin:
    • Beziehen wir es mal auf reine Hörspielinteressenten (wobei das für Alles gilt): Für mich ist das der Beweis, dass viele Menschen sich gar nicht mit befassen, ob und wo man etwas für wieviel Geld bekommt.
      Und das interessante ist: Auch NACH dem Kauf stellen sie es nicht fest (wie teuer sie kauften). Denn das Thema ist ja dann vorbei. Daher ist für solche Leute die Welt quasi in Ordnung, wobei ein aufmerksamer Mensch die Hände über dem Kopf zusammen schlagen würde angesichts des Preises.

      Hoerspielecho.de - Reden wir darüber.
    • Audioromane schrieb:

      Beziehen wir es mal auf reine Hörspielinteressenten (wobei das für Alles gilt): Für mich ist das der Beweis, dass viele Menschen sich gar nicht mit befassen, ob und wo man etwas für wieviel Geld bekommt.
      Ja, ich denke, da hast Du absolut Recht mit. Es gibt halt Leute, für die es schlichtweg egal ist, was sie ihr Hobby kostet, weil sie nicht aufs Geld achten müssen.
      Da wird einfach gekauft, wenn man den Artikel irgendwo sieht, egal, was man anderswo vielleicht sparen könnte.
    • Man kennt halt auch nicht den Hintergrund. Der Käufer ist sicher nicht in Foren unterwegs und hat auch nicht recherchiert. Vielleicht hat er auch mit Hörspielen wenig am Hut, sondern hat nur die Lieblingsserie seiner Kindheit entdeckt und sich gedacht, die muss ich haben. Wer weiß was wir manchmal kaufen oder für was wir mehr Geld ausgeben, wo sich ein Insider auf den Kopf greift und sich wundert warum wir so viel ausgeben wo es doch viel billiger ginge.
    • Äh, bevor wir hier von Hölzchen auf Stöckchen kommen, will ich nochmal auf die 1. CD des Sets zurück kommen.
      Wie sieht es denn aus? Wollen die Käufer der Box sich mit der Antwort zufrieden geben, oder wollen wir was machen? Also eine Petition oder ähnliches starten? Und wenn ja, wer hat Erdahrung damit oder kann helfen?


      Ich denke ununterbrochen daran.
    • Ich habe damals gelesen, dass viele die drei ??? F138 wegen schlechter Qualität bemängelt hatten. Mir selbst fiel es nicht auf, aber es muss ja was dran gewesen sein wenn sich so viele beschwerten.
      Da hat Europa dann nachgegeben und die Qualität verbessert.

      Vielleicht sollte man verschiedene Foren, in denen die Schrumpeldei-Folge diskutiert wird zusammentragen und an Europa schicken. Vielleicht weiß ja hier jemand Bescheid, wie man das am besten macht.


      Indes versucht es wieder ein ebay-Verkäufer mit einem überteuerten Sofortkauf: :paranoia:
      ebay.de/itm/11-CDs-Die-Hexe-Sc…WAAAOSwL49b7A5Z:rk:2:pf:0
    • Bei der Folge "138 - Die geheime Treppe" der drei ??? handelte es sich aber auch um eine Neuaufnahme. Da war der Erzähler schlecht abgemischt. Es wurde nachgebessert und danach kostenlos getauscht. Habe ich damals auch gemacht. In diesem Fall scheint das Problem ja an einem schlechten Masterband zu liegen. Wenn das so stimmt, kann Europa schlecht nachbessern. Ich sehe da wenig Chancen.
    • Ja, in diesem Fall wäre wohl tatsächlich die einzige Möglichkeit Europa ein besseres Tape zu schicken, bzw. eine neuwertige LP der ersten Folge. Aber darauf werden sie sich wohl kaum einlassen.
      Ist es denn rechtlich so problematisch, wenn z.B. ein gelernter Tontechniker oder jemand, der ein gutes Programm hat um Rauschen und Knistern zu entfernen eine überarbeitete Version an Europa schickt?
    • Aber DAS kann doch nicht die Lösung sein. Wir alle haben schliesslich 35,- € bezahlt, und ich finde, da können wir auch erwarten, ein ordentliches Produkt zu bekommen. Wie @marc50 schon geschrieben hatte, hat man schon aus ganz minderwertigen Originalen wieder etwas zaubern können. Mir drängt sich hier der Verdacht auf, daß man über die Ausgangslage sehr wohl Bescheid wusste, aber das Weihnachtsgeschäft unbedingt mitnehmen wollte und man es deshalb unterlassen hat, vorher nach einer besseren Quelle zu suchen. Wir sprechen hier ja von den Produzenten, also den Machern selbst. Ich finde jedenfalls, daß das kein fairer Umgang mit uns Fans ist und so nicht stehen bleiben kann.


      Ich denke ununterbrochen daran.
    • MonsterAsyl schrieb:

      Mir drängt sich hier der Verdacht auf, daß man über die Ausgangslage sehr wohl Bescheid wusste, aber das Weihnachtsgeschäft unbedingt mitnehmen wollte und man es deshalb unterlassen hat, vorher nach einer besseren Quelle zu suchen.
      Man hätte ja auch eine andere Serie nehmen können.
      So ist das aber eben kein professioneller Umgang mit Kunden. Und ob das eine Kundenbindung fördert?
      "Great men are forged in fire. It is the privilege of lesser men to light the flame"
    • Bombardiert Europa doch einfach mal hier mit youtube-Kommentaren:



      Es gibt doch gerade von der ersten Folge noch genug Exemplare, die scheinbar besser erhalten sind wie das Masterband. Die Auflage von Folge 1 war mit Sicherheit die höchste der ganzen Serie.

      Ich finde es schon gut, dass man nach all den Jahren vergeblichem Hoffen der Fans sich für diese Serie entschieden hat. Vielleicht hätte man das Masterband schon vor vielen Jahren digitalisieren sollen, als es noch besser klang. Auch dann, wenn man damals noch keine Veröffentlichung geplant hat.