EX - Live Hörspiel für 7 Sprecher und Kammerorchester

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • EX - Live Hörspiel für 7 Sprecher und Kammerorchester

      EX - Live Hörspiel für 7 Sprecher und Kammerorchester

      Sonntag, 23. September von 17:00 bis 23:00 im Conventioncenter Offenbach.



      Hollywood für die Ohren: „EX“ von David Ambrose in einer Hörspielversion von Patrik Bishay am 23. September im Convention Center Messe Offenbach

      Mit der Inszenierung des Meisterromans „EX“ aus der Feder der Hollywood-Drehbuchautor David Ambrose setzt die neue Hörspiel-Reihe des Amts für Kultur- und Sportmanagement der Stadt Offenbach gleich zu Beginn einen fulminanten Höhepunkt: sieben Sprecherinnen und Sprechern sowie ein Orchester, dazu Hollywood-Gruselstory und Quantenphysik versprechen am Sonntag, 23. September um 17 Uhr im Convention Center der Offenbacher Messe eine atemberaubende Uraufführung des abendfüllende Hörspiel „EX“.

      Hollywood-Drehbuchautor David Ambrose hat in „EX“ brillante wissenschaftliche Theorie und Erzählkunst zu einer hochspannenden Geschichte gekonnt miteinander verwoben. Der Komponist Patrik Bishay hat aus dem Meisterroman ein Live-Hörspiel geschaffen, das filmmusikalisch effektvoll und psychologisch packend die Handlung akustisch inszeniert, getragen von einem zwölfköpfigen Kammerorchester samt elektronischen Einspielungen.

      Die Geschichte: An der Manhattan University plant eine Gruppe um den Psychologen Sam Towne ein spektakuläres Experiment. Um zu beweisen, dass es sich bei Geistererscheinungen nicht um jenseitige Wesen, sondern um Halluzinationen der sie erlebenden Menschen handelt, bereitet das Team die Erschaffung eines Geists vor. Tatsächlich: Der Kontakt zu dem erdachten Geist funktioniert. Doch das Experiment gerät außer Kontrolle. Der Geist schafft es, den Abbruch der Sitzungen zu verhindern und taucht bei einzelnen Teilnehmern auf - mit jeweils tödlichem Ausgang. Plötzlich sind die Protagonisten gefangen in einem Netz aus bewussten und unbewussten Ängsten, das sie an die Grenze zwischen wahrgenommener Realität und Wahn führt....

      „Live-Hörspiele haben in den letzten Jahren enorm an Bedeutung zugenommen“, erklärt Dr. Ralph Philipp Ziegler, Leiter des Kulturamts: „EX“ dürfte darunter eine der aktuell opulentesten Produktionen sein.“ Da wundert es nicht, so Ziegler weiter, dass sich David Ambrose diesen Moment nicht entgehen lassen und zur Uraufführung anwesend sein wird.

      Das Publikum darf sich auf ein Ereignis freuen, das auch hartgesottenen Gruselfans wohlige Schauer über den Rücken jagen dürfte in einem abendfüllenden Hörereignis der besonderen Klasse.

      Mit:
      Tom Jacobs, Matti Klemm, Mandy-Marie Mahrenholz, @Dirk Hardegen, Aart Veder, Margit Wolff und Maja Sommer

      Orchester:
      Nina Steinbronn, Astrid Ziegler, Martina Kropf, Astrid Karolius, Akiko Hiro, Christoph Czech, Stefanie Mildenberger, Piotr Niewadomski, Julia Mangelsdorf, Pillar Carvajal, Imola Gombos, Fernando Yokota
      Videoinstallation: Olaf Seider


      Quelle
      "Great men are forged in fire. It is the privilege of lesser men to light the flame"
    • Tolle Sache! Vielen Dank für die Info! Da wünsche ich mir natürlich ein Mitschnitt für zuhause :]

      Da springen einem viele bekannte Namen ins Gesicht. Natürlich Ohrenkneifer Dirk, TSB-Bill Conolly Aart Veder, Eifel-Krimi-Star Matti Klemm oder auch den ehemaligen Hörspieleweltboss Olaf Seider - schööööön :bow:
      Schönes neues Hörspieljahr 2019 :winke:
    • Ja, klingt interessant.
      Live-Hörspiel ist immer gut, wäre prima, wenn mal wieder eines in der Nähe stattfände...
      Habe jetzt aber beim Lesen des Threadtitels est mal überlegt. was ein Ex-Live-Hörspiel ist? :gruebel: =)
      Klang wie 'ne komische Bezeichnung für einen Live-Hörspiel-Mitschnitt, den man jetzt kaufen kann. ^^
    • Olaf Seider schrieb:

      Hi.. vielleicht eine Blu-ray...
      kommt drauf an wie gut die liveaufnahme wird...
      eine CD wird es wohl nicht geben..
      da würde ja die Videoperformance fehlen...
      Das hört sich schon mal sehr gut an.
      Denn damit ist ja bestätigt das es aufgezeichnet wird ;)
      "Great men are forged in fire. It is the privilege of lesser men to light the flame"