Die größten Fälle von Scotland Yard - 34 - Eine unerwartete Rückkehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Die größten Fälle von Scotland Yard - 34 - Eine unerwartete Rückkehr

      Am 24.08.2018 erscheint:



      Inhalt:
      Vor sieben Jahren verschwand die Millionärstochter Felicity Browning spurlos. Plötzlich steht sie wieder vor der Tür, doch das Misstrauen im Kreise ihrer Familie ist groß. Handelt es sich in Wahrheit um eine Schwindlerin und wenn ja, weiß sie, was aus der echten Felicity geworden ist? Plötzlich wird die Zurückgekehrte ermordet aufgefunden. Kann Chief Inspector Stafford von Scotland Yard hinter die Schatten der Vergangenheit blicken?

      Vorbestellbar bei:
      Amazon
    • Folge 34 :huh:
      ich habe mir damals die ersten 6 Folgen gekauft.
      War dann nicht erst ne längere Pause?
      Habe gar nicht mitbekommen dass es da weiter ging. Da war ich wohl zu lange aus den Hörspielforen verschwunden.
      Fand die eigentlich immer ganz gut. Aber jetzt bis Folge 34 nachkaufen. Das könnte teuer werden.
      Sind die denn noch immer gut?
    • Drops schrieb:

      Sind die denn noch immer gut?
      Kann man überhaupt nicht vergleichen, früher war das eine Andreas-Masuth-Serie, heute hat dieser damit überhaupt nichts mehr zu tun.

      Dementsprechend musst schon selber hören, ob Dir das zusagt.
      "Die Entscheidung ist gefallen, Herr Meier. Der Muslim bleibt!" - "Frau Riefenstahl meint damit, Herr Ringo Starr Hitler wird den Auftritt absolvieren"

      "Auf dem Weg nach Tuttifrutti traf ich eine ... " - Wer wissen will, wie es weitergeht, der muss "Die Ferienbande bricht in See" hören, denn Leute, die sich um die Kinder sorgen, haben sich über mich beschwert. ZURECHT!
    • GrimReaper schrieb:

      Drops schrieb:

      Sind die denn noch immer gut?
      Kann man überhaupt nicht vergleichen, früher war das eine Andreas-Masuth-Serie, heute hat dieser damit überhaupt nichts mehr zu tun.
      Dementsprechend musst schon selber hören, ob Dir das zusagt.
      Vielen dank! Dann werde ich mal eine Folge ausprobieren. Denke mal dass alle Folgen abgeschlossen sind und nicht irgendwie aufeinander aufbauen, oder?
    • Prinzipiell ja, aber ich leg nicht meine Hand ins Feuer, dass da nicht eine Doppelfolge dabei ist ;)
      "Die Entscheidung ist gefallen, Herr Meier. Der Muslim bleibt!" - "Frau Riefenstahl meint damit, Herr Ringo Starr Hitler wird den Auftritt absolvieren"

      "Auf dem Weg nach Tuttifrutti traf ich eine ... " - Wer wissen will, wie es weitergeht, der muss "Die Ferienbande bricht in See" hören, denn Leute, die sich um die Kinder sorgen, haben sich über mich beschwert. ZURECHT!
    • Drops schrieb:

      War dann nicht erst ne längere Pause?
      Jap, da war eine Pause.
      Und viele der Hörspiele erschienen in Weltbild-Boxen, immer gleich vier auf einmal, die bekam man damals schon nicht mehr einzeln.
      Eins muss man noch dazu sagen, weil ich gar nicht weiß, ob Dir das bekannt ist, aber auch nicht, wie wichtig es für Dich wäre, die Hörspiele auf CD in der Hand zu halten.
      Wie z.B. auch "Danger", als eine weitere wieder "angekurbelte" Maritim-Serie, erscheint auch diese nur noch als DL . :)
    • Drops schrieb:

      ich habe mir damals die ersten 6 Folgen gekauft.
      War dann nicht erst ne längere Pause?
      Habe gar nicht mitbekommen dass es da weiter ging. Da war ich wohl zu lange aus den Hörspielforen verschwunden.
      Fand die eigentlich immer ganz gut. Aber jetzt bis Folge 34 nachkaufen. Das könnte teuer werden.
      Sind die denn noch immer gut?

      1-12 sind von Masuth mit den guten, alten Maritim-Sprechern. Kann man, denke ich, nichts verkehrt machen.

      13-24 sind in Boxen erschienen (ich glaube alle, so 4 in einer) und sind mit den ersten 12 nicht zu vergleichen, der Bodensatz schlechthin. Also nicht das was man mit einmal unterm Wasserhahn ausspülen kann, sondern da muss man mit dem Fingernagel kratzen, bis der Schmodder abgeht. Na vielleicht übertreibe ich auch. Produktion und Dialogbücher sind diskutabel, mindestens...

      Ab Folge 25 wurde die Reihe dann von Highscore weitergeführt, mit wechslenden Autoren, oder vielleichts machts der Duschek mittlerweile allein, da bin ich überfragt. Die Qualität ist für meine Begriffe durchwachsen und für mich reicht es, bei Spotify mal drüberzuhören...
    • Höre mir diese Reihe eher unregelmäßig an, aber diese Folge hat mir ziemlich gut gefallen. Gab es bei mir heute Morgen zum Wachwerden.

      Die Handlung hat mir gut gefallen. Es ist ein solider Krimi mit der bekannten "Wer ist der Mörder"-Machart. Die Sprecher sind allesamt solide und passen zu ihren Rollen. Das Ende konnte zumindest ich nicht gleich vorhersehen. Hat also Spaß gemacht, mir das Hörspiel anzuhören.