TAKIMO - Abenteuer eines Sternenreisenden - Meine Serienbesprechung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • @Tolkien
      Ich zitiere mal frech den guten Cherusker aus diesem Thread hier:

      Cherusker schrieb:

      Die Figur des Perry, eines sprechenden und singenden Zottelbären, geht gar nicht. Ich mag Jürgen Kluckert ja sehr gerne, und er macht anscheinend alles so wie das Drehbuch und die Regie ihn leitet (also an ihm liegt es nicht), aber die Figur des Perry erinnert mich sehr stark an Jar-Jar-Binks von dem ersten Star Wars Film. Da hätte ich gerne eine Laser-Pistole gehabt um diese Nervensäge abzusägen. Die Albernheit von dieser Person zieht dieses Hörspiel ins Lächerliche und schadet dem gesamten Hörspiel. Es macht das Hörspiel auch zu einem Klein-Kindhörspiel, so blöde und albern ist Perry. Warum muss dieser blöde Zottelbär auch noch dumme Lieder singen. „Klamotten, Klamotten,… die mögen selbst die Motten“. OMG.
      :green:
      Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten
    • Smeralda schrieb:

      @Tolkien
      Ich zitiere mal frech den guten Cherusker aus diesem Thread hier:

      Cherusker schrieb:

      Die Figur des Perry, eines sprechenden und singenden Zottelbären, geht gar nicht. Ich mag Jürgen Kluckert ja sehr gerne, und er macht anscheinend alles so wie das Drehbuch und die Regie ihn leitet (also an ihm liegt es nicht), aber die Figur des Perry erinnert mich sehr stark an Jar-Jar-Binks von dem ersten Star Wars Film. Da hätte ich gerne eine Laser-Pistole gehabt um diese Nervensäge abzusägen. Die Albernheit von dieser Person zieht dieses Hörspiel ins Lächerliche und schadet dem gesamten Hörspiel. Es macht das Hörspiel auch zu einem Klein-Kindhörspiel, so blöde und albern ist Perry. Warum muss dieser blöde Zottelbär auch noch dumme Lieder singen. „Klamotten, Klamotten,… die mögen selbst die Motten“. OMG.
      :green:
      Ich neige immer mehr dazu, Folge 5 zu überspringen :schweig:
    • Tolkien schrieb:

      [...] nicht mehr so kindlich wie am Anfang mit [...] dem Robo-Staubsauger.
      Wirklich?
      Gerade Folge 2 "Sternenstaub" fand ich unglaublich stark spannend, weil sie zum einen mein Nachdenken, aus WAS alles entstand, unglaublich anschob und
      ich die Idee mit den Inventfeldern und ob damit auch Terraforming zum Beispiel bei uns auf der Erde in Dürregebieten möglich wäre hochinteressant fand.
    • Securitate schrieb:

      Tolkien schrieb:

      [...] nicht mehr so kindlich wie am Anfang mit [...] dem Robo-Staubsauger.
      Wirklich?Gerade Folge 2 "Sternenstaub" fand ich unglaublich stark spannend, weil sie zum einen mein Nachdenken, aus WAS alles entstand, unglaublich anschob und
      ich die Idee mit den Inventfeldern und ob damit auch Terraforming zum Beispiel bei uns auf der Erde in Dürregebieten möglich wäre hochinteressant fand.
      Mag natürlich sein. Ich habe die vor wahrscheinlich bald 20 Jahren gehört und nur der Staubsauger ist mir in Erinnerung geblieben. Ab Folge 7, so meine ich, hatte die Serie mich dann. Und ab da wurde es ja auch etwas ernster. Aber vielleicht sollte ich mal einen neuen Durchlauf machen. Wird Zeit!