Info Professor van Dusen - Die neuen Fälle - 15 - Professor van Dusen in der Totenvilla

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Professor van Dusen - Die neuen Fälle - 15 - Professor van Dusen in der Totenvilla


      (Bild und Text :Allscore.de)

      Das Hörspiel erscheint voraussichtlich am 14.09..

      Inhalt:
      Unverhofft kommt oft. Und so kommt es, dass Professor van Dusen und Hutchinson Hatch nicht, wie vorgesehen, bei einem wissenschaftlichen Vortrag landen, sondern inmitten des Berliner Grunewalds. Dort, in einem abgelegenen Haus, machen die beiden eine entsetzliche Entdeckung: Dreizehn Leichen, die im Frack um einen Tisch herumsitzen.
      Bei den Nachforschungen stößt van Dusen schon bald auf eine Gestalt, die hinter vorgehaltener Hand Das Gespenst von Berlin genannt wird. Doch was hat es damit auf sich? Die Denkmaschine muss erst das Rätsel der dreizehn Toten lösen, um die Spur des Verbrechers aufnehmen zu können.

      Sprecher:
      Professor van Dusen: Bernd Vollbrecht
      Hutchinson Hatch: Nicolai Tegeler
      Hermann „der Fuchs“ Reinecke: Thomas Schmuckert
      Herr Lang: Jürgen Thormann
      Dr. Raguse: Jörg Hengstler
      Prof. Marzahn: Rainer Brandt
      Mathilda Helm: Yvonne Greitzke
      Gernot Disselbeck: Achim Buch
      Helga Schroth: Jenny Löffler
      Fritz Gerhard: Tim Knauer
      Luise Gerhard: Marieke Oeffinger
      Heino Habicht: Heiko Akrap
      u.a.


      Regie: Gerd Naumann
      Buch: Marc Freund
      Komponist: Christian Bluthardt
      Sounddesign, Mischung & Master: Tom Steinbrecher

      bereits vorbestellbar z.B. bei: Amazon


      Klingt wieder mal interessant, ich mag diese neue Fälle ja, zumindest die, die ich kenne. ;)


      Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war. (Mark Twain)