Info Moby Dick oder Der weisse Wal

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Moby Dick oder Der weisse Wal

      Am 07.09.2018 erscheint:



      Inhalt:
      Ismael heuert Mitte des 19. Jahrhunderts als Matrose an Bord des Walfängers „Pequod“ an. Den Kapitän des Schiffs, Ahab, sieht die Besatzung nach Auslaufen tagelang nicht. Nur nachts hört man an Deck manchmal dunkle Klopfgeräusche, die von einem Holzbein rühren könnten. Verunsicherung macht sich unter der abergläubischen Mannschaft breit. Schließlich zeigt sich der Kapitän und erzählt, dass ihm der weiße Wal Moby Dick einst das Bein abgerissen hat. Nun kreisen seine Gedanken einzig und allein darum, Rache an dem Wal zu nehmen, das einzige Ziel der Fahrt der „Pequod“. Ahab setzt ein Goldstück für denjenigen aus, der den Wal als erster sieht. Eine abenteuerliche Reise beginnt ...

      Mitwirkende:
      Autor: Herman Melville
      Bearbeitung: Ernst Schnabel
      Regie: Gustav Burmester

      Sprecher:
      Hans Quest (Ismael), Hermann Schomberg (Ahab), Peter Mosbacher (Starbuck), Claus Hofer (Stubb), Joseph Dahmen, Hans Herrmann-Schaufuß, Adalbert Kriwat, Wolfgang Rottsieper, Erwin Geschonneck, Willy Schweissguth, Joseph Offenbach, Wolf Martini, Benno Gellenbeck, Kurt Meister, Hardy Krüger, Herbert Steinmetz, Erich Weiher, Alexander Hunzinger, Georg Eilert, Bernhard Minetti

      1 MP3-CD im Jewelcase
      Laufzeit: ca. 184 Minuten


      bestellbar dann hier


      Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war. (Mark Twain)
    • Vor allem wird Hardy Krüger wohl auch deshalb noch ohne Rollenzuordnung nur unter ferner liefen :zwinker: genannt, weil er damals, mit 20 Jahren, ganz am Anfang seiner Karriere stand und lediglich als Statist am Theater und Sprecher für den NWDR gearbeitet hat.
      Mittlerweile ist der Mann übrigens stolze 90!! :thumbsup:


      Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war. (Mark Twain)