HolySoft News

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Die Leute hier sind sehr clever, die Durchschauen mein aus der Luft gegriffenes Gerücht bestimmt schnell. :biggrin:

      Laut meiner Gerüchtequelle (also ich) wurde übrigens Herr Sassenberg umgehend damit beauftragt die 12teilige Europa Serie von Perry Rhodan fortzuführen.
      Sprecher die leider von uns gegangen sind, werden durch Einsatz von Computertechnik & Sprachmustern ersetzt.
      Zwischendurch wird er auch noch Planet Eden fortführen.

      (Das war es jetzt auch von mir mit Off-Topic, wollte nur nochmal die erfundenen Gerüchte betonen :zwinker: )
      Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten
    • Dass Volker Sassenberg sich einen Partner sucht, halte ich auch für nicht so abwegig, insofern eine interessante Spekulation, die natürlich nicht mehr ist als das: eine Spekulation.

      Ich glaube allerdings auch nicht, dass Sassenberg der Typ ist, der sich ins zweite Glied stellen lässt. Wenn, dann wäre es wohl eine Partnerschaft, bei der er weitgehende Handlungsfreiheit eingeräumt bekäme.

      Eine Kooperation mit Holysoft würde mich persönlich jedoch wundern. Das hängt aber auch damit zusammen, dass dieses Label für mich bisher überhaupt keine Hausnummer war, sondern eigentlich eher Randnotiz, ein ambitioniertes Klein-Label eben, das in meinen Augen bisher noch kein Must-have hervorgebracht hat.

      In dieser Einschätzung kann ich nach Meinung anderer natürlich fehlgehen, aber so ist sie nun mal. Und dazu würde Gabriel Burns nun mal so gar nicht passen.

      Aber mal sehen...

      Hach, endlich mal wieder etwas zum fröhlichen Spekulieren. :zwinker: =)
      >> Kritik ist Liebe. <<
    • Ich sehe Holysoft auch nicht als „Must-have“ an. Die Serien sind durchwachsen. Die Klassiker haben mir bisher nicht zugesagt. Die letzten Helden finde ich ganz gut aber man sollte Fantasy schon mögen. Die Veröffentlichungspolitik von Holysoft scheint mir total konfus und unorganisiert zu sein und nicht sinnvoll zu sein. Contendo wirkt für mich viel professioneller aber Holysoft hat anscheinend einen besser gesicherten finanziellen Hintergrund. Contendo an sich zu binden ist für Holysoft ein guter Schritt, welcher deren Program sehr aufwertet. Ich hoffe nur, dass sich die Serien nicht verändern werden.
    • Ich denke man wird Holy-Soft erst dann als BigPlayer wahrnehmen, wenn viele ihrer Serien/Reihen abgeschlossen sind und das Portfolio aus vielen zu Ende gebrachten Geschichten besteht.

      Ein klassisches Label, das alle 2 Monate ein Hörspiel regelmäßig veröffentlicht, wird HolySoft wohl nicht mehr. Vielleicht jetzt Dank Contendo Media. Aber wenn man sich darauf einstellt und warten kann, ist man bei HolySoft sicher nicht an der falschen Adresse. Ich fände die Qualität nicht schlechter als die von der Konkurrenz. Manches spricht mich an, einiges interessiert mich weniger.
      Baba :winke4:
    • "ContamiNation Z" ist auserzählt und eine Verlängerung war nie geplant.

      "Dead Earth" wird weiterhin bei Contendo erscheinen und ist ja auch seit langem im Kasten, die Verzögerungen liegen woanders.

      Weiterhin kommt ja noch die neue Serie von Erik Albrodt bei uns raus (ich dachte, das wäre schon mal geteast worden?), sowie eine neue Hörspiel-Reihe und eine neue Hörbuch-Reihe. Also so unter anderem. Hinter den Kulissen wird viel gewuselt. :) Neue Märchenlesungen sind zudem ebenfalls geplant.
    • Contendo schrieb:

      Weiterhin kommt ja noch die neue Serie von Erik Albrodt bei uns raus (ich dachte, das wäre schon mal geteast worden?
      Außer dass es von ihm noch weitere Folgen innerhalb der Insel-Krimis geben sollte, wusste zumindest ich nichts über eine neue komplette Serie von ihm bei Contendo.
      Sollte das hier schon mal erwähnt worden sein, ist es wohl irgendwie an mir vorbeigegangen. :schulter:
      Aber ich mag seine Sachen ja meist sehr, von daher freue ich mich über die News! :thumbup:
    • Ich bin mir jetzt auch nicht sicher ob ich da schon mal was darüber gehört/gelesen habe. Irgendwie kommt es mir aber bekannt vor. Auf jeden Fall Klasse, dass @Alibaba nun nach seinem „Baby“ Twilight Mysteries (Ära 1) eine weitere Chance bekommt eine eigene Serie zu schaffen. Mir gefallen selbe Ideen, seine Geschichten und seine Helden :thumbup:
      Baba :winke4:
    • Smeralda schrieb:

      Laut von mir erfundenen Gerüchten, wurden die Rechte an den Marken "Gabriel Burns" & "Point Whitmark" erworben.
      :blink2:

      Wurde denn eigentlich auch angekündigt, wann (ungefähr) die Bombe platzen soll?

      @all
      Und mal eine Frage nebenbei: Herr Holy scheint ja recht aktiv im Talk vertreten zu sein, hier dagegen gar nicht, obwohl hier ja immer mal wieder recht ordentlich Leben in der Bude ist/war. Hat das Gründe, die sich vor meiner Zeit abgespielt haben, dass er hier gar nicht postet? Oder scheint es einfach eine besondere Vorliebe für den Talk zu sein?
      >> Kritik ist Liebe. <<
    • Markus G. schrieb:

      Ich bin mir jetzt auch nicht sicher ob ich da schon mal was darüber gehört/gelesen habe. Irgendwie kommt es mir aber bekannt vor. Auf jeden Fall Klasse, dass @Alibaba nun nach seinem „Baby“ Twilight Mysteries (Ära 1) eine weitere Chance bekommt eine eigene Serie zu schaffen. Mir gefallen selbe Ideen, seine Geschichten und seine Helden :thumbup:
      Genau. Das Ur-"Twilight Mysteries" bleibt bislang unerreicht (persönlicher Geschmack, das mag ja jeder anders sehen), daher war es neben weiteren Folgen MiS/GK/IK aus seiner Feder keine Frage, dass auch seine neue eigene Serie ein Mystery in Serie (nein, nicht der finale Titel... =) ) zu sein hat. Und bei den Hauptdarstellern (wer, wird noch nicht verraten) auf jeden Fall ein Ohr wert. ;) Im Studio blieb kein Auge trocken, so sehr konnte uns manche Rolle zum Lachen und zum Weinen bringen (trotz des Ernstes der Geschichte...).
    • @Contendo: Vielleicht kannst Du uns ja in einem eigenen Thread auf diese neue Serie einstimmen :piks: Ansonsten Gratulation zum Deal mit HolySoft. Ich denke zwar nicht dass es ein Lotto Sechser ist, aber ich glaube doch dass euch damit geholfen ist. Damit ist es auch für uns eine gute Sache :winke4:

      @Haggi =) Ja, Sassenberg und Holy haben ja ihre eigene Art Termine einzuhalten bzw. Hörspiele zu veröffentlichen. Da wäre ein „Terminkuddelmuddel“ wohl voraus programmiert. Aber ich würde mich ehrlich freuen wenn es dazu kommen würde und drücke in diese Richtung ganz ganz fest die Daumen :daumendrueck:
      Baba :winke4:
    • Hardenberg schrieb:

      Smeralda schrieb:

      Laut von mir erfundenen Gerüchten, wurden die Rechte an den Marken "Gabriel Burns" & "Point Whitmark" erworben.
      :blink2:
      Wurde denn eigentlich auch angekündigt, wann (ungefähr) die Bombe platzen soll?
      @Hardenberg

      :hex2: Ursprünglich sollte die Meldung bis zu Beginn meines Urlaubs ( Ende Juli) verstärkt geteasert (z.B. auf der Webseite decision-products.de) und dann schnell bestätigt werden.
      Durch interne Probleme (u.a. meldete die neugestaltete Webseite von Herrn Sassenberg immer wieder nicht reproduzierbare Fehlermeldungen; erst bekam man den Bagger nicht weg von der Startseite, nun muss sie neu eingepflegt werden mit Blick auf Datenschutz & Kompatibilität mit der Holy Seite; schwieriger als erwartet scheinbar).

      Momentan würde ich eher auf deutlich nach meinem Urlaub (Mitte August) tippen, aber wer weiß wie schnell sich die Problemchen auflösen...
      :schulter: :hex2:
      Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten
    • Hardenberg schrieb:

      Hat das Gründe, die sich vor meiner Zeit abgespielt haben, dass er hier gar nicht postet? Oder scheint es einfach eine besondere Vorliebe für den Talk zu sein?
      Ich denke, es ist Letzteres, ich wüsste z.B. nicht, dass es hier mal irgendwelche nennenswerten Probleme gab, wenn, dann waren die auch vor meiner Zeit.
      Wir stellen regelmäßig die Hörspiele vor, meist auch mit gesonderten Threads, weisen auf VÖs etc. hin, sprechen darüber, wie sie uns gefielen (und das ohne sinnloses Bashing o.ä.) - viel mehr kann man als Hörspielboard nicht für ein Label tun.
      Diverse Produzenten haben ja sozusagen "Stammforen" (wenn sie überhaupt in selbigen vertreten sind), weil sie mit den Leuten dort besonders gut "können" oder was auch immer.
      Wer hier nicht will, der muss ja nicht. :)
    • @Smeralda

      Danke für Deinen Blick in die Glaskugel, aber ich meinte eher, ob Holy bei der Ankündigung seiner "Bombe" auch einen ungefähren Zeitraum angedeutet hat, innerhalb dessen selbige zum Platzen gebracht werden soll - ganz losgelöst davon, was diese Bombe letztlich sein wird. :zwinker:

      Aber ich schließe mal aus Deiner Antwort, dass dies nicht der Fall war.

      Wenn, wie hier angedeutet wurde, Holy bezüglich VÖ-Rhythmus vergleichbar mit Sassenberg ist, dann wäre die Burns-Fortführung unter diesem Label für mich sicher keine Bombe. Das wäre es höchstens, wenn sichergestellt wäre, dass so manche Schwachstelle der Vergangenheit dauerhaft behoben wäre. Aber, naja, warten wir es ab.
      >> Kritik ist Liebe. <<
    • Hardenberg schrieb:

      Wenn, wie hier angedeutet wurde, Holy bezüglich VÖ-Rhythmus vergleichbar mit Sassenberg ist, dann wäre die Burns-Fortführung unter diesem Label für mich sicher keine Bombe.
      Naja, Holy Industries ballert schon jedes Jahr hunderte Stunden Hörspiel raus. Zwar nicht unbedingt die Stunden, auf die ich sehnsüchtig warte, aber kein anderes Label außer dem von Pobot schafft überhaupt solche Veröffentlichungen fernab des Mainstreams.
      "Die Entscheidung ist gefallen, Herr Meier. Der Muslim bleibt!" - "Frau Riefenstahl meint damit, Herr Ringo Starr Hitler wird den Auftritt absolvieren"

      "Auf dem Weg nach Tuttifrutti traf ich eine ... " - Wer wissen will, wie es weitergeht, der muss "Die Ferienbande bricht in See" hören, denn Leute, die sich um die Kinder sorgen, haben sich über mich beschwert. ZURECHT!