Umfrage: Wie steht Ihr zu Heliosphere?

    • gruenspatz schrieb:

      Ja ja, jetzt habt ihr mich!!!!! Kommt ebenfalls auf meine Wunschliste... :einkaufen:

      Super! :thumbsup:
      Schreib unbedingt, wie es Dir gefällt. Ebenso @Smeralda und @Frank - und alle anderen, die hier mal (wieder) reinhören (zB @Tolkien).
      Vielleicht können wir dann ja irgendwann nach der Juli-Folge gemeinsam spekulieren, wie es weitergeht...

      (Guck mal, @Cherusker, jetzt sind wir echte "Influencer"... :D =) )
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:

    • Pah!

      Deine Wunschliste kann Interplanar nicht essen.

      Kaufen ist angesagt!
      Nu so kann Interplanar "Kiddnix" kaufen, damit
      Elea Eluanda Herrn Gartner ( der aus Fallen)
      endlich die Hand reichen kann!! :roll: :P :huepf: :cheer: :bounce:
      Was hat das denn mit Heleosphere zu tun?
      Träume... 8o
      Es lebe die technische Fantasy!
      ..
      Interplanar: Du hörst nicht zu, Du bist dabei! :applaus:
    • Och, auf der Wunschliste is das bei mir auch mittlerweile :zustimm: , aber die ist halt lang...und man weiß ja, es erfüllen sich leider nie alle Wünsche.
      Ah, interessant @Cherusker, ich wollte nämlich schon gefragt haben, ob hier eigentlich auch jemand die Bücher kennt bzw. durch sie in der Geschichte schon weiter ist, als die Hörspiele es sind. (Also natürlich abgesehen von Interplanar. ;) )
      Du weißt dann ja schon, wie es weitergehen wird. :)
    • @Agatha - Ja ich lese die Bücher. Die sind übrigens auf den CDs konstenlos enthalten. Ich habe sie mir trotzdem bei Amazon.com gekauft. Die Kosten ja nur $2.99 pro Buch. Bisher ist das alles recht identisch. Die Hintergrundinformationen sind natürlich in dem ausführlicheren Buch detaillierter. Die Aktionszenen kommen bei den Hörspielen besser rüber da die Musik und die packende Inszinierung einen noch extra mitreißt. Es wird aber noch ein bisschen dauern bis ich mit den Büchern die Hörspiele eingeholt habe. Ich lese mehrere Bücher gleichzeitig.
    • Hardenberg schrieb:

      gruenspatz schrieb:

      Ja ja, jetzt habt ihr mich!!!!! Kommt ebenfalls auf meine Wunschliste... :einkaufen:
      Super! :thumbsup:
      Schreib unbedingt, wie es Dir gefällt.
      Das mach ich - kann aber noch etwas dauern. :]

      Cherusker schrieb:

      Ich lese mehrere Bücher gleichzeitig.
      Wie kommt das denn?
      ' EINS UND EINS IST ZWEI - VON LONDON BIS SHANGHAI ! '
      ------------


      www.hoerspatz.de -- Hörspiel- und Hörbuch-Rezensionen
    • Hardenberg schrieb:

      Für mich die Serie, der ich aktuell am meisten Erfolg gönne. [...]
      Und ich würde mir wünschen, dass es noch lange weitergeht mit ihr.
      Und genau hier habe ich so meine Zweifel. Nein, ich kann es nicht belegen UND ich wünsche es dieser hervorragenden Serie auch NICHT.
      Aber mein Bauchgefühl sagt mir leider, dass die Serie keinen würdigen Abschluss finden wird.

      Zu den möglichen, offensichtlichen Gründen wurde allerdings schon einiges gesagt: Mangelndes Durchhaltevermögen, ungenügendes Verständnis und fehlende Bereitschaft zum Abtauchen in die Geschichte = Gift für die Generierung weiterer Käufe(rschaften).

      Ich drücke ganz doll die Daumen. Mir würde die Serie fehlen; zum einen. Zum anderen habe ich kein Bock eine unvollständige Serie hier liegen zu haben. :huhu1:
    • gruenspatz schrieb:


      Cherusker schrieb:

      Ich lese mehrere Bücher gleichzeitig.
      Wie kommt das denn?
      Ich habe ja zwei Augen, also mindestens zwei Buecher gleichzeitig :D .

      Naja, nicht im selben Moment. Aber ich lese ein Buch, dann fange ich ein anderes an, bevor ich das andere abgeschlossen habe. Oder manche Buecher lese ich auf meinem Kindle, manche in Papierform und z.B. beim Workout, lese ich nur mit Kindle, da das besser auf mein Fahrrad passt. Ausserdem brauche ich die Abwechslung. Nach ein paar Buechern SF habe ich dann erst mal wieder genug, und gehe in die ganz anderer Ecke und lese Geschichte (ich studiere immer noch wie Hitler zum Nazi wurde. Faszinierend). Dann lese ich Fantasy. Dann Thriller, dann Astrophysik und im Moment auch wieder Geschichte des Neuen Testaments (und deren Wiedersprueche - ich habe die Trinity nie verstanden und das macht fuer mich immer noch keinen Sinn. Lest mal Bart Ehrmann. Wunderbar.). Dann wieder SF. So geht das rundrum. Ich brauche die Abwechslung. Ausserdem habe ich festgestellt, dass man beim Cross-Lesen viele komplexere Zusammenhaenge ziehen kann. Wenn man z.B. SF liest, und dann Geschichte (z.B. der Antike oder auch Mittelelalter und dann ein Buch ueber Sozialverhalten von Personen, da lassen sich jede Menge Ueberlagerungen feststellen, die mich in meiner Leseerfahrung bereichern und meine Neugierde, zu verstehen, wie die Welt funktioniert, noch weiter erfuellt.
    • Aaah. Mein Denkfehler! Ich dachte, Du liest mehrere Bücher dieser Reihe gleichzeitig.

      Ja, ich kenne das auch, das ich mehrere Bücher "offen" habe. Früher fand ich das undenkbar, da habe ich aber auch mehr gelesen, d.h. ich war sehr schnell durch mit einem Buch. Ich liebe auch die Vielfalt, und vor allem, wenn ich in wissenschaftliche Bücher vergraben bin, habe ich auch mindestens einen Roman parallel.
      ' EINS UND EINS IST ZWEI - VON LONDON BIS SHANGHAI ! '
      ------------


      www.hoerspatz.de -- Hörspiel- und Hörbuch-Rezensionen
    • Am Anfang wirkt die Serie relativ 0815.
      Hört man dann weiter, ergeben sich immer mehr verflochtene Handlungsstränge.

      Persönlich konnte ich der Handlung auch mit einmaligem Hören folgen.
      Ich gebe aber zu, dass man bei der Sache sein muss und es nichts für nebenbei ist.
      Au§erdem lassen spätere Enthüllungen die anfänglichen Geschehnisse in ganz anderem Licht/Zusammenhang dastehen.
      Manche Dinge sind sogar noch garnicht vollständig geklärt.
      @Cherusker
      @Interplanar
      Gehe ich Recht in der Annahme, dass Folge 10 sozusagen der Abschluss der 1. Staffel/des ersten größeren Handlungsstranges ist?
      Ich meine, ich habe gelesen, dass die Bücher schon bei der 3. oder 4. Storyline sind...
    • @Marco - Die erste Staffel ist mit Folge 12 (oder Buch 12) abgeschlossen. Danach geht es mit Staffel 2 weiter. Im Moment sind die Bücher glaube ich in der 4. Staffel (Buch 47). Interplanar hat hier geschrieben, dass es mit Folge 12 etwas besonderes geben soll.

      Ob es wirklich einen Handlungsschnitt am Staffelende gibt oder vielleicht einen Cliffhanger, kann ich noch nicht sagen. Ich kenne die Handlung erst bis Hörspiel 9 und dann bis Buch 2.
    • Ich hoffe jedenfalls, dass man vor VÖ der 12 in sich geht und die Zukunft der Serie bedenkt, um diese Folge dann entsprechend gestalten zu können: abgerundet, falls es nicht mehr weitergehen sollte (was ich doch mal nicht hoffen will!!), oder dann eben von mir aus mit fettem Cliffhanger, wenn doch...

      Aber da vertraue ich auf @Interplanar & Co. Das, was ich bisher von ihnen mitbekommen und hier gelesen habe, wirkt auf mich nicht sassenbergesk. :zwinker: =)
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:

    • Hardenberg schrieb:

      Das, was ich bisher von ihnen mitbekommen und hier gelesen habe, wirkt auf mich nicht sassenbergesk.

      Das ist vielleicht gerade ein Fehler, @Hardy.

      Wenn Giuliana oder Judith von Herrn Sassenberg eingesetzt worden
      wäre, würde sich die Szene noch nach 123 Lichtjahrtausenden die Mäuler
      über sie zerreißen.
      So weden sie aber schnell in Vergessenheit geraten, denn Zauberstern oder Interplanar
      haben ja lange nicht die Publizität wie Herr Sassenberg. =)

      ..
      Interplanar: Du hörst nicht zu, Du bist dabei! :applaus:
    • So, nachdem ich jetzt mit allen neun Folgen durch bin, freue ich mich auf einen weiteren Durchgang, bei dem ich nun auch versuchen werde, auf das große Ganze zu achten. Ich bin gespannt, was sich auf diese Weise noch alles erschließen mag... :)

      Und das Beste: Ich habe mittlerweile alle Folgen auf CD und werde ihnen einen Ehrenplatz zuweisen. Ist ja mittlerweile die Ausnahme geworden, dass ich mir von einer Reihe oder Serie die CDs und nicht nur die Downloads kaufe, aber diese hier ist es mir wirklich wert! (Ansonsten ist da eigentlich nur noch das Gruselkabinett, wenn auch mittlerweile eher aus Gewohnheit, und die Ohrenkneifer- sowie die Nur-Döring-macht-Wells-Produktionen.)
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:

    • Hardenberg schrieb:

      Und das Beste: Ich habe mittlerweile alle Folgen auf CD und werde ihnen einen Ehrenplatz zuweisen. Ist ja mittlerweile die Ausnahme geworden, dass ich mir von einer Reihe oder Serie die CDs und nicht nur die Downloads kaufe, aber diese hier ist es mir wirklich wert!
      Uff... :bow:

      Na,
      da haben ja meine Argumente ja endlich gezündet! :laola:

      Wenn wir nämlich noch nicht mal mehr die CD's der
      innovativsten Label / Serien kaufen, ists mit der
      Hörspielszene bald Finito! 8o

      Respekt, @Hardy!
      ..
      Interplanar: Du hörst nicht zu, Du bist dabei! :applaus:
    • Neu

      Hardenberg schrieb:

      Im Ganzen muss ich gestehen, dass ich mich völlig in dieser Serie getäuscht habe.

      Ich erwartete abgedrehten Nerd-SciFi. Tatsächlich ist dies aber ein SciFi-Epos mit vielen Bezügen zur Gegenwart voller für mich ungewöhnlicher und interessanter, vor allem auch wunderbarer weiblicher Charaktere (die nicht stereotyp sind).
      Das hatte ich auch nicht erwartet. Bei mir war es die Coverart, die mich in die falsche Richtung denken ließ. Vergleiche zwischen Perry Rhodan-Silberbänden und den Hörspielcovers zu HS2265 lagen ja nahe. Für mich ist allerdings die Komplexität der Figuren (noch?) nicht auf Brandis-Niveau (um beim gleichen Produzenten zu bleiben). Das wird durch den komplexen Handlungsverlauf (näherungsweise) ausgeglichen -- naja, nicht ganz.

      Aber man merkt, dass da ein großer roter Faden durch die Geschichte gelegt wird.
      They call me the Fader. Which is what I'm about to do.