Ist die ROCKY-BEACH.COM tot?

    • Ist die ROCKY-BEACH.COM tot?

      Wie steht Ihr zur rocky-beach.com? 15

      Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

      Vor kurzem surfte ich mal wieder so durch die Weiten des Internets und stolperte in die rocky-beach.com, die ja mal um die Jahrtausendwende herum, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, eine echte Hausnummer war. Da tummelten sich all die wiedererwachten Kassettenkinder und diskutierten voller Leidenschaft und manchmal auch Ingrimm in der Themenvielfalt einer der schönsten Nebensachen der Welt: dem Hörspiel - und hier natürlich speziell die drei Fragezeichen, was für viele ja eng verknüpft ist mit der Leidenschaft für diese Medium.

      Nun scheint das Forum jedoch völlig eingefroren zu sein - mit Verweis auf die DSGVO, was auf mich ein wenig wie ein Vorwand wirkt, denn mir scheint dieses Forum doch das einzige zu sein, das mit Verweis auf diese Verordnung ihren Betrieb eingestellt hat.
      Andererseits werden Neuigkeiten nach wie vor aktualisiert, auch Infos zur neusten DDF-Folge finden sich dort. Es scheint also allein das Forum zu betreffen, das ja schon in der Vergangenheit ziemlich ausgestorben war. Über Jahre hinweg.

      Also ein letzter (konsequenter) Schritt?

      Und auch wenn diese Seite nicht völlig eingestampft wird, will es mir erscheinen, als wäre dies ein Stück weit das Ende einer Ära.

      Was sagt Ihr dazu?
      Kennt Ihr die rbc?
      Wart Ihr dort hin und wieder präsent?
      Wart Ihr vielleicht sogar Mitglied?
      >> Kritik ist Liebe. <<
    • BjoernErik schrieb:

      Rein technisch war das Forum ja hoffnungslos veraltet und ein von vielen Nutzern geforderter Umbau geschah nie.
      Ja, man war doch sogar noch stolz darauf (zumindest zeitweilig, ich kann seit 2008 da nicht mehr mitreden ;) ) , das letzte echte "Retro-Board" zu sein und quasi seit Tag 1 nichts geändert zu haben.
      Ganz nett für diejenigen, die dort schon immer aktiv waren, aber sonst störte es ja viele. Mich eingeschlossen...
      Dass da bloß noch "Nörgler" unterwegs waren, sehe ich zwar nicht unbedingt, man beweihräucherte DDF nicht mehr so wie anfangs, aber wer kann das auch noch, mal ganz bescheiden gefragt? ;)
      Zehnjährige oder Hardcore-Fans, denen die Serie über alles geht vielleicht, aber sonst? :pfeifen:
      Für mich ist das Forum nach wie vor eine wahre Recherche-Fundgrube zum Thema DDF, die ich häufiger besuche.
      Außerdem bin ich mehrere Jahre Mitglied gewesen, allerdings nie sehr aktiv und auch nicht unter meinem derzeitigen Nick. ;)

      Dass man dort wohl immer noch (geht ja schon mehrere Wochen...) vor allem den Community-Bereich inkl. Forum vorübergehend stillgelegt hat, ist natürlich unschön. :S
      Aber da steht immer noch: "Der Fortbestand der rocky-beach.com ist nicht gefährdet."
      Und es werden ja auch weiterhin sporadisch Infosauf der Startseite geliefert.
      Also hoffe ich persönlich mal das Beste, würde mir nämlich echt leid tun drum!! :daumendrueck:
    • Das (inaktive) Forum auf der Seite vermisse ich nicht. War da zwar früher auch mal hin und wieder aktiv, aber in den letzten Jahren habe ich nicht mehr regelmäßig vorbeigeschaut.

      Was ich auf der Seite aber fast regelmäßig nutze ist der "Einschlafhelfer" und die "Hörspielskripte". Und auch alle anderen Infos rund um die Drei ??? sind unschlagbar dort. Falls die komplette Seite irgendwann mal verschwinden sollte, das würde mich schon traurig machen.
    • Ich habe da manchmal noch geschaut, wenn ich eine Frage zu einem der Sprecher in den einzelnen Folgen hatte, aber eigentlich war die Seite ja schon seit Ewigkeiten halbtot, auch wenn sie nach wie vor online ist und alle Jubeljahre mal eine News rausgehauen wird.

      Mir würde sie wohl nicht wirklich fehlen in meinem aktuellen (Hörspiel-) Alltag. Aber das Ende einer Ära wäre es dennoch.
      >> Kritik ist Liebe. <<
    • Ich habe die Seite damals geliebt und sie war lange, lange Zeit meine einzige Anlaufstelle wenn es um Hörspiele und in erster Linie um die ??? ging.
      Das muss auch so um 2000 rum gewesen sein, vielleicht etwas eher sogar.

      Im Forum habe ich gerne geschrieben und auch im Chat herrschte eine (meist) freundliche Stimmung.
      Aber da ich nie die großer Chatterin war (mir war das Themengespringe damals schon zu anstrengend..), war ich da nie so aktiv.
      Meine Nicks habe ich damals auch immer mal wieder geändert, Smeralda, Lys de Kerk, Anne Sloane, fallen mir noch ein.
      Es gab dort aber gerade im Forum viele interessante Schreiber, einige Namen kenne ich immer noch, aber weiß nicht was aus ihnen geworden ist; Gräfin Zahl, Juana, Sokrates, Sire.

      Toll fand ich damals auch die Fragebox an die Autoren.
      Die Userin "BillyTowne" hat immer kräftig im Forum mitdiskutiert und kritisiert und ist seit 2011 selbst Autorin von ???-Büchern.
      Hinter dem Pseudonym steckt Kari Erlhoff, irgendwann hat sie natürlich auch eine Fragebox bekommen.

      Auch wenn ich die Seite mittlerweile kaum noch besuche, verbinde ich viele interessante Stunden und Erlebnisse damit und würde sie vermissen.
      Ein Stöbern lohnt sich immer noch als ???-Nerd :]
      Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten
    • Die RBC'ler im Hintergrund beweisen Geschmack, denn sie lesen im Hörgrusel mit. :D

      Im Ernst: Meine Eingangsfrage wurde hochoffiziell auf der rocky-beach.com beantwortet. Das Forum ist eingefroren, doch die Seite lebt, selbst wenn es dem einen oder anderen nicht auffallen mag. :zwinker:

      Ob das rbc-Forum jemals wieder aus dem Winterschlaf erwachen darf, wird allerdings nicht erwähnt.

      Einstweilen können die dort nun Heimatlosen ja gern hier mitdiskutieren. Hier gibt es ja durchaus auch DDF-Threads und genügend DDF-Kundige. :green:
      >> Kritik ist Liebe. <<
    • Smeralda schrieb:

      Würde mich freuen, wenn hier mehr über die drei Jungs aus Rocky Beach geredet werden würde!
      Ich darf dann an dieser Stelle auch auf unseren DDF-Zitaterätsel-Thread verweisen, den ich vor ein paar Monaten aus der Taufe gehoben hatte ;) , der seitdem aber leider schwer stagniert...
      Vielleicht magst Du da mal mitspielen, @Smeralda , denn Du scheinst Dich bei den Jungs ja auch gut auszukennen.

      siehe hier
    • Ich bin tatsächlich von der RBC hier her geleitet worden. Habe ziemlich wenig Verständnis dafür, um es mal milde auszudrücken, dass man dort ohne Vorankündigung nach so vielen Jahren einfach die Schotten dicht gemacht hat. DSGVO fiel ja nun nicht gerade vom Himmel. Man hatte Monate lang Zeit sich darauf vorzubereiten oder wenigstens die User zu informieren, dass das Forum nicht fortgeführt werden wird. Naja, bin gespannt, was sich hier so für Themen finden lassen...
    • Schön das du hier bist!
      Wie war/ ist dein Nick auf der RBC, auch Skinny Norris?

      Hoffentlich bekommen die Jungs/Mädels es noch hin und schalten das Forum wieder frei dort.
      Das war doch immer irgendwie das Herzstück der Seite.
      Das es keine Vorwarnung gab, ist natürlich nicht gut.
      Vielleicht sind sie einfach davon doch etwas überrollt bzw.verunsichert worden.

      Ich wünche dir viel Spaß hier! Mit ein bisschen Eingewöhnung findest du wirklich viele, viele Themen hier, auch zu den ???.
      Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten
    • Skinny Norris schrieb:

      DSGVO fiel ja nun nicht gerade vom Himmel. Man hatte Monate lang Zeit sich darauf vorzubereiten oder wenigstens die User zu informieren, dass das Forum nicht fortgeführt werden wird.
      Nun, Du sagst es, aber wie sooft im Leben wird halt alles Unangenehme vor sich her geschoben, bis es nicht mehr geht.
      So nach dem Motto: Wird schon nicht so schlimm, kommt vielleicht gar nicht...bis sie dann doch da war!
      Dass man die Mitglieder nicht früher informiert hat, steht allerdings auf einem anderen Blatt, denn das hätte man, nach so vielen Jahren und auch vielen Stamm-Usern, eigentlich tun müssen.
      Ob es allerdings einen Unterschied gemacht hätte, sei mal dahingestellt. :schulter:
      Bei mir ist meine Aktivität ja schon Jahre her, aber es hieß doch schon damals, die Betreiber würden alles neben Job und Familie her machen, hätten entsprechend wenig Zeit.
      Da is etwas wie die DSGVO schon ein ordentlicher Brocken, der einem vor die Füße geschmissen wird!
      Ich hoffe jedenfalls für alle, die dort aktiv waren, dass es nochmal weitergeht! :daumendrueck:
    • Danke für euer Verständnis. ;-)

      Da die Abschaltung dann doch so pünktlich zum DSGVO-Termin kam, glaube ich einfach nicht, dass das Team überrascht worden ist, zumal das Thema in den Wochen vorher ja auch omnipräsent war. Aber selbst wenn, hätte man das anders kommunizieren können als mit einmalig zwei dürren Zeilen. Man kündigte weitere Informationen an und reagierte dann erst nach Wochen auf Gerüchte in diesem Forum. Klar, die Seite wird privat betrieben und keiner kann dieses Engagement verlangen, aber was ist das für ein Abgang nach 20 (!) Jahren RBC-Community? Die Betreiber hatten sich ohnehin schon lange zurückgezogen, waren eher in Facebook-Fan-Gruppen als in ihrem eigenen Forum aktiv. Darüber hinaus hat die Serie bereits ihren zweiten Zenit lange überschritten und dann auch noch der Stress mit dem DSGVO. Ich hätte volles Verständnis dafür gehabt, wenn man jetzt zur 200 eine Abschiedsparty gemacht hätte. Aber so fand ich das einfach nur daneben.
    • Die Aktivität im Forum hat mir nun nicht gerade gefehlt. Da gab es doch schon seit Jahren keine wirklich interessanten Diskussionen zu DDF-Themen mehr. Im Grunde war das längst tot.

      Aber stören tut mich's natürlich auch nicht. :zwinker:

      Um die ganzen Infos zur Serie aus all den Jahren hätte ich es dagegen schade gefunden.
      >> Kritik ist Liebe. <<
    • Benutzer online 2

      2 Besucher