5 von Terra

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Securitate schrieb:

      heißt, dass es sich hier um eine Serie handelt?
      Nun, nachdem "Die 5 von Terra" doch eine Comicserie ist, könnte man wohl ganz problemlos eine Hörspielserie daraus machen.
      Ob das derzeit schon geplant ist, wissen nur die Ohrenkneifer, ich meine, dazu gab es noch keine Info. Hängt sicher auch davon ab, wie die Pilotfolge so ankommt.
      Und warum soll man es nicht auch mal mit einer Mini- (keine Ahnung, wie lange die Comics überhaupt produziert wurden und wie viele Abenteuer man da in eine Hörspiel-Länge packen könnte) Serie versuchen, nur weil man bisher ausschließlich Einzelhörspiele rausgebracht hat?
      Klar, ich bin selbst schon lange kein Fan mehr von Endlosserien und lasse mich auf die eigentlich nicht mehr ein, aber wenn das hier mit sozusagen einer Staffel von 5 oder 6 Teilen abgeschlossen wäre... ;)
    • Schön, hier mal von einem Ohrenkneifer höchstpersönlich zu lesen. :winke:

      Toller und aussagekräftiger Clip mit sehr schönen Hörproben. Auf jeden Fall ist das Ganze mal wieder auf höchstem Niveau produziert, wie es scheint.

      Ich werde es mir auf jeden Fall zulegen - auch wenn ich wohl nicht direkt zur Zielgruppe gehöre, denn weder bin ich SciFi-Freak noch habe ich in meiner Kindheit prägende Erfahrungen mit den genannten Serien gemacht.
      Und überdies bin ich auch gerade in einer Phase, in der ich ganz besonders großes Interesse an heutigen und modernen Geschichten habe, die nicht so sehr von ihren Bezügen auf Hör- und Leseerfahrungen aus dem Kinderzimmer von uns Kassettenkindern leben, sondern eher zeitgemäßes, gern auch episches Erzählen mit einem gewissen Bezug zum Hier und Jetzt (nach Art aktueller amerikanischer Fernsehserien) darstellen.

      Gespannt bin ich aber dennoch. Die Ohrenkneifer sind für mich so etwas wie die Tarantinos unter den Hörspielmachern, und bei dem sprechen mich auch nicht alle Sujets direkt an - und dennoch werden sie unbedingt geschaut. :)
      >> Kritik ist Liebe. <<
    • Hallo Dirk!

      Schön, dass Du Dich hier zu Wort meldest - Danke dafür. Auch Danke für diesen sehr netten und unterhaltsam gemacht Sound-Clip, Interview und Hörprobe auf einmal. Das zeigt einmal mehr wie innovativ ihr seid. Ja, Rhodan, Commander Perkins und Space-Rider sind alles Hörspiele, die bei mir im Regal stehen. Da komme ich wohl um diesen Pilot nicht drum rum. Es ist für mich aber trotzdem ein Blick über den Tellerrand, weil ich wohl bei den meisten Label hier nicht akustisch und käuflich zugeschlagen hätte. Bei euch und bei Dir mache ich das gerne :zustimm:
      Baba :winke4:
    • Dirk Hardegen schrieb:

      Hallo, die Frage Serie ja / nein war bereits auf unserer Facebook-Präsenz "Ohrenkneifer packende Hörspiel" Thema
      Die CD ist heute angekommen, vielen Dank für die lieben Wünsche @Dirk Hardegen evtl. klappt es doch nächsten Samstag, dann darfst du nochmal signieren ;)

      Wird dann, gesetzt dem Fall es geht mit den "5 von Terra" weiter, die nächste Folge dann den Aufdruck "CD 3" bekommen? Denn das wäre von der Optik und Logik her ja am einleuchtendsten, oder?
      "Great men are forged in fire. It is the privilege of lesser men to light the flame"
    • WOW! Gestern bestellt und heute schon im Briefkasten! :arg4: So schnell ist inzwischen nicht mal mehr Amazon. :respekt:
      Besonders gefreut hat mich die Original-Regieskriptseite und die persönliche Widmung! :bow: Ich steh ja auf solches "Bonusmaterial". :biggrin:
      Mal sehen, wie lange ich mich noch beherrschen kann, bevor es in den Player wandert....
    • Dirk Hardegen schrieb:

      Hallo, die Frage Serie ja / nein war bereits auf unserer Facebook-Präsenz "Ohrenkneifer packende Hörspiel" Thema
      Hier ein weiterer Link


      Gehört, für gut befunden und zum Kauf vorgesehen. :huhu1:


      MonsterAsyl schrieb:

      Danke für den Link.
      Es sind nun mal nicht alle User der Foren auch auf fb unterwegs.
      So is´ses. Und wenn dem so wäre, klicke man sich doch nicht tagtäglich durch eine Fülle von Präsenzen, um ja nichts zu verpassen. :wasgeht:
    • Fader schrieb:

      Naja, das Ganze ist halt SEHR Fifties-SF: "interstellare Spezialeinheit", "Recht und Ordnung im Universum" (als ob es da nur eine gäbe), "Roboter-Aufstand" und "All-Piraten" ... erinnert sofort an Pulp-SF wie "Captain Future" und "Lucky Starr" und im gleichen Sinn entstandene "SF"-Serien wie Saber Rider.
      [klugscheißermodus]Die Comicvorlage ist Ende der 60-er erschienen.[/klugscheißermodus] ;)

      Ehrlich gesagt hatte ich jetzt auch auf Pulp-SF im Hörspiel gehofft.
      Ich wüsste auch nicht wie man den Comic anders umsetzen sollte.

      Jedenfalls ist mein Päckchen gestern auch angekommen und ich freue mich auf das Hörspiel.

      Gruß, Frank
      Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.
    • Gerade gehört und ich bin begeistert. :daumenhoch:
      Ganz erstaunlich was die Ohrenkneifer da aus der Vorlage - es sind gerade einmal 48 Comicseiten - herausgeholt haben.
      Man hört dem Hörspiel die Liebe zum Comic deutlich an.
      Die zweite Geschichte wurde übrigens ein wenig abgeändert.

      Ein tolles Hörspiel, macht viel Spaß. :thumbsup:
      Ich hoffe auf weitere Teile.

      Gruß, Frank
      Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.
    • Frank schrieb:

      Die zweite Geschichte wurde übrigens ein wenig abgeändert.
      @Frank Könntest Du darauf noch etwas näher eingehen? :klimper: Wie schon erwähnt hab ich den Comic nicht griffbereit. Den ersten Teil hab ich ja noch online gefunden, aber Heft 2 nicht mehr.
      Also die erste Geschichte ist ja wirklich 1:1 wie im Comic :juhu: :respekt:
      (Ok, die Namen sind anders. @Frank Sind die Namen im Hörspiel identisch mit den deutschen Comicnamen?)
    • Spoiler anzeigen
      Die Geschichte ist im Hörspiel deutlich "erwachsener".
      Im Comic handelt Tho-Khit auf eigene Faust, Kqest erscheint am Schluss auch nicht auf Criptor, ebenso wenig Julie.
      Und natürlich will Tho-Khit Prinzessin Cira heiraten um an ihrer Seite auf dem Thron von Noxor zu sitzen.
      Die Geschichte ist insgesamt wesentlich "trashiger".

      Ja, die Namen sind identisch.


      Ich habe mir gestern übrigens noch einen alten Comic mit der dritten Story gekauft. :augenroll: :D
      Scheinbar ändert sich mit diesem dann ein wenig.
      Werde demnächst mal einen Thread dazu im Comic-Bereich starten.

      Gruß, Frank
      Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.